Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Fernab aller Ressentiments (BVB)

unbekannt, Montag, 01. August 2016, 18:54 (vor 691 Tagen) @
bearbeitet von unbekannt, Montag, 01. August 2016, 18:58

Wo ich dir zustimme, ist, dass man nicht die Scorerwerte bei einem Klub 1:1 auf die zu erwartenden Scorerwerte bei einem anderen Klub übertragen kann. Das sollte aber sowieso klar sein. Dennoch - wie gesagt - Götzes Scorerwerte bei den Bayern haben zwei Seiten: Einerseits muss man ein guter Spieler sein, um überhaupt zu einer größeren Anzahl an Einsätzen zu kommen. Andererseits ist es dann, wenn man spielt, leichter, viele Scorerpunkte zu machen.

Um dein Beispiel mit Lewandowski fortzuführen:
Lewandowski hätte bei Darmstadt sicher weniger Tore geschossen, als er das bei Bayern tat.
Witzigerweise gilt dasselbe allerdings auch für Claudio Pizarro: Der hätte in der letzten Saison bei Bayern wohl kaum 14 Tore geschossen, wie er das bei Bremen tat. Wieso? Ganz einfach: Der hätte in München dafür nicht genug Spiele bestritten. (Dasselbe gilt für Sandro Wagner von Darmstadt)

Wie gesagt, alle deine Beispiele hinken. Im Fall Ramos hast du einfach ganz konkret falsch gelegen. Ebenso bei Leitner, der bei Bayern nie im Leben auf 15 Scorer im Jahr käme. Und bei Götze hast du behauptet, er hätte bei Bayern kaum mehr gezeigt, als gelegentlich das 3:0 zu erzielen. In Wahrheit erzielte er mit mehr als einem Drittel seiner Tore das 1:0, in einem weiteren Fünftel erhöhte er eine Ein-Tor-Führung auf eine Zwei-Tore-Führung (macht gemeinsam mehr als die Hälfte aller seiner Treffer). Mit seinen Assists sieht es übrigens ähnlich aus. Das widerlegt deine plumpe Behauptung, seine Scorer hätten keinen Wert, einfach mal.

Du sagst:

Sinn eines Beispieles ist es, unabhängig von Einzelfall einen Schluss oder eine Tendenz auf die Allgemeinheit zu ziehen

Das Problem ist: Du hast kein einziges relevantes Beispiel. Du erfindest hypothetische Szenarien, die der realen Überprüfung nicht standhalten. Daraus dann Schlüsse zu ziehen, erscheint mir ziemlich waghalsig. Man könnte meinen, du wärest Ökonom.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
1624157 Einträge in 71672 Threads, 10 angemeldete Benutzer, 29 Benutzer online (0 angemeldete, 29 Gäste) Forums-Zeit: 24.06.2018, 00:11
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum