schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Man kann keinen Spieler halten, den Bayern oder Real haben will. (BVB)

unbekannt, Montag, 30. Dezember 2013, 14:10 (vor 2412 Tagen) @

Auch die Über-Bayern werden irgendwann satt sein, Pep die alte Wanderheuschrecke wird weiterziehen und man darf nicht vergessen dass mit Robben, Ribery, Lahm und Schweinsteiger gleich 4 Leistungsträger so langsam aber sicher ins fussballerische Rentenalter kommen. Die müssen erstmal adäquat ersetzt werden.

Dennoch hat man das Gefühl, dass die sportliche und finanzielle Dominanz der bayern von Jahr zu Jahr zunimmt. 2 Jahre haben wir sie geärgert, dann haben die Bazen sich einmal geschüttelt und dermaßen fett zurück geschlagen, wie es kaum besser geht. Ich hoffe ja nicht, dass die Bayern wie damals Lyon in Frankreich 7 mal hintereinander Meister werden, aber ausschließen kann man das auch nicht.

Schweinsteiger wird ja schon nach und nach ersetzt. Blöderweise bis dato ohne Qualitätsverlust. Am interessantesten wird es wohl, wenn dem Fipsi irgendwann die Machtbasis wegbricht. Krass find ich eher, dass ein Götze zwar Highlights setzt, aber - bis dato - keinen relevanten Eckpfeiler von Guardiolas Kader darstellt. Und das für den Preis. Das ist schon Dominanz.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
611977 Einträge in 7184 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 07.08.2020, 19:43
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum