schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Real Madrid will Gündogan - doch auch BVB möchte verlängern (BVB)

unbekannt, Sonntag, 29. Dezember 2013, 15:17 (vor 2414 Tagen) @

Glaube ich nicht, dass wir 4 Spielern die Gehälter verdoppeln können und der Rest sich mit 12 Mio zusätzlich abspeisen lässt. Da sind dann auch Leistungsträger wie Kuba, Subotic, Piszczek oder Bender dabei. Ob die sich mit 4-5 Mio zufrieden geben, wenn ihr Nebenmann das doppelte verdient?

Klar hat er da zu Hoch angesetz aber wenn wir die Leute echt länger halten wollen muss man einfach mehr zahlen. 9 Mio sind absolut Wahnsinn das zahlen die Bayern, das geht bei uns nicht. Aber die Spieler die den Unterschied ausmachen kann man schon mehr zahlen, das ist in jeder Mannschaft so die sogennate Gehalthygiene wird von unseren Verantwortlichen einfach viel zu hoch gehangen. Man kann doch nicht in einer Mannschaft nur 1-1,5Mio Gehaltsunterschiede haben wenn man nur die Stammspieler berücksichtigt.

WEnn man einen Reus/Gündogan/Hummels/Piszu 6,5-7,5Mio im Jahr zahlt wovon ca 5,5-6 Mio garantiert sind und dem Rest 4-5 Mio dann ist die Gehaltshygiene absolut gegeben und es gibt nicht den Lattek Effekt(Neid und Missgunst).Ein Bender, Kuba, Sahin, Schmelzer und Co müssen einfach auch einsehen(und ich glaube die wissen das) das sie nicht die Spieler sind die die Mannschaft auf eine höhere Stufe heben. Ist doch wie in der Wirtschaft dort bekommen herausragende Leute auch einfach mehr als der Durchschnitt.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
612300 Einträge in 7189 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 09.08.2020, 02:16
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum