Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Erwartungshaltung (BVB)

unbekannt, Montag, 01. August 2016, 22:48 (vor 782 Tagen) @

Miki hat sich das Geraune aber auch über eine längere Zeit redlich erarbeitet.
Zudem war es bei ihm eher "passives Geraune", Götze so habe ich das Gefühl darf sich zu Beginn keine 2 schlechten oder besser letagischen Spiele erlauben ohne dass "aktiver/agressiver" Unmut von Teilen des Stadions geäußert wird.

Ich denke nur eine sehr kleine Minderheit hätte wirklich Interesse daran ihn "fertigzumachen". Also ich halte das nicht für ein sehr relevantes Risiko. Wenn sich dann ein Dembele oder sonst wer in den Vordergrund spielt, dann ist das eben so, aber ich glaube er ist zu gut um hier zu scheitern und ich sehe auf seiner Position auch nicht die große Konkurrenz, so dass er auch länger unterstützt würde.


Ernst gemeinte Frage: Götze hat dich wirklich bei den Bayern überzeugt? Auch spielerisch? Hab mir die Bauern nie so gegeben. Seine Scorer waren teilweise klasse, aber Shinji hatte letzte Saison auch überragende 9Tore & 9 Vorlagen in der BuLi, trotz einer eher durchwachsenen Saison in der er nicht immer unumstritten war beim Trainer.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber man wird bei den Bayern ja leider doch immer wieder enttäuscht ;-).
Phasenweise schon, meist wenn er mal länger fit war. Dabei hatte ich aber immer das Gefühl, dass er wegen Guardiola irgendwie eingeschränkt war (falsche Position, seltsamer Aktionsradius). Ich denke Tuchel ist der perfekte Trainer um Spieler gut aussehen zu lassen, während Guardiola die passenden Spieler für sein System braucht.


PS bei Schürrle bekomm ich immer mehr das Gefühl, dass er hier viele Lügen straft. Eher auf lange Sicht und eher weniger durch spektakuläre Offensivaktionen. Tuchels Statement zu ihm bekräftigte mich da nochmal: unkaputtbar und so.

Schürrle hab ich nicht so auf dem Schirm. Kann sicher klappen, aber wo soll er denn langfristig als Stammspieler hin? An Reus kommt er doch im Normalfall nicht vorbei. Wenn dann noch Dembele aufdreht...kann mir Schürrle nur schwer in der Hauptrolle vorstellen.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
1624157 Einträge in 71672 Threads, 10 angemeldete Benutzer, 65 Benutzer online (0 angemeldete, 65 Gäste) Forums-Zeit: 23.09.2018, 09:03
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum