schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Hinrunde 2013 BVB-Amateure (BVB)

unbekannt, Montag, 30. Dezember 2013, 15:36 (vor 2419 Tagen) @

Eine Beleidigung ist es aber auch nur im heutigen Empfinden mancher Leute, bzw. entsprechend dem, was diese aus dem Begriff gemacht haben. Ursprünglich kommt es vom lateinischen Wort "amare = lieben". Es drückt also aus, dass man eine Tätigkeit aus Liebe und nicht gegen Bezahlung ausübt.

Eine großartige Sichtweise, die mir mit meinem kleinem Latinum, erworben aus "Asterix und Obelix", natürlich verstellt war(Asche über mein Haupt).
Als ambitionierter Proll alter Schule mit Hang zu "niveauvollen" Beleidigungen bin ich der Sache nachgegangen, und dabei auf den amator gestoßen.

Ein Profi dagegen verdient mit einer Tätigkeit Geld. Wer aber irgendwas wie gut kann, lässt sich daraus eigentlich gar nicht ableiten. Eigentlich ist eher das heute so positiv besetzte "er ist ein Musterprofi" eine Beleidigung. Denn es sagt nur aus, dass man mit allen Mitteln versucht, das meiste Geld herauszuholen. Die sportliche Leistung ist dazu allenfalls Mittel zum Zweck. Wem es mit welchen Mitteln auch immer gelingt, die besten Verträge herauszuholen, ist "Musterprofi". Daher habe ich nichts dagegen, wenn Götze oder Lewandowski so genannt werden, auch wenn das dann meistens anders gemeint ist :)

Ein Plädoyer für den Amateurfußball !
Vielen Dank dafür.

Von allen Bedenken befreit grüße ich mit einem lautstarken:

Boooorusia Dortmund(s) Amateure

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
614151 Einträge in 7211 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 14.08.2020, 12:43
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum