schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Leider wahr (BVB)

unbekannt, Montag, 01. August 2016, 11:45 (vor 1225 Tagen) @ Eintrag verschoben durch unbekannt

Zorc, Tuchel und Watzke nicht? Die haben das doch zu verantworten!

Selbst wenn die Mannschaft sehr gut spielt, aber genau die zwei keine Leistungen bringen, wäre das worst case scenario zwar vermieden, aber die Geldverbrennung wäre nicht mehr zu ändern.

Zunächst mal hat man ja auch viel Geld eingenommen. Was hätte man machen sollen? Das Geld auf die Bank bringen? Im Fall Götze gab es aus meiner Sicht gar keine anderen, finanzierbaren Möglichkeiten. Götze kennt den Verein, die Mannschaft, und er weiß, was zu tun ist. Bei Schürrle verhält es sich etwas anders. Auch ich denke, dass 30 Mio zu viel Geld ist. Andererseits wird Tuchel exakte Vorstellungen haben, wie und wo Schürrle perefekt und gewinnbringend einzusetzen ist.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
508314 Einträge in 6026 Threads, 11939 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 09.12.2019, 12:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum