schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

In München lachen die sich langsam tot (BVB)

unbekannt, Sonntag, 29. Dezember 2013, 10:20 (vor 2415 Tagen) @

Wenn man aber der zweite Leuchtturm in Deutschland werden will, dann ist Ausbildungsverein doch etwas wenig, das klingt irgendwie so nach 1993.

Was assoziierst du den mit 1993? Aus dem Stehgreif fällt mir das UEFA-Pokal Finale gegen Juve ein, das klingt irgendwie fürs erste nicht nach so wenig.


Ich hab ja auch kein Problem damit wenn Stars mal weiterziehen, aber derzeit scheint es doch dramatische Züge anzunehmen, insbesondere durch den von Bayern wohl bewusst ausgelösten Götze/Lewa Doppelschlag. Ich bin der Meinung, dass man dagegen zumindest temporär ankämpfen muss.

Wenn man deine Beiträge und die Überschrift liest könnte man sehr wohl meinen das es ein Problem darstellt für dich ein Ausbildungsverein zu sein und Stars zu verlieren. Dieses "Problem" werden wir noch eine weile mit uns rumschleppen, übrigens hat Watzke davon gesprochen das es sein Wunsch wäre diese zweite Kraft zu werden. Bekanntermaßen lassen sich nicht immer alle Wünsche erfüllen und man muss ihn nicht zwanghaft daran festnageln. Die Bayern wollen sich bewusst stärken, daher greifen sie immer bei den härtesten Konkurrenten direkt zu. Wir haben uns soweit vorgearbeitet das wir dies inzwischen wieder sind.


Transfererlöse kann man bewusst reinvestieren und im Idealfall steht der potenzielle Nachfolger schon bereit und hat sein Talent auf den Platz gebracht, bevor der Star geht. Aber jeder weiß derzeit, dass es ganz hart wird Lewa und Gündogan zu ersetzen. Es scheint etwas aus dem Ruder zu laufen...

Klar wird es sehr schwierig sie zu ersetzen, aber aus dem Ruder laufen wäre so wie in Freiburg z.B., aber bei ein bis zwei Abgängen im Jahr fallen wir vergleichsweise doch weich. Im Gegensatz zu Freiburg haben wir zumindest die finanziellen Mittel nachzurüsten, das war für andere Vereine in der Vergangenheit weitaus schwieriger, auch weil der Markt nicht viel hergegeben hat. Mir fallen da aus der jüngsten Vergangenheit neben Freiburg auch Gladbach ein. Im Vergleich dazu gehts uns doch gut, diesen Status quo sollte man auch mal wertschätzen. Platz 4 in der Liga, CL-Achtelfinale, DFB-Pokal Viertelfinale. In der Rückrunde haben wir es selbst in der Hand daraus wieder eine richtig gute Saison für uns zu machen, die Vorzeichen dazu standen schon mal schlechter.

sgg micha

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
612298 Einträge in 7189 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 09.08.2020, 01:11
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum