schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

2 Sätze (BVB)

unbekannt, Montag, 01. August 2016, 11:08 (vor 1222 Tagen) @ Eintrag verschoben durch unbekannt

Zu 1: Ja Götze hatte eine Ausstiegsklausel... Da stand die Ablöse fest und war nicht variabel...

Und? Dass das Verständnis für Sanes-Transfer größer ist, weil ein Verbleib für eine Saison 15 Mio. Euro gekostet hätte, als bei Götze, ist doch normal.

Zu 2: der Punkt ist zwar richtig, aber da hat natürlich der Sane auch wenig möglichkeiten ;-)

Zu 3: ja, der Zeitpu kt war unglücklich, aber den Bekanntgabezeitpunkt kann man ja eher Buy€rn anrechnen... Und halt nicht Mario...


Och, bitte. Wenn ich unter diesen Umständen nach München wechsel, muss ich auch damit rechnen, dass die Bayern das strategisch nutzen. Die Spieler kennen das Geschäft und mir ist diese Darstellung, dass das alles die Vereine oder Berater sind und die Spieler keinerlei Verantwortung haben, einfach zu billig.[/b]


Zu 4: wahracheinlich, aber auch Kaffeesatzleserei....


Nicht ganz. Ich weiß ganz sicher, dass die Entscheidung Götzes völlig überraschend kam und die Fäuste in der Tasche dabei geballt gewesen sind.

Man sollte halt erstmal auflösen, wer den Zeitpunkt festgelegt hat, bis wann diese Klausel gezogen werden kann. Und das wird wahrscheinlich der BVB selbst gewesen sein, um darauf reagieren zu können, sollte diese gezogen werden.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
507215 Einträge in 6008 Threads, 11926 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.12.2019, 18:39
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum