schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Erwartungshaltung (BVB)

unbekannt, Montag, 01. August 2016, 17:04 (vor 1227 Tagen) @

Bis Ende Oktober sollte man von ihm vielleicht wirklich nicht zuviel erwarten. Er soll aber sein Möglichstes - auf und neben dem Platz - tun, um eine Verfassung zu erlangen, mit der er dahin zurückkehren kann, wo er hingehört - nämlich zu den besten 3 offensiven Mittelfeldspielern der Liga.

Ich hoffe, dass Tuchel ihn nicht zu früh bringt und das Leistungsprinzip zählt, wobei dies natürlich auch für Schürrle gilt. Was hier los ist, wenn wir mit einem schlechten Götze / Schürrle in Leipzig mit 4:1 untergehen, möchte ich nämlich echt nicht erleben.

Das wird jedenfalls eine spannende Saison und irgendwie ist von 82 Punkten bis Platz 9 echt vieles drin und in der CL sowieso. Hier ein Halbfinale würde dem ganzen Umfeld jedenfalls sehr gut tun, auch wenn das natürlich nur dann klappt, wenn alles aufgeht und die Losfee mitspielt.

Ich bin da komplett bei dir, bei allen drei Aspekten.

Generell gehe ich sowieso davon aus, dass alle EM-Fahrer, die jetzt erst ins Training einsteigen (Götze, Schürrle, Weigl, Piszczek, Guerreiro), erst für September "vorgesehen" sind. Trier und Mainz werden wohl zu wesentlichen Teilen mit den Asien-Fahrern bespielt. Heißt auch: Los geht's dann tatsächlich in Leipzig, und da stellt sich wirklich die Frage, ob das ein sinnvolles Debüt für Götze wäre.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
509503 Einträge in 6042 Threads, 11942 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 12.12.2019, 01:59
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum