schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"...Demonstration "unserer" Geschlossenheit.." (BVB)

unbekannt, Montag, 01. August 2016, 14:19 (vor 1232 Tagen) @

Und nun ist man nicht mehr geschlossen gegen ihn?

Verstehe das absolut nicht sorry!

Was gibt es denn da nicht zu verstehen? Götze spielt jetzt wieder für den BVB, das ist der große Unterschied. Natürlich sind die Leute, die ihn damals ausgepfiffen haben, heute wahrscheinlich nicht sehr begeistert, dass er wieder Schwarzgelb trägt. Aber stell dir doch einfach mal die Frage was es bringt, Götze weiterhin auszupfeifen geschweige denn zu beschimpfen? Es führt höchstens dazu, dass der Spieler sich unwohl fühlt und dementsprechend nicht seine beste Leistung abliefern kann, was wiederum dem Verein schadet. Glaubst du, dass man Götze in einem halben Jahr wieder verkauft, nur weil ihn ein paar Fans auspfeifen oder was? Was soll das also bringen?

Ich bin der Meinung, dass man sein Ummut natürlich äußert kann. Von mir aus sollen ihn die Menschen beim ersten Training oder Spiel auspfeifen aber dann sollte es auch gut sein denn wie gesagt, im Endeffeckt schadet man damit dem BVB und das wollen wir doch alle nicht.

Ich persönlich bin BVB Fan und gehe ins Stadion, um den BVB anzufeuern und idealerweise siegen zu sehen und nicht um irgendwelche Spieler niederzumachen. Dass Götze in diesem Leben nicht mehr mein Lieblingsspieler wird, ist allerdings auch klar.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
511723 Einträge in 6070 Threads, 11944 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.12.2019, 13:38
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum