Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Erwartungshaltung (BVB)

unbekannt, Montag, 01. August 2016, 16:30 (vor 690 Tagen) @

Er hat 2 große Vorteile. Zum einen die Position. Götze wird vor Castro, hinter Aubameyang und zwischen Schürrle/Reus und Dembele/Mor spielen, denke ich. Das ist genau seine Position, die es so weder bei Pep noch bei Löw gab. Bei uns muss er nicht den falschen Neuner geben oder an der Aussenbahn vergeblich an schnelleren Aussenverteidigern vorbei. Er kann im Zentrum seine Räume suchen, Pässe auf die 3 Sprinter geben und im Strafraum zu Abschlüssen kommen. Er muss nur tun, was er kann, und kein Messi oder Robben sein.
Der nächste Vorteil ist die verklärte sportliche Vergangenheit. Gefühlt wäre jedes Tor ja für manche eine Sensation. Dabei hat er selbst in den schweren Jahren bei Bauern immer seine Scorer geholt. Er hat da in 3 Jahren mehr Tore geschossen als vorher in 4 Jahren bei uns. Auch hatte er mehr Torbeteiligungen/Minute. Wenn er sein Niveau der letzten Jahre(die Zeit nach der Verletzung im Herbst mal aussen vor) alleine von den Zahlen her hält, wäre das schon gut. Die Bauern haben ihn ja nicht vorrangig aus sportlichen Gründen abgegeben. Daher glaube ich auch nicht, dass er sich sportlich schwer tun wird, hier bei uns wieder Fuß zu fassen.
Ich denke seine Scorerwerte werden wegen der oben genannten Position sogar deutlich steigen!

SGG Marianne

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
1624157 Einträge in 71672 Threads, 10 angemeldete Benutzer, 13 Benutzer online (0 angemeldete, 13 Gäste) Forums-Zeit: 22.06.2018, 13:31
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum