schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

BVB-Newsthread vom 01.08.2016 (BVB)

, Montag, 01. August 2016, 06:09 (vor 1223 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
BVB, News, Neuigkeiten, Newsthread

Eintrag gesperrt
 

Aubameyang

, Montag, 01. August 2016, 23:09 (vor 1222 Tagen) @

Hat jemand was gehört von ihm? Sein Sohnemann müsste doch eigentlich schon da sein - und er damit auch wieder in Dortmund, rechtzeitig zur Abreise ins Trainingslager.

Hoffentlich hat alles gut geklappt!

Eintrag gesperrt
 

Aubameyang

, Montag, 01. August 2016, 23:27 (vor 1222 Tagen) @

Gönn dem Spieler doch ruhig mal ein bisschen Privatsphäre. Du wirst es spätestens am Mittwoch heraus finden

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 14:43 (vor 1222 Tagen) @

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 19:09 (vor 1222 Tagen) @

Mein absoluter Lieblingsspieler wechselt also zu einen meiner absoluten Hass-Vereine. Nunja... was derzeit alles bei den Transfers abgeht muss ich eh nicht verstehen.
Ich werde mein Kuba-Trikot nun nicht mehr tragen und hoffen, dass es auch noch schön aussieht wenn ich ein älterer Sack bin.
Ich wünsche Kuba alles alles erdenklich gute, du wirst mir ewig in Erinnerung bleiben.
Jetzt hoffe ich, dass noch mein anderer Lieblingsspieler Nuri irgendwie wieder in Form kommt.

Eintrag gesperrt
 

Alles Gute für Kuba

, Montag, 01. August 2016, 17:34 (vor 1222 Tagen) @

Feiner Kerl, hat immer alles für uns gegeben. Hat sich nie mehr von seinem Kreuzbandriss vor 2,5 Jahren erholt.

Freue mich trotzdem, ihn weiter in der Liga zu sehen.

Eintrag gesperrt
 

Alles Gute für Kuba

, Montag, 01. August 2016, 21:26 (vor 1222 Tagen) @

Dito. Da ist es mir auch egal, dass es ein Plastikclub wie Wolfsburg wurde. Nur die Blauen wären ein No-go gewesen, aber so? Ich freu mich für Kuba, hoffe er spielt in WOB nochmal eine tragende Rolle und kann seine Karriere dann in ein paar Jahren würdig beenden. Für mich persönlich auf ewig eine BVB-Legende

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 14:52 (vor 1222 Tagen) @

Laut SSNHD bekommen wir 4 Millionen Ablöse..

SGG Marianne

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 21:04 (vor 1222 Tagen) @

Laut SSNHD bekommen wir 4 Millionen Ablöse..

SGG Marianne

Ich verstehe ja, dass man Kuba beim BVB sehr schätzt und ihm keine Steine in den Weg legen wollte - aber 4 Mio? Das finde ich dann doch etwas zu wenig. Natürlich hat die Personalie Schürrle mit Kuba nichts zu tun. Trotzdem haben wir für Schürrle deutlich über Marktwert bezahlt. Da hätte man dann auch mal dem Allofs klar machen können, dass die doch bitte 2-3 Mio mehr überweisen sollen. Ich finde nicht, dass 7 Mio für Kuba zu viel wären.

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 15:08 (vor 1222 Tagen) @

Absolut lächerlich! Vor allem wenn man bedenkt, dass wir für Schürrle definitiv über Marktwert bezahlt haben.
Wenn Schürrle nicht komplett einschlägt und deutlich mehr Scorer als Kuba macht, wird Tuchel sich rechtfertigen müssen...

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 20:12 (vor 1222 Tagen) @

Natürlich muss er sich dann rechtfertigen, aber bestimmt nicht in der Öffentlichkeit. Ich bin auch nicht überzeugt von dem Transfer, aber das sich einige anmaßem der Trainer müsse sich vor ihnen rechtfertigen ist schon recht realitätsfern.

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 20:01 (vor 1222 Tagen) @

Sterben muss er irgendwann, das war's aber auch schon ....

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 19:10 (vor 1222 Tagen) @

Wenn Schürrle gut spielt und einschlägt, dann verlange ich von dir eine Erklärung für diesen Kommentar

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 18:46 (vor 1222 Tagen) @

kuba hatte einen kreuzbandriss und war nie so gut wie davor. deshalb halte ich den verkauf an wob für richtig.ausserdem ist schürrle jünger

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 15:32 (vor 1222 Tagen) @

Absolut lächerlich! Vor allem wenn man bedenkt, dass wir für Schürrle definitiv über Marktwert bezahlt haben.
Wenn Schürrle nicht komplett einschlägt und deutlich mehr Scorer als Kuba macht, wird Tuchel sich rechtfertigen müssen...

Sollte nicht so schwierig sein:

Kuba:
2007/08: 1 Tore, 4 Assists
2008/09: 3 Tore, 6 Assists
2009/10: 1 Tore, 4 Assists
2010/11: 3 Tore, 4 Assists
2011/12: 6 Tore, 10 Assists; Hinrunde: 0 Tore, 3 Assists; Rückrunde: 6 Tore, 7 Assists
2012/13: 11 Tore, 13 Assists
2013/14: 2 Tore, 2 Assists
2014/15: 0 Tore, 0 Assists
2015/16: 2 Tore, 1 Assists (in Florenz)

Insgesamt: 29 Tore, 44 Assists; 73 Scorerpunkte

Schürrle:
2009/10: 5 Tore, 3 Assists
2010/11: 15 Tore, 5 Assists
2011/12: 7 Tore, 6 Assists
2012/13: 11 Tore, 7 Assists
2013/14: 8 Tore, 2 Assists
2014/15: 4 Tore, 2 Assists (für Chelsea und Wolfsburg)
2015/16: 9 Tore, 5 Assists

Insgesamt: 59 Tore, 30 Assists; 89 Scorerpunkte

Schürrle hat also in 7 Jahren (seit der ersten Bundesligasaison) mehr Scorerpunkte geholt als Kuba in 9 Jahren. Dazu kommt, dass Schürrle 5 Jahre jünger ist und daher voraussichtlich noch mehr Steigerungspotenzial besteht.
(Für diese Zahlen habe ich nur die nationalen Ligabetriebe ausgewertet, Pokalwettbewerbe und Länderspiele habe ich nicht berücksichtigt)

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 17:16 (vor 1222 Tagen) @

Sollte nicht so schwierig sein:

Kuba:
2007/08: 1 Tore, 4 Assists
2008/09: 3 Tore, 6 Assists
2009/10: 1 Tore, 4 Assists
2010/11: 3 Tore, 4 Assists
2011/12: 6 Tore, 10 Assists; Hinrunde: 0 Tore, 3 Assists; Rückrunde: 6 Tore, 7 Assists
2012/13: 11 Tore, 13 Assists
2013/14: 2 Tore, 2 Assists
2014/15: 0 Tore, 0 Assists
2015/16: 2 Tore, 1 Assists (in Florenz)

Insgesamt: 29 Tore, 44 Assists; 73 Scorerpunkte

Schürrle:
2009/10: 5 Tore, 3 Assists
2010/11: 15 Tore, 5 Assists
2011/12: 7 Tore, 6 Assists
2012/13: 11 Tore, 7 Assists
2013/14: 8 Tore, 2 Assists
2014/15: 4 Tore, 2 Assists (für Chelsea und Wolfsburg)
2015/16: 9 Tore, 5 Assists

Insgesamt: 59 Tore, 30 Assists; 89 Scorerpunkte

Schürrle hat also in 7 Jahren (seit der ersten Bundesligasaison) mehr Scorerpunkte geholt als Kuba in 9 Jahren. Dazu kommt, dass Schürrle 5 Jahre jünger ist und daher voraussichtlich noch mehr Steigerungspotenzial besteht.
(Für diese Zahlen habe ich nur die nationalen Ligabetriebe ausgewertet, Pokalwettbewerbe und Länderspiele habe ich nicht berücksichtigt)

Ich zitiere mal optafranz:
Kein anderer Spieler bereitete seit 2007/08 so viele BL-Treffer vor wie Jakub Blaszczykowski.

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 17:51 (vor 1222 Tagen) @

Ich zitiere mal optafranz:
Kein anderer Spieler bereitete seit 2007/08 so viele BL-Treffer vor wie Jakub Blaszczykowski.

Vielleicht beim BVB. Ribery hat beispielweise (je nach Quelle variert die Zählung) 96 Assists seit 2007.

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 22:25 (vor 1222 Tagen) @

Ich zitiere mal optafranz:
Kein anderer Spieler bereitete seit 2007/08 so viele BL-Treffer vor wie Jakub Blaszczykowski.


Vielleicht beim BVB. Ribery hat beispielweise (je nach Quelle variert die Zählung) 96 Assists seit 2007.

Ja, habe nicht vollständig zitiert. "Beim BVB"

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 17:27 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 17:37


Ich zitiere mal optafranz:
Kein anderer Spieler bereitete seit 2007/08 so viele BL-Treffer vor wie Jakub Blaszczykowski.

Dein Satz bezieht sich ausschließlich auf BVB-Treffer.
Das liegt aber einzig und allein daran, dass kein Offensivspieler seit 2007 auch nur annähend so lange bei uns spielte wie Kuba.

Vergleich:
Kuba: 44 Assists in 8 Jahren (2007-2015) bzw. 197 Spielen. Durchschnitt: 5,5 Assists/Jahr
Götze: 32 Assists in 3 Jahren (2010-2013) bzw. 87 Spielen. Durchschnitt: 10,7 Assists/Jahr
Mkhitaryan: 35 Assists in 3 Jahren (2013-2016) bzw. 90 Spielen. Durchschnitt: 11,7 Assists/Jahr
(die Zahl zu Kuba weicht von deiner Quelle ab, weil meine Zahl vom Kicker kommt und verschiedene Quellen unterschiedliche Zählweisen haben)

Logisch, die Vergleiche hinken aufgrund diverser Verletzungen und auch daran, dass es im Team von 07/08 natürlich schwerer als 15/16 war, Scorerpunkte zu machen.
Aber dein schnel daher gerotzter Satz sagt einfach auch nicht allzu viel aus, außer, dass Kuba eben schon ziemlich lange bei uns ist ;)

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 22:24 (vor 1222 Tagen) @


Ich zitiere mal optafranz:
Kein anderer Spieler bereitete seit 2007/08 so viele BL-Treffer vor wie Jakub Blaszczykowski.


Dein Satz bezieht sich ausschließlich auf BVB-Treffer.
Das liegt aber einzig und allein daran, dass kein Offensivspieler seit 2007 auch nur annähend so lange bei uns spielte wie Kuba.

Vergleich:
Kuba: 44 Assists in 8 Jahren (2007-2015) bzw. 197 Spielen. Durchschnitt: 5,5 Assists/Jahr
Götze: 32 Assists in 3 Jahren (2010-2013) bzw. 87 Spielen. Durchschnitt: 10,7 Assists/Jahr
Mkhitaryan: 35 Assists in 3 Jahren (2013-2016) bzw. 90 Spielen. Durchschnitt: 11,7 Assists/Jahr
(die Zahl zu Kuba weicht von deiner Quelle ab, weil meine Zahl vom Kicker kommt und verschiedene Quellen unterschiedliche Zählweisen haben)

Logisch, die Vergleiche hinken aufgrund diverser Verletzungen und auch daran, dass es im Team von 07/08 natürlich schwerer als 15/16 war, Scorerpunkte zu machen.
Aber dein schnel daher gerotzter Satz sagt einfach auch nicht allzu viel aus, außer, dass Kuba eben schon ziemlich lange bei uns ist ;)

Nix dahin gerotzt, sachlich recherchiert.

Nee, schon klar, die Statistik dient nur bedingt als echter Vergleich.

Eintrag gesperrt
 

Wolfsburg bestätigt Kuba-Wechsel

, Montag, 01. August 2016, 15:13 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 15:17

Schürrlewechsel hat doch nichts mit Kuba zu tun. Und Kuba hätte eh kaum noch gespielt.
Jeder Trainer muss sich rechtfertigen, Kloppo für Immobile, Miki...Tuchel eben für Schürrle...und alle 3 + Scout für den Rest der gekauften Spieler

Habs heut schon mal geschrieben: Tuchel hat Miki auf 42 Mio Ablöse gebracht, vor einem jahr wäre er für unter 20 Mio gegangen..Somit hat sich T. Tuchel Schürrles Ablöse erarbeitet

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 14:00 (vor 1222 Tagen) @

der absolute Brüller! k. T.

, Montag, 01. August 2016, 19:38 (vor 1222 Tagen) @

.

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 14:35 (vor 1222 Tagen) @

Die Unterschiede zwischen RBL und BVB werden immer geringer!

Liederzettel inna Kurve.

Super :-)

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 18:36 (vor 1222 Tagen) @

Die Unterschiede zwischen RBL und BVB werden immer geringer!

Liederzettel inna Kurve.

Super :-)


Weil es bei uns hier ja auch garkeine Blindgänger gibt...Im WS wäre ja zumindest die Mannschaft namentlich auf einem Blatt auch angebracht oder spielt Moritz Bleibtreu immer noch bei uns?
Bei Manchen hat RB wirklich schon Flügel verliehen, so wie Einige von oben herab gucken

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 15:35 (vor 1222 Tagen) @

Fußball = Religion
und in der Kirche werden vor dem Gottesdienst auch Gesangsbücher verteilt ;-)

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 15:37 (vor 1222 Tagen) @

Fußball = Religion
und in der Kirche werden vor dem Gottesdienst auch Gesangsbücher verteilt ;-)

Da ist es aber auch notwendig.
watch?v=k6a75BDoJqg

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 15:36 (vor 1222 Tagen) @

Interessanter Ansatzpunkt! :-)

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

LordVader, Montag, 01. August 2016, 14:46 (vor 1222 Tagen) @

Gab es (wieunten erwähnt) 2003 als Gagaktion tatsächlich schon.
Da hat Germanwings ein Textheftchen in CD-Bookletform verteilt.

(Gag halt, weil da hauptsächlich die textlosen Fangesänge drin waren... Und deshalb mehrere Seiten nur mit "Schalala la la la la...ugh" und ähnlichem bedruckt waren ;-) durchaus aber erkennbar)

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 20:59 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Klapp klapp :)
Ist immer noch ein Running Gag bei uns.

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 14:48 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Die FA hat doch auch schon einmal ein Liederbuch veröffentlicht...

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 14:15 (vor 1222 Tagen) @

Das sind die 10 chinesischen Kostbarkeiten, leider ohne "Eja BVB" und "YNWA".
Naja, is ja der Anfängerkurs, wird schon noch werden.

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

LordVader, Montag, 01. August 2016, 14:12 (vor 1222 Tagen) @

Lol, wie damals das "Sing High, sing low" Heftchen von germanwings...

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 14:08 (vor 1222 Tagen) @

Wenn ich in eine italienische Oper gehe will ich auch ein Libretto, ansonsten ist das wie ein französischer Film ohne Untertitel. Ich versteh kein Wort.

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 14:04 (vor 1222 Tagen) @

jetzt weiß man auch, warum es auch für uns zu verstehen war..

Eintrag gesperrt
 

Jetzt weiß man was die Borussen-Chinesen gesungen haben ..

, Montag, 01. August 2016, 14:03 (vor 1222 Tagen) @

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 11:48 (vor 1222 Tagen) @

Jetzt Gas geben und Facebook und Twitter ruhen lassen!

Und alle die auf unseren jetzt verpflichteten Spielern rumhacken »» reist euch zusammen oder macht euch vom Acker !

Alles für den BVB

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 23:38 (vor 1222 Tagen) @

Jetzt Gas geben und Facebook und Twitter ruhen lassen!

Und alle die auf unseren jetzt verpflichteten Spielern rumhacken »» reist euch zusammen oder macht euch vom Acker !

Alles für den BVB

Ist der Kollege eigentlich gerade in der Massephase oder sind die Hamsterbacken doch genetisch bedingt?

Eintrag gesperrt
 

Mir geht der Mario Hass auf den Sack

, Montag, 01. August 2016, 23:09 (vor 1222 Tagen) @

Das sind Menschen, die nix im Leben auf die Reihe kriegen.

Sie nennen sich wahre Ehrenmänner und die wahren Borussenfans.

Eigentlich sind sie Drecksfans die keiner braucht.

Ich nenne mich einen wahren Borussen Fan.

Ich werde Mario Götze weder feiern noch auspfeifen.

Warum? Weil mir der Verein wichtiger ist als die Mitarbeiter

Eintrag gesperrt
 

Mir geht der Mario Hass auf den Sack

, Montag, 01. August 2016, 23:26 (vor 1222 Tagen) @

Das sind Menschen, die nix im Leben auf die Reihe kriegen.

Ja genau, so einer wie Marc z.b der nix auf die Kette bekommen hat.


Sie nennen sich wahre Ehrenmänner und die wahren Borussenfans.

Das interpretierst du in manche Aussagen einfach hinein. Ich glaube das denken wenige von denen die was gegen Götze haben.


Eigentlich sind sie Drecksfans die keiner braucht.

Entscheidest du? Sogar Watzke sprach heute von Meinungsfreiheit. Nur Beleidigungen fände er falsch und Gewalt ( Wovon ich nicht glaube das ihn jemand Körperlich angreifen wird ).


Ich nenne mich einen wahren Borussen Fan.

Aha.


Ich werde Mario Götze weder feiern noch auspfeifen.

Wahre Borussen feuern ihn doch an oder?


Warum? Weil mir der Verein wichtiger ist als die Mitarbeiter

Trotzdem kann ein Spieler unerwünscht sein. Paulo Di Canio wäre dann auch ein Mitarbeiter nach deiner Denkweise. Und den will doch hoffentlich keiner hier haben oder?

Eintrag gesperrt
 

Mir geht der Mario Hass auf den Sack

, Montag, 01. August 2016, 23:38 (vor 1222 Tagen) @

"Ich finde es eher bedenklich wie viele vor drei Jahren geschumpfen haben und jetzt auf einmal wieder jubeln, da braucht man dann imho auch nicht auf RB Leipzig mit dem Finger zeigen wenn man selbst in Dortmund geifernd auf potentiellen Erfolg die Meinungen sehr schnell ändert!"

"...Dortmund ist nicht mehr dein Zu Hause"

"Götze raus"

"Götze hat unseren Stolz verletzt"

"Wir sind wenigstens richtige Männer...stehen zu unserem Wort"

"Wir machen uns nicht vom Acker - wir bewahren unseren Stolz. Den Stolz den jeder Borusse in sich tragen sollte!
Mario sollte sich schleunigst dazu bewegen, den Fanclubs, Abteilungen im Verein und den Ultras - seine Beweggründe WAHRHEITSGEMÄß darzulegen.
Ansonsten könnte es ganz ungemütlich werden für ihn!"

Wirklich eine tolle und reife Einstellung!

Eintrag gesperrt
 

Mir geht der Mario Hass auf den Sack

, Montag, 01. August 2016, 23:56 (vor 1222 Tagen) @

Wirklich eine tolle und reife Einstellung!

Du bist mit deinem vorherigen Post natürlich ein absolutes Vorbild.

Eintrag gesperrt
 

Mir geht der Mario Hass auf den Sack

, Montag, 01. August 2016, 23:43 (vor 1222 Tagen) @

"Ich finde es eher bedenklich wie viele vor drei Jahren geschumpfen haben und jetzt auf einmal wieder jubeln, da braucht man dann imho auch nicht auf RB Leipzig mit dem Finger zeigen wenn man selbst in Dortmund geifernd auf potentiellen Erfolg die Meinungen sehr schnell ändert!"

Ist doch berechtigt. Wer ihn ausgepfiffen oder gar beschimpft hat darf sich doch der Kritik aussetzen lassen wenn er von heute auf Morgen ihm zujubelt?


"...Dortmund ist nicht mehr dein Zu Hause"


"Götze raus"

"Götze hat unseren Stolz verletzt"

Finde ich nix schlimmes dran. Ist noch deutlich oberhalb der Gürtelinie. Da sind im Stadion andere Worte gefallen.


"Wir sind wenigstens richtige Männer...stehen zu unserem Wort"

Das kann man kritisieren wenn man sich als was besseres sieht.


Wirklich eine tolle und reife Einstellung!

Eintrag gesperrt
 

Mir geht der Mario Hass auf den Sack

, Montag, 01. August 2016, 23:52 (vor 1222 Tagen) @

Ihr werdet mit eurer Schwarz Weiß Einstellung im Fußball nicht weit kommen.

Fußball ist ein Geschäft. Wer das noch nicht begriffen hat, ist verloren

Eintrag gesperrt
 

Mir geht der Mario Hass auf den Sack

, Montag, 01. August 2016, 23:45 (vor 1222 Tagen) @

Heute auf morgen?

Er soll gut spielen, keine Liebeserklärungen verteilen

Eintrag gesperrt
 

Mir geht der Mario Hass auf den Sack

, Montag, 01. August 2016, 23:52 (vor 1222 Tagen) @

Heute auf morgen?

Er soll gut spielen, keine Liebeserklärungen verteilen

Ne brauch Grundsätzlich keiner von den Spielern. Gibt auch Spieler die sagen in die Richtung gar nix und trotzdem sind sie beliebt. Bei mir kann auch ein Spieler beliebt sein wenn er sagt das der BVB für ihn nur ein Sprungbrett ist. Entscheidend ist nur sein Verhalten bei einem möglichen Wechsel. Sprich er sollte nicht über seine Berater Stunk machen wie Miki, oder Lewa als beispiel.

Dann kann ich demjenigen für alles Danken.

Zum Heute auf Morgen.

Ja weil das letzte Heimspiel nun mal noch nicht so lange her ist und er da noch massiv ausgepfiffen wurde. Daher ist das für mich von Heute auf Morgen in etwa. Das Gerücht das er zum BVB wechseln würde gab es ja länger auch wenn ich das eher für einen schlechten Scherz oder ne Falsch Info hielt.

Eintrag gesperrt
 

Mir geht der Mario Hass auf den Sack

, Montag, 01. August 2016, 23:55 (vor 1222 Tagen) @

Man wird im Fußball erst glücklicher wenn man den Verein von den Spielern trennt.

Irgendwie schaffen die meisten BVB Fans das nicht so wirklich.

Leider muss ich sagen, dass sich die Fans aus dem Süden seit Neuer relativ fair den Spielern gegenüber verhalten und Götze trotz seines FB posts (Siegtor gegen FCB für BVB) ihn verabschieden und ihm alles Gute wünschen

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

Edge, Montag, 01. August 2016, 17:00 (vor 1222 Tagen) @

Warum sollte ich? Ich habe zum Thema Götze eine ganz klare Meinung, die habe ich vor drei Jahren vertreten, die werde ich auch weiterhin vertreten und den Typen jetzt nicht auf einmal wieder feiern weil er sich karrierebedingt das schwarz-gelbe Trikot wieder überzieht. Ich finde es eher bedenklich wie viele vor drei Jahren geschumpfen haben und jetzt auf einmal wieder jubeln, da braucht man dann imho auch nicht auf RB Leipzig mit dem Finger zeigen wenn man selbst in Dortmund geifernd auf potentiellen Erfolg die Meinungen sehr schnell ändert!

Eintrag gesperrt
 

Kindergarten Einstellung

, Montag, 01. August 2016, 22:55 (vor 1222 Tagen) @ Edge

Wer ihn feiern will soll ihn feiern. Ich Feier ihn nicht. Aber du bist ein Schwarz Weiss Denker. Bin ich froh, dass es auch noch Menschen gibt die verzeihen können

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

roarCat, Montag, 01. August 2016, 19:16 (vor 1222 Tagen) @ Edge

Wayne...

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 19:05 (vor 1222 Tagen) @ Edge

Was hat das jetzt mit RB Leipzig zu tun?

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 18:19 (vor 1222 Tagen) @ Edge

Warum sollte ich? Ich habe zum Thema Götze eine ganz klare Meinung, die habe ich vor drei Jahren vertreten, die werde ich auch weiterhin vertreten und den Typen jetzt nicht auf einmal wieder feiern weil er sich karrierebedingt das schwarz-gelbe Trikot wieder überzieht. Ich finde es eher bedenklich wie viele vor drei Jahren geschumpfen haben und jetzt auf einmal wieder jubeln, da braucht man dann imho auch nicht auf RB Leipzig mit dem Finger zeigen wenn man selbst in Dortmund geifernd auf potentiellen Erfolg die Meinungen sehr schnell ändert!

Sehe ich genauso.

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 17:48 (vor 1222 Tagen) @ Edge

Edge , danke für dein Post .

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:06 (vor 1222 Tagen) @

Jetzt mal unabhängig davon, was man von dem Transfer an sich, der Vorgeschichte und der Ablösesumme so hält: Was ist eigentlich eure realistische Erwartung an Mario Götze in den nächsten zehn Monaten?

Kurzfristig ist seine Ausgangsposition nämlich m.E. eher schlecht, was sich natürlich damit beißt, dass er vielen seiner Kritiker nur mit guten Leistungen begegnen kann, wenn überhaupt. Es kommt ja einiges zusammen: Die lange Verletzung aus dem letzten Herbst, keine gute Form in der Rückrunde (was damit vermutlich zusammenhängt), die fehlende mentale Frische/Lockerheit, und dazu kommt noch, dass der Junge entweder wirklich ein paar Kilo Fett oder zumindest ein paar Kilo Muskelmasse zu viel auf dem Körper mit sich herumschleppt, was auch nicht dazu führt, dass er direkt so agil und beweglich auf dem Platz sein kann wie früher. Und natürlich startet er deutlich später als viele Konkurrenten in die Saison.

Also: Was erwartet ihr so?

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 21:48 (vor 1222 Tagen) @

Jetzt mal unabhängig davon, was man von dem Transfer an sich, der Vorgeschichte und der Ablösesumme so hält: Was ist eigentlich eure realistische Erwartung an Mario Götze in den nächsten zehn Monaten?

Kurzfristig ist seine Ausgangsposition nämlich m.E. eher schlecht, was sich natürlich damit beißt, dass er vielen seiner Kritiker nur mit guten Leistungen begegnen kann, wenn überhaupt. Es kommt ja einiges zusammen: Die lange Verletzung aus dem letzten Herbst, keine gute Form in der Rückrunde (was damit vermutlich zusammenhängt), die fehlende mentale Frische/Lockerheit, und dazu kommt noch, dass der Junge entweder wirklich ein paar Kilo Fett oder zumindest ein paar Kilo Muskelmasse zu viel auf dem Körper mit sich herumschleppt, was auch nicht dazu führt, dass er direkt so agil und beweglich auf dem Platz sein kann wie früher. Und natürlich startet er deutlich später als viele Konkurrenten in die Saison.

Also: Was erwartet ihr so?

1. Niemand verlernt das Kicken..ist wie Rad fahren!
2. Er wird in 3 Wochen schon ordentlich in Form sein.
3. Explosion seines Könnens wenn wir ihn lassen
4. Das wird richtig gut

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 21:32 (vor 1222 Tagen) @

Um ehrlich zu sein, bin ich mir ziemlich sicher, dass Götze so ziemlich von Beginn an der Saison so spielen wird, als sei nie was gewesen in den letzten 12 Monaten. Der hat so viel Potenzial, dem reichen die 3 Wochen Vorbereitung, um sich wieder in eine Form zu bringen, die ihn herausragen lässt. Ich mache mir jedenfalls bei Schürrle weit aus größere Sorgen.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 21:25 (vor 1222 Tagen) @

Dass er so frei aufspielt wie er es gegen Italien vor der EM gezeigt hat , wir kriegen den wieder hin

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 21:01 (vor 1222 Tagen) @

Ich erwarte in Sachen Fußball zumindest unbedingten Einsatzwillen. Bei allem anderen: Zurückhaltung.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 19:58 (vor 1222 Tagen) @

Das sind für mich die entscheidenden neuen Rahmenbedingungen, an denen es bei den Bayern gefehlt hat:

-er ist jetzt wieder zu Hause
-er hat jetzt wieder einen Trainer der ihn will, einzusetzen weiß und das richtige Fitnesskonzept für ihn hat
-er hat mit Reus und Schürrle wichtige Bezugspunkte. Ich denke das ist ein nicht zu unterschätzender stabilisierender Faktor.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Götze im Zentrum mit all seiner Spielintelligenz, Gedankenschnelligkeit, Ballsicherheit, Abschlussstärke, und nicht zuletzt all den Raketen um ihn herum nicht voll einschlagen wird.

Und wenn er ein entscheidender Faktor dabei wird den Bayern in den Hintern zu treten, dann wird er auch wieder von den Fans geliebt. Wer steht nicht auf Comebacks :-)?

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 20:10 (vor 1222 Tagen) @

-er ist jetzt wieder zu Hause

Hm, ich weiß nicht, ob er das auch so sieht und ob es sich für ihn so anfühlt. Es scheint zumindest nicht so zu sein, dass er die Initiative ergriffen hat, um möglichst rasch "nach Hause" zu kommen.

-er hat jetzt wieder einen Trainer der ihn will, einzusetzen weiß und das richtige Fitnesskonzept für ihn hat

Ist das denn überhaupt so? Es gab ja so einiges Gemunkel, dass er nicht gerade der Wunschkandidat von Tuchel war. Ganz gegen Tuchels Willen wird man ihn sicher auch nicht geholt haben, aber wenn er Tuchel mehr oder weniger aufgedrückt wurde und Götze ist nicht fit (wir wissen ja immer noch nicht, warum er das in bayern nicht wurde), findet er sich sehr schnell auf der ersatzbank wieder.

-er hat mit Reus und Schürrle wichtige Bezugspunkte. Ich denke das ist ein nicht zu unterschätzender stabilisierender Faktor.

Das denke ich auch und möglicherweise gibt das ja Schub.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Götze im Zentrum mit all seiner Spielintelligenz, Gedankenschnelligkeit, Ballsicherheit, Abschlussstärke, und nicht zuletzt all den Raketen um ihn herum nicht voll einschlagen wird.

Viele sind sich so sicher, dass er hier voll einschlagen wird. Warten wir es mal ab. Ich sehe das noch nicht als gegeben an und frage mich auch, was passiert, wenn er nicht voll einschlägt. Denn spätestens dann wird er nicht nur Applaus ernten. Die hohe Ablöse ist auch nicht gerade förderlich für ihn.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 20:36 (vor 1222 Tagen) @

-er ist jetzt wieder zu Hause


Hm, ich weiß nicht, ob er das auch so sieht und ob es sich für ihn so anfühlt. Es scheint zumindest nicht so zu sein, dass er die Initiative ergriffen hat, um möglichst rasch "nach Hause" zu kommen.

Naja, er ist hier aufgewachsen und hatte hier seine beste Zeit. Da sollten positive, bleibende Assoziationen aufkomme.

-er hat jetzt wieder einen Trainer der ihn will, einzusetzen weiß und das richtige Fitnesskonzept für ihn hat


Ist das denn überhaupt so? Es gab ja so einiges Gemunkel, dass er nicht gerade der Wunschkandidat von Tuchel war. Ganz gegen Tuchels Willen wird man ihn sicher auch nicht geholt haben, aber wenn er Tuchel mehr oder weniger aufgedrückt wurde und Götze ist nicht fit (wir wissen ja immer noch nicht, warum er das in bayern nicht wurde), findet er sich sehr schnell auf der ersatzbank wieder.

Ganz sicher ist er von Tuchel mehr gewollt als von Guardiola, der als Trotzreaktion sogar auf Thiago bestehen musste. Ich sehe auch nicht, dass er einen Wuschspieler von Tuchel vertreiben würde (Kagawa schien mir bei Tuchel nie ein besonderes Standing zu genießen).

-er hat mit Reus und Schürrle wichtige Bezugspunkte. Ich denke das ist ein nicht zu unterschätzender stabilisierender Faktor.


Das denke ich auch und möglicherweise gibt das ja Schub.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Götze im Zentrum mit all seiner Spielintelligenz, Gedankenschnelligkeit, Ballsicherheit, Abschlussstärke, und nicht zuletzt all den Raketen um ihn herum nicht voll einschlagen wird.


Viele sind sich so sicher, dass er hier voll einschlagen wird. Warten wir es mal ab. Ich sehe das noch nicht als gegeben an und frage mich auch, was passiert, wenn er nicht voll einschlägt. Denn spätestens dann wird er nicht nur Applaus ernten. Die hohe Ablöse ist auch nicht gerade förderlich für ihn.

Klar, wenn es nicht läuft und er scheisse spielt, dann kriegt er es ab. War bei Miki ja auch so.
Hohe Erwartungen werden aber auch an Reus und Auba gestellt, Schürrle war noch deutlich teurer.

Wenn Götze längere Zeit fit war, hat er mich auch bei Bayern nie enttäuscht. Im Gegenteil, er war mE mehrmals kurz davor dort voll einzuschlagen, wurde dann aber wieder von einer Verletzung ausgebremst.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 22:33 (vor 1222 Tagen) @

Miki hat sich das Geraune aber auch über eine längere Zeit redlich erarbeitet.
Zudem war es bei ihm eher "passives Geraune", Götze so habe ich das Gefühl darf sich zu Beginn keine 2 schlechten oder besser letagischen Spiele erlauben ohne dass "aktiver/agressiver" Unmut von Teilen des Stadions geäußert wird.

Ernst gemeinte Frage: Götze hat dich wirklich bei den Bayern überzeugt? Auch spielerisch? Hab mir die Bauern nie so gegeben. Seine Scorer waren teilweise klasse, aber Shinji hatte letzte Saison auch überragende 9Tore & 9 Vorlagen in der BuLi, trotz einer eher durchwachsenen Saison in der er nicht immer unumstritten war beim Trainer.

PS bei Schürrle bekomm ich immer mehr das Gefühl, dass er hier viele Lügen straft. Eher auf lange Sicht und eher weniger durch spektakuläre Offensivaktionen. Tuchels Statement zu ihm bekräftigte mich da nochmal: unkaputtbar und so.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 22:48 (vor 1222 Tagen) @

Miki hat sich das Geraune aber auch über eine längere Zeit redlich erarbeitet.
Zudem war es bei ihm eher "passives Geraune", Götze so habe ich das Gefühl darf sich zu Beginn keine 2 schlechten oder besser letagischen Spiele erlauben ohne dass "aktiver/agressiver" Unmut von Teilen des Stadions geäußert wird.

Ich denke nur eine sehr kleine Minderheit hätte wirklich Interesse daran ihn "fertigzumachen". Also ich halte das nicht für ein sehr relevantes Risiko. Wenn sich dann ein Dembele oder sonst wer in den Vordergrund spielt, dann ist das eben so, aber ich glaube er ist zu gut um hier zu scheitern und ich sehe auf seiner Position auch nicht die große Konkurrenz, so dass er auch länger unterstützt würde.


Ernst gemeinte Frage: Götze hat dich wirklich bei den Bayern überzeugt? Auch spielerisch? Hab mir die Bauern nie so gegeben. Seine Scorer waren teilweise klasse, aber Shinji hatte letzte Saison auch überragende 9Tore & 9 Vorlagen in der BuLi, trotz einer eher durchwachsenen Saison in der er nicht immer unumstritten war beim Trainer.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber man wird bei den Bayern ja leider doch immer wieder enttäuscht ;-).
Phasenweise schon, meist wenn er mal länger fit war. Dabei hatte ich aber immer das Gefühl, dass er wegen Guardiola irgendwie eingeschränkt war (falsche Position, seltsamer Aktionsradius). Ich denke Tuchel ist der perfekte Trainer um Spieler gut aussehen zu lassen, während Guardiola die passenden Spieler für sein System braucht.


PS bei Schürrle bekomm ich immer mehr das Gefühl, dass er hier viele Lügen straft. Eher auf lange Sicht und eher weniger durch spektakuläre Offensivaktionen. Tuchels Statement zu ihm bekräftigte mich da nochmal: unkaputtbar und so.

Schürrle hab ich nicht so auf dem Schirm. Kann sicher klappen, aber wo soll er denn langfristig als Stammspieler hin? An Reus kommt er doch im Normalfall nicht vorbei. Wenn dann noch Dembele aufdreht...kann mir Schürrle nur schwer in der Hauptrolle vorstellen.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 23:38 (vor 1222 Tagen) @

Götze ist halt so ein Thema für sich. Ich verstehe die, die meinen er sei einfach zu talentiert um das hier zu verkacken. Aber Geduld, wird er mMn hier nicht sonderlich viel bekommen.

Zu schürrle: Er wird einer von 15/16 stammspielern sein. Wird wenns perfekt läuft genauso viele spiele machen wie reus und dembele. Mein Gefühl sagt mir er könnte von den 3 sogar die meisten Minuten sammeln, wenn dembele evtl in der RR einen durchhänger hat (siehe costa oder weigl) und reus nicht immer fit ist.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 19:48 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 19:52

Natürlich müsste man erwarten, dass er zumindest ansatzweise an sein früheres Leistungsniveau heran reicht. Dafür war die Ablöse zu hoch, als das man jetzt einfach nur ein paar nette Stunden von ihm erwartet.

Ich bezweifle ich aber stark, dass er wieder an frühere Tage anknüpft. Vielmehr denke ich, dass er auch bei uns mittelfristig eher Joker denn Anführer ist.

Schade um die vielen Millionen. (Wenn es denn so kommt!)

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 18:46 (vor 1222 Tagen) @

Ich würde erwarten, dass er sich den Arsch aufreisst, in Form bringt und zur Rückrunde an Mikis Werte(pro Spiel) von letzter Saison rankommt.
Da ich aber denke, dass er vom Charakter her sich nicht quälen wird, weil er in schwierigen Phasen scheinbar nicht durcharbeitet, sondern lieber den nächsten Werbevertrag sucht und seine Marke in den sozialen Medien pflegt, statt auf dem Platz, erwarte ich von dem Transfer, dass er komplett floppt. MEn wird der hier kein Stammspieler (keine 50% der Spiele über 90Min) und in den wichtigen KO-Spielen wird er, genau wie bei den Bauern auch, hier keine Rolle spielen.

Aber ich lasse mich gerne von ihm eines besseren belehren.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 18:21 (vor 1222 Tagen) @

Also: Was erwartet ihr so?

Für die wahrscheinlichste Variante halte ich die eines zweiten Kagawa. D.h. Götze wird zwar phasenweise zeigen können, dass ein unheimliches Talent in ihm schlummert, aber zu einer tragenden Säule wird er sich mittelfristig (so vermute ich) nicht entwickeln.
Fairerweise muss ich dazu sagen, dass Götze selbst die Situation aus meiner Sicht nicht komplett alleine beeinflussen kann. Unsere Mannschaft ist ohne Hummels und Miki ein wenig entkernt und ein sportlicher Dämpfer zu Saisonbeginn alles andere als ausgeschlossen. Gerade in solchen Situationen würde man in den Medien und Fankreisen zuerst auf "die Weltmeister" schauen. Mit besonderer Objektivität wäre wohl in dem speziellen Fall eher nicht zu rechnen. Zudem wird je nach Konkurrenzsituation (Verletzungen & Formstärke) die Luft auch ziemlich schnell ziemlich dünn, falls es nicht sofort zu einem Formanstieg kommt.

Eintrag gesperrt
 

In 2-3 Jahren...?

, Montag, 01. August 2016, 18:11 (vor 1222 Tagen) @

Mittelfristig vermute ich ihn erstmal auf Position 2, hinter Kagawa, gleichauf mit anderen Spielern auf seiner Position. Ich denke trotzdem, dass er zahlreiche Minuten und Einsätze auf dem Platz sammeln wird, da wir viel rotieren und variabel aufstellen werden.

Vermutlich ist das langfristige Ziel der Knackpunkt. Er hat nach wie vor den Ruf, unbegrenzt talentiert zu sein. Ob er sich weiterentwickeln kann, muss er jetzt beweisen. Dafür gilt es viele (Vor)Urteile über ihn zu widerlegen und Veränderungen herbeizuführen.

Richtig spannend finde ich die Zukunft in 2-3 Jahren. Sollte der Knoten platzen, wird er hier schnell das Weite suchen wollen, falls tatsächlich mal große Clubs aus dem Ausland anklopfen. Das hängt natürlich auch von der Entwicklung des BVB ab, die ich genauso spannend finde. Aber dafür muss Götze dann erstmal sein Talent unter Beweis stellen.

Eintrag gesperrt
 

In 2-3 Jahren...?

, Montag, 01. August 2016, 21:43 (vor 1222 Tagen) @

Richtig spannend finde ich die Zukunft in 2-3 Jahren. Sollte der Knoten platzen, wird er hier schnell das Weite suchen wollen, falls tatsächlich mal große Clubs aus dem Ausland anklopfen. Das hängt natürlich auch von der Entwicklung des BVB ab, die ich genauso spannend finde. Aber dafür muss Götze dann erstmal sein Talent unter Beweis stellen.

Das wird aber für jeden anderen Spieler auch gelten, der dann zu gut für Borussia Dortmund sein wird. Um Spieler wie Sahin, Kagawa, Götze, Lewandowski, Hummels, Gündogan oder Mkhitaryan zu halten muss der Verein halt mit deren Entwicklung schritthalten, sonst ist da nichts zu machen.

Eintrag gesperrt
 

In 2-3 Jahren...?

, Montag, 01. August 2016, 21:56 (vor 1222 Tagen) @

Das wird aber für jeden anderen Spieler auch gelten, der dann zu gut für Borussia Dortmund sein wird. Um Spieler wie Sahin, Kagawa, Götze, Lewandowski, Hummels, Gündogan oder Mkhitaryan zu halten muss der Verein halt mit deren Entwicklung schritthalten, sonst ist da nichts zu machen.

Du meinst, mit deren finanziellen Wünschen Schritt halten? Aus sportlichen Gründen muss man nicht vom BVB zu Manchester United wechseln.

Eintrag gesperrt
 

In 2-3 Jahren...?

, Montag, 01. August 2016, 22:01 (vor 1222 Tagen) @

Darauf läuft es nicht immer hinaus. Natürlich würden 50 Millionen mehr fürs Gehaltsbudget die eine oder andere Vertragsverlängerung erleichtern und den einen oder anderen attraktiveren Transfer ins Westfalenstadion locken. Andererseits gibt es mit Real, Barcelona und Manchester einfach ein paar wenige Klubs, die für uns in Sachen Renomée einfach uneinholbar weit entfernt sind. Da wird es immer den einen oder anderen Spieler hintreiben, Verdienstmöglichkeiten hin oder her. Siehe Shinji, siehe Nuri, die haben in den Stunden der größten Erfolge des Vereins ihren Aufstieg zu Legenden gegen warmgesessene Bankplätze getauscht.

Eintrag gesperrt
 

In 2-3 Jahren...?

, Montag, 01. August 2016, 22:08 (vor 1222 Tagen) @

Danke, und genau das scheinen hier einige nicht wahr haben zu wollen. Egal wie wir uns strecken (können), wir werden diese Klubs nie erreichen und dazu zählt für mich dann leider Gottes auch München.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 18:06 (vor 1222 Tagen) @

Ich erwarte vollkommene körperliche Fitness durch irrsinnigen Fleiß. Mehr kann er nicht tun. Hier haben will ich den noch immer nicht.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 21:44 (vor 1222 Tagen) @

Ich erwarte vollkommene körperliche Fitness durch irrsinnigen Fleiß. Mehr kann er nicht tun. Hier haben will ich den noch immer nicht.

das ist an Starrsinn nicht mehr zu überbieten und nur noch lächerlich

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 21:58 (vor 1222 Tagen) @

lächerlich ist viel mehr, andere Meinungen nicht gelten zu lassen.
Zumal dein Vorredner etwas absolut legitimes gesagt hat...

Aber bei diesem Thema sind es leider hier immer dieselben, die nicht akzeptieren können, dass es andere Meinungen gibt. Das ist dann allerdings Kindergarten Niveau.

Es ist doch derzeit alles Spekulation, ob er einschlägt wie eine Bombe oder nicht. Ob er aus seinen Fehlern gelernt hat oder nicht. Er kann z.B. zurückgekommen sein, weil er seine Probleme analysiert und verstanden hat und den schweren Gang auf sich nimmt, er kann aber auch hierhin gekommen sein, weil er denkt "damals beim BVB war ich gut, also dahin zurück und dann wird alles von selbst gut" - alles das weiss doch hier niemand sicher - also ist es doch einfach schwachsinnig, hier die Wahrheit für sich zu reklamieren oder auch nur nicht verstehen zu können, dass andere den Namen Götze kritischer sehen als man selbst.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

roarCat, Montag, 01. August 2016, 22:14 (vor 1222 Tagen) @

Ist ja von anderer Seite genau derselbe Kindergarten. Kocht alle mal etwas runter und wartet einfach mal die erste Saison Hälfte ab.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:59 (vor 1222 Tagen) @

Jetzt mal unabhängig davon, was man von dem Transfer an sich, der Vorgeschichte und der Ablösesumme so hält: Was ist eigentlich eure realistische Erwartung an Mario Götze in den nächsten zehn Monaten?

Kurzfristig ist seine Ausgangsposition nämlich m.E. eher schlecht, was sich natürlich damit beißt, dass er vielen seiner Kritiker nur mit guten Leistungen begegnen kann, wenn überhaupt. Es kommt ja einiges zusammen: Die lange Verletzung aus dem letzten Herbst, keine gute Form in der Rückrunde (was damit vermutlich zusammenhängt), die fehlende mentale Frische/Lockerheit, und dazu kommt noch, dass der Junge entweder wirklich ein paar Kilo Fett oder zumindest ein paar Kilo Muskelmasse zu viel auf dem Körper mit sich herumschleppt, was auch nicht dazu führt, dass er direkt so agil und beweglich auf dem Platz sein kann wie früher. Und natürlich startet er deutlich später als viele Konkurrenten in die Saison.

Also: Was erwartet ihr so?

Ich kann mich Dir im Grunde nur anschließen.

Ich rechne mit einem recht langsamen Start und am Anfang eher durchwachsenen Leistungen. Ich erwarte nicht einmal dass er in den ersten zehn Spielen zum Stamm gehört der regelmäßig aufläuft. Einen echten Leistungsträger Götze werden wir vermutlich frühestens in der Rückrunde sehen.

Die Frage ist nur, wie reagieren die Fans? Ich befürchte für viele soll er schnell "liefern", und ich glaube ebenfalls dass er das wegen der Vorgeschichte nicht kann. Da könnte sich einiges aufschaukeln.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 18:24 (vor 1222 Tagen) @

Die Einzelschicksale werden nur dann interessieren, wenn wir sportlich schwächeln, oder nicht? Also sollten wir in der Vorrunde 43 Punkten holen und vor den Bayern stehen, wird kein Hahn danach krähen, ob nun Schürrle, Götze oder Mor auf dem Platz stehen.

Sollten wir aber nach 7 Spieltagen auf dem 6. Platz stehen und zu Hause gegen Hoffenheim zurückliegen und Götze leistet sich da 2-3 üble Fehlpässe, könnte sich da schon einiges entladen.

Bei Castro hat es ja letztes Jahr auch kaum interessiert, dass der lange keinen Fuss auf den Boden brachte und ich hoffe, das wird dieses Jahr ähnlich sein. Für Schürrle, Götze und Guerrero ist es grundsätzlich schon schwer, dass sie nach einem langen Turnier in eine durcheinandergewürfelte Mannschaft finden müssen.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 17:33 (vor 1222 Tagen) @

Götze ist ja vom Potenzial her ein überragender Kicker. keiner weiß das besser als wir BVB-Fans. Wenn er körperlich wieder bei 100 % ist, also fit und drahtig, dann erwarte ich von ihm das, was er kann: der beste 10er der Liga zu sein.

Und man darf ja eines nicht vergessen: Seine Leistungsdaten in München waren jetzt nicht soo schlecht. Ich erwarte von ihm eigentlich mindestens 20 Scorerpunkte wenn ich ehrlich bin.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 21:42 (vor 1222 Tagen) @

Und man darf ja eines nicht vergessen: Seine Leistungsdaten in München waren jetzt nicht soo schlecht. Ich erwarte von ihm eigentlich mindestens 20 Scorerpunkte wenn ich ehrlich bin.

Ja, dass habe ich auch nie verstanden. Wenn er gespielt hat, war er nahezu immer auch an Toren beteiligt. Guardiola hat ihn nur so gut wie nie spielen lassen. Ich glaube aber nicht, dass das ausschliesslich daran lag, dass Götze zu schlecht war. Pep und er das passte einfach nicht, warum auch immer? Unterm Strich wurde Götze auch schlechter gemacht in München als er war.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 17:44 (vor 1222 Tagen) @

Ich würde die Scorerwerte in München mit Vorsicht geniessen. Wenn du da jedes Heimspiel mit 4 Toren Differenz gewinnst, dann sind die Werte automatisch hoch bei einem Offensivspieler und ausserdem wurde er da auch von der Mannschaft mitgetragen. Das kann in Dortmund auch passieren, hier wird er aber eine prägendere Rolle einnehmen müssen, als gelegentlich das 3:0 zu schiessen.

Ein Ramos würde hier - hypothetisch - doch auch 20 Buden schiessen, wenn er 34 x 90 Minuten spielen würde, aber das könnte er in Berlin o.ä. kaum reproduzieren.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 21:54 (vor 1222 Tagen) @

Ich würde die Scorerwerte in München mit Vorsicht geniessen. Wenn du da jedes Heimspiel mit 4 Toren Differenz gewinnst, dann sind die Werte automatisch hoch bei einem Offensivspieler und ausserdem wurde er da auch von der Mannschaft mitgetragen. Das kann in Dortmund auch passieren, hier wird er aber eine prägendere Rolle einnehmen müssen, als gelegentlich das 3:0 zu schiessen.

Ein Ramos würde hier - hypothetisch - doch auch 20 Buden schiessen, wenn er 34 x 90 Minuten spielen würde, aber das könnte er in Berlin o.ä. kaum reproduzieren.

Auch ein Messi und Ronaldo profitieren von ihren hochwertigen Mitspielern und kämen bei Hertha nicht auf die Scorerpunkte aus Barcelona oder Madrid. ;-)

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 17:50 (vor 1222 Tagen) @

Das stimmt, natürlich ist es viel leichter in einer funktionierenden Truppe in München Tore und Vorlagen beizustreuern als beispielsweise bei Darmstadt oder dem FC Köln.

Aber Götze war immer torgefährlich, er hat Technik, Übersicht, Spielverständnis, gute Schusstechnik. Ich denke, 10 Tore + 10 Vorlagen bekommt er mindestens hin, wenn er regelmäßig spielt. Zumal Kollegen wie Aubameyang, Kagawa, Reus, Dembele und Schürrle es ihm auch recht einfach machen werden. Bei Aubameyang und Dembele reicht im Zweifel ein guter Steilpass zum Assist^^.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 17:47 (vor 1222 Tagen) @

Ich würde die Scorerwerte in München mit Vorsicht geniessen. Wenn du da jedes Heimspiel mit 4 Toren Differenz gewinnst, dann sind die Werte automatisch hoch bei einem Offensivspieler und ausserdem wurde er da auch von der Mannschaft mitgetragen. Das kann in Dortmund auch passieren, hier wird er aber eine prägendere Rolle einnehmen müssen, als gelegentlich das 3:0 zu schiessen.

Ein Ramos würde hier - hypothetisch - doch auch 20 Buden schiessen, wenn er 34 x 90 Minuten spielen würde, aber das könnte er in Berlin o.ä. kaum reproduzieren.

In der Saison 2013/14 hat Ramos in Berlin in 32 Spielen 16 Tore und 8 Assists gesammelt. Dabei wurde er 8x aus- und 2x eingewechselt, spielte also nur 22 Spiele über 90 Minuten.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 17:51 (vor 1222 Tagen) @

Es ging um ein Beispiel, von dem man abstrahieren sollte und nicht um den konkreten Fall Adrian Ramos.

Dann nimm von mir aus Leitner: Wenn man den in München auf der Acht ein Jahr durchschleppen würde, mit dieser Überlegenheit und der Klasse der Mitspieler, dann würde der da garantiert auch 15-20 Scorerpunkte machen.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 21:14 (vor 1222 Tagen) @

Dann nimm von mir aus Leitner: Wenn man den in München auf der Acht ein Jahr durchschleppen würde, mit dieser Überlegenheit und der Klasse der Mitspieler, dann würde der da garantiert auch 15-20 Scorerpunkte machen.

Ist nicht dein Ernst oder? Vidal mit 11 Scorerpunkten der viertbeste Münchener.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 21:28 (vor 1222 Tagen) @

15 ist vielleicht grade wirklich etwas viel, aber es gab Saisons, da haben bei den Bayern 5 Spieler mehr als 17 Punkte gemacht und dann kam noch Pizarro mit 12 Punkten bei 17 Einsätzen.

An der Hauptaussage ändert das aber nichts und die ist ja eigentlich auch sehr banal.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 22:10 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 22:17

An der Hauptaussage ändert das aber nichts und die ist ja eigentlich auch sehr banal.

Vielleicht ist das auch das Problem. Das gute Mitspieler einem selbst das sSpielen erleichtern, wird wohl keiner irgendwie bestreiten.
Trotzdem ist die Anzahl an Scorern - auch wenn man sie nicht 1:1 auf den BVB umrechnen kann - auch bei den Bayern alles andere als selbstverständlich.
Kurz: Es geht nicht darum, ob die exzellenten Mitspieler Götzes Scorer beeinflussen, sondern in welchem Maße. Und mMn. sind Götzes Werte sehr gut, auch für Bayernverhältnisse. Naja, außer die letzte Saison.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 17:56 (vor 1222 Tagen) @

Das ist pure Spekulation und hat daher inhaltlich keinerlei Gewicht. Wie wenig Gewicht sie hat, wurde ja gerade durch deine Wahl des Beispiels Ramos verdeutlicht.

Zu deinem Leitner-Beispiel könnte man ja auch sagen: Den würden die Bayern nicht als Stammspieler "durchschleppen", weil sie stattdessen einen Anderen verpflichten würden.

Aber ist ja auch egal. Wenn du fadenscheinige Spekulation betreiben möchtest, bitte gerne. Lass dich von der Wirklichkeit nicht ablenken.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 18:05 (vor 1222 Tagen) @

Du meinst also, es gibt keinen grundlegenden Einfluss der Mannschaftsstärke bzw. deren Überlegenheit gegenüber der Konkurrenz auf die Scorerwerte der einzelnen Spieler?

Also d.h. Lewandowski könnte auch in Darmstadt 30 Tore in 32 Spielen erzielen, weil er so gut ist?

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 18:21 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 18:28

Du meinst also, es gibt keinen grundlegenden Einfluss der Mannschaftsstärke bzw. deren Überlegenheit gegenüber der Konkurrenz auf die Scorerwerte der einzelnen Spieler?

Also d.h. Lewandowski könnte auch in Darmstadt 30 Tore in 32 Spielen erzielen, weil er so gut ist?

Das habe ich nie gesagt. Ganz im Gegenteil sogar, in einem Beitrag weiter oben sage ich sogar etwas ganz ähnliches wie du beim Vergleich der Werte von Kuba, Götze und Miki. Dennoch ist deine extreme Meinung einfach viel zu pauschal und lässt sich einfach hinbiegen, wie du möchtest.
Sicherlich würde Lewandowski in Darmstadt keine 30 Tore schießen. Leitner würde allerdings bei Bayern auch keine 15-20 Scorerpunkte sammeln, und zwar einfach deshalb, weil er mangels Qualität dort nicht oft genug zum Einsatz käme. Götze hat seine Werte bei Bayern nicht nur deshalb, weil er davon profitiert hat, in einem dominanten Team zu spielen; sondern auch deshalb, weil er gut genug war, um in diesem dominanten Team auch oft genug zum Einsatz zu kommen.

Im Übrigen, weil du oben noch den Spruch rausgelassen hast:

Das kann in Dortmund auch passieren, hier wird [Götze] aber eine prägendere Rolle einnehmen müssen, als gelegentlich das 3:0 zu schiessen.

Saison 2013/14: 10 Tore. 4x das Tor zum 1:0, 3x zum 2:0, 1x zum 3:1, 1x zum 3:0 und 1x zum 7:0
Saison 2014/15: 9 Tore. 4x zum 1:0, 1x zum 2:0, 1x zum 3:0, 1x zum 4:0, 1x zum 6:0 und 1x zum 8:0
Saison 2015/16: 3 Tore. 1x zum 2:0, 1x zum 3:0 und 1x zum 5:1

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 18:36 (vor 1222 Tagen) @

http://www.transfermarkt.de/adrian-ramos/leistungsdatendetails/spieler/73782/saison//ve...

Schau dir mal das an. Auf seine gesamte Bundesligakarriere hochgerechnet traf Ramos alle 206 Minuten, letztes Jahr bei einem richtig starken BVB waren es alle 103.

Und ja, natürlich würde Leitner in München nicht spielen. Natürlich ist Götze Lichtjahre besser, aber der Sinn eines Beispieles ist es, unabhängig von Einzelfall einen Schluss oder eine Tendenz auf die Allgemeinheit zu ziehen. Und er Schluss ist für mich, dass 20 Scorerpunkte als Kaderspieler Nummer 14 in München sicher keine bärenstarke Leistung sind.

Ramos hätte letzte Saison hochgerechnet auf 34 x 90 immerhin 29.7 Tore erzielt und trotzdem käme keiner auf die Idee, ihm eine riesige Saison zu attestieren.

Von daher würde ich einfach nur davor warnen, die Scorerwerte aus München an eine zu hohe Erwartungshaltung zu koppeln. Denn deine Auflistung zeigt auch, dass von den 22 Toren mindestens 8 irrelevant waren.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 18:54 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 18:58

Wo ich dir zustimme, ist, dass man nicht die Scorerwerte bei einem Klub 1:1 auf die zu erwartenden Scorerwerte bei einem anderen Klub übertragen kann. Das sollte aber sowieso klar sein. Dennoch - wie gesagt - Götzes Scorerwerte bei den Bayern haben zwei Seiten: Einerseits muss man ein guter Spieler sein, um überhaupt zu einer größeren Anzahl an Einsätzen zu kommen. Andererseits ist es dann, wenn man spielt, leichter, viele Scorerpunkte zu machen.

Um dein Beispiel mit Lewandowski fortzuführen:
Lewandowski hätte bei Darmstadt sicher weniger Tore geschossen, als er das bei Bayern tat.
Witzigerweise gilt dasselbe allerdings auch für Claudio Pizarro: Der hätte in der letzten Saison bei Bayern wohl kaum 14 Tore geschossen, wie er das bei Bremen tat. Wieso? Ganz einfach: Der hätte in München dafür nicht genug Spiele bestritten. (Dasselbe gilt für Sandro Wagner von Darmstadt)

Wie gesagt, alle deine Beispiele hinken. Im Fall Ramos hast du einfach ganz konkret falsch gelegen. Ebenso bei Leitner, der bei Bayern nie im Leben auf 15 Scorer im Jahr käme. Und bei Götze hast du behauptet, er hätte bei Bayern kaum mehr gezeigt, als gelegentlich das 3:0 zu erzielen. In Wahrheit erzielte er mit mehr als einem Drittel seiner Tore das 1:0, in einem weiteren Fünftel erhöhte er eine Ein-Tor-Führung auf eine Zwei-Tore-Führung (macht gemeinsam mehr als die Hälfte aller seiner Treffer). Mit seinen Assists sieht es übrigens ähnlich aus. Das widerlegt deine plumpe Behauptung, seine Scorer hätten keinen Wert, einfach mal.

Du sagst:

Sinn eines Beispieles ist es, unabhängig von Einzelfall einen Schluss oder eine Tendenz auf die Allgemeinheit zu ziehen

Das Problem ist: Du hast kein einziges relevantes Beispiel. Du erfindest hypothetische Szenarien, die der realen Überprüfung nicht standhalten. Daraus dann Schlüsse zu ziehen, erscheint mir ziemlich waghalsig. Man könnte meinen, du wärest Ökonom.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 21:27 (vor 1222 Tagen) @

Das Problem ist: Du hast kein einziges relevantes Beispiel. Du erfindest hypothetische Szenarien, die der realen Überprüfung nicht standhalten. Daraus dann Schlüsse zu ziehen, erscheint mir ziemlich waghalsig. Man könnte meinen, du wärest Ökonom.

:D

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 20:19 (vor 1222 Tagen) @

Ich finde, bei deinem Tonfall macht es wirklich Spass, zu diskutieren. Deshalb fasse ich mich auch kurz: Ramos hat in seiner besten Berliner Saison 16 Tore geschossen, dabei waren es in der Vorrunde 11 und in der Rückrunde 5. Insgesamt waren es 3 Elfmeter, also wären wir noch bei 13 Toren aus dem Spiel heraus, während ich behaupte, dass er beim BVB 20 schiessen würde.

Ich habe auch nicht geschrieben, dass Götze ausschliesslich das 3:0 geschossen hat, aber er wird hier eine deutlich prägendere Rolle einnehmen müssen als hin und wieder Spiele gegen Augsburg und Darmstadt zu entscheiden. Hat er für die Bayern in 3 Jahren ein wirklich wichtiges Tor geschossen? Das 1:0 in Dortmund womöglich, aber sonst?

Das Ziel einer Hypothese ist, dass man sich mittels Argumenten und Verfeinerungen hermeneutisch der Realität annähern kann und das ist es, was mir hier im Forum Spass bereitet. Wenn du hier im transfermarkt-Wadenbeisser-Stil kommen willst, dann mach das gerne, aber dann geh meinen Beiträgen bitte (!) aus dem Weg, denn auf diesen Stil habe ich wirklich keinen Bock.

Denn grundsätzlich widersprichst du mir ja nicht mal, es geht dir nur darum, auf dem Ramos-Beispiel rumzuhüpfen und das ist äusserst kleingeistig.

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 22:07 (vor 1222 Tagen) @

Ich finde, bei deinem Tonfall macht es wirklich Spass, zu diskutieren.

Erinnerst du dich an unsere Unterhaltung über Schmelzer vor ein paar Jahren? Nachdem du mehrfach völlig unsachlich über ihn abgeledert hattest, worauf ich dich dann hinwies, meintest du, ich solle mit ihm ein Eis essen gehen. Als ein anderer User dich auf deinen Tonfall aufmerksam machte, antwortetest du, dein Tonfall und wie andere Leute dich im Forum wahrnehmen, sei dir völlig egal.
Insofern entbehrt das hier gerade nicht einer gewissen Ironie.

Deshalb fasse ich mich auch kurz: Ramos hat in seiner besten Berliner Saison 16 Tore geschossen, dabei waren es in der Vorrunde 11 und in der Rückrunde 5. Insgesamt waren es 3 Elfmeter, also wären wir noch bei 13 Toren aus dem Spiel heraus, während ich behaupte, dass er beim BVB 20 schiessen würde.

Deine Behauptung, er würde beim BVB 20 Tore schießen, geht von 34 Spielen à 90 Minuten aus.
Nimmt man die TM-Tabelle, die du vorhin verlinkt hast, und extrapoliert gemäß deinem eigenen Vorschlag auf 34 x 90 Minuten, kommt man bei Ramos 13/14 auf immerhin 18 Tore - Elfmeter nicht mitgezählt. Rechnet man durchschnittlich 1 Minute Nachspielzeit pro Spiel dazu, ist man schon bei 19. Das ist von deinen behaupteten 20 beim BVB nicht mehr so weit weg.


Ich habe auch nicht geschrieben, dass Götze ausschliesslich das 3:0 geschossen hat, aber er wird hier eine deutlich prägendere Rolle einnehmen müssen als hin und wieder Spiele gegen Augsburg und Darmstadt zu entscheiden. Hat er für die Bayern in 3 Jahren ein wirklich wichtiges Tor geschossen? Das 1:0 in Dortmund womöglich, aber sonst?

Dass Götze bei uns eine prägendere Rolle als zuletzt bei den Bayern spielen muss, damit sich die Ablöse für ihn rentiert, ist ja klar. Mir geht es darum, dass du eben doch geschrieben hattest, dass Götzes Rolle bei den Bayern kaum darüber hinaus gegangen sei, gelegentlich das 3:0 zu schießen. Dem habe ich widersprochen. Mit Hinblick auf den jeweils aktuellen Spielstand war mehr als die Hälfte seiner Tore wirklich wichtig.
(Man könnte natürlich sagen: Die Bayern wurden mit so viel Abstand Meister, dass sie auch ohne seine Tore den Titel geholt hätten. Aber das kann man bis auf Lewandowski über so ziemlich jeden ihrer Spieler sagen, sodass das ein Scheinargument ist)


Das Ziel einer Hypothese ist, dass man sich mittels Argumenten und Verfeinerungen hermeneutisch der Realität annähern kann und das ist es, was mir hier im Forum Spass bereitet. Wenn du hier im transfermarkt-Wadenbeisser-Stil kommen willst, dann mach das gerne, aber dann geh meinen Beiträgen bitte (!) aus dem Weg, denn auf diesen Stil habe ich wirklich keinen Bock.

Ich weiß nicht genau, was du mit Hermeneutik im Zusammenhang mit dieser Diskussion meinst. Ganz allgemein und salopp gesagt bedeutet Hermeneutik die Interpretation und das Verständnis von Texten. Dies hat mit den Zielen einer Hypothese erst einmal nicht zwangsläufig zu tun.

Eine Hypothese ist eine getroffene Annahme, die gültig sein kann, aber nicht muss. Ob die Hypothese mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit oder Mutmaßlichkeit gültig ist, wäre dann zu analysieren. Dies kann - je nachdem, um welche Disziplin und Thematik es sich handelt, u.a. mittels Datenanalyse (der "transfermarkt-Wadenbeisser-Stil"), empirischen Versuchen oder eben hermeneutischen Verfahren geschehen. Letztere sind vorzugsweise in philosophischen, historischen, soziologischen und rechtswissenschaftlichen Kontexten angebracht.
Wichtig ist bei der hermeneutischen Methode der Hypothesenüberprüfung, dass man die Texte, die man interpretiert, nicht einfach selbst schreibt: Falls ich die Hypothese aufstelle, dass Julius Cäsar grünes Haar trug, ist es keine Hermeneutik, wenn ich 15 Aufsätze zu dem Thema als Primärquellen selbst schreibe, diese dann lese und interpretiere und daraus folgere: Seht her, Cäsar hatte tatsächlich grünes Haar!

So ist es auch beim Thema Fußball: Wenn ich die Hypothese aufstelle, dass die Leistung eines Spielers über einen gewissen Zeitraum hinweg eine bestimmte Qualität hatte, gilt es, diese Hypothese zu überprüfen. Das kann man tun, indem man Daten analysiert, z.B. Scoring-Werte. Man kann hermeneutisch vorgehen, indem man Spielanalysen verschiedener Quellen untersucht und sich daraus ein Bild macht. Selbstverständlich kann man auch auf Basis selbst gesehener Spiele argumentieren (das ist dann aber keine Hermeneutik).

Natürlich kann man auch auf Basis spekulativer Vergleiche argumentieren, wie du es am Beispiel von Ramos getan hast. Dann muss man aber einfach auch akzeptieren, dass andere Menschen diese Beispiele auf Plausibilität überprüfen. Das ist übrigens grundsätzlich das Ärgerliche an Diskussionen: Wenn man Argumente vorbringt, haben andere Menschen das Recht, diese Argumente auf ihre Validität zu überprüfen und ihnen gegebenenfalls zu widersprechen.


Denn grundsätzlich widersprichst du mir ja nicht mal, es geht dir nur darum, auf dem Ramos-Beispiel rumzuhüpfen und das ist äusserst kleingeistig.

Kleingeistig fände ich es, wenn ich dich darauf hinweisen würde, dass Götze für die Bayern 5 Ligaspiele gegen Augsburg und Darmstadt bestritten und dabei keinen einzigen Scorerpunkt geschafft hat.

Und ich widerspreche dir durchaus: Grundlage der Diskussion war Eisens Hinweis darauf, dass Götzes Leistungen bei den Bayern ja so schlecht nicht waren. Daraufhin äußerte er seine Erwartung, dass Götze mindestens 20 Scorerpunkte sammeln würde. (Lustigerweise hatte ich eine Minute zuvor selbst geschrieben, dass ich 20 Scorer erwarte)

Du hattest Eisen geantwortet, dass ein Verweis auf Götzes Scorer bei München mit Vorsicht zu genießen seien. (Soweit stimme ich dir zu - hatte ich ja schon geschrieben). In der Schlussfolgerung weiche ich jedoch deutlich von dir ab, denn ich denke schon, dass man anhand seiner Daten und Leistungen insgesamt die Erwartung bilden kann, dass er hier ordentlich spielen wird. Diese von deiner abweichende Schlussfolgerung habe ich versucht zu untermauern, indem ich eigene Argumente vorbrachte und deine Argumente einer kritischen Prüfung unterzog.

Dass ich dabei bisweilen recht provokant formulierte, ist mir bewusst. Diesen Tonfall versuche ich nicht bei allen Diskussionspartnern an den Tag zu legen. Vielmehr habe ich mich dabei dem von dir mir gegenüber schon mehrfach verwendeten Tonfall angepasst und in Betracht gezogen, dass du auch gegenüber unseren Spielern nicht selten das Mittel der Polemik einsetzt. Zudem gebe ich zu, dass ich aufgrund vorheriger Erfahrungen mit deinem Stil durchaus vorbelastet bin und eventuell schärfer formulierte, als ich das gerne würde. Falls du dich dadurch angegriffen oder verletzt fühlst, tut mir das ehrlich leid.
Damit wären wir wieder beim Anfang dieses Postings; das wäre dann wohl ein geeigneter Moment, Schluss zu machen :)

Gute Nacht!

Eintrag gesperrt
 

Fernab aller Ressentiments

, Montag, 01. August 2016, 22:21 (vor 1222 Tagen) @

Hochgerechnet erzielt Ramos hier einfach 10 Tore mehr als in Berlin pro Saison. Ich wollte noch 25 statt 20 schreiben, aber dann wäre jemand anderes um die Ecke gekommen und hätte mich für verrückt erklärt. Dass Ramos bei einer funktionierenden Top-Mannschaft alle 103 Minuten trifft und sonst eben nur alle 200 Minuten, ist für mich jedenfalls mehr als nur ein Indiz, dass die individuelle Scorerzahl massiv davon abhängt, in welcher Mannschaft man spielt und ob die eben auch gelegentlich mal 4:0 oder 5:0 gewinnt, wie das bei uns ja der Fall war. Dass du dich da so völlig auf die Zahl 20 versteifst, ist unnötig.

Zur Hermeneutik: Es geht mir darum, dass man gewisse Dinge / Phänomene ja nicht eindeutig quantifizieren kann, sondern sie eher schrittweise und im Rahmen eines Diskurses ertastet und sich dabei gegenseitig voranbringt, um einen Sachverhalt zu verstehen. Natürlich war insbesondere die Leitner-Hypothese überzogen.

Und was Schmelzer betrifft: Mag sein, dass ich da ruppig war, ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern. Jedenfalls fand ich seine Entwicklung unter Tuchel wirklich erstaunlich, bin aber auch gespannt, wie das dann mit Guerrero und der Dreierkette weitergeht.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:32 (vor 1222 Tagen) @

20 Scorerpunkte. Davon 7-8 Tore und 12-13 Assists.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:11 (vor 1222 Tagen) @

Jetzt mal unabhängig davon, was man von dem Transfer an sich, der Vorgeschichte und der Ablösesumme so hält: Was ist eigentlich eure realistische Erwartung an Mario Götze in den nächsten zehn Monaten?

Kurzfristig ist seine Ausgangsposition nämlich m.E. eher schlecht, was sich natürlich damit beißt, dass er vielen seiner Kritiker nur mit guten Leistungen begegnen kann, wenn überhaupt. Es kommt ja einiges zusammen: Die lange Verletzung aus dem letzten Herbst, keine gute Form in der Rückrunde (was damit vermutlich zusammenhängt), die fehlende mentale Frische/Lockerheit, und dazu kommt noch, dass der Junge entweder wirklich ein paar Kilo Fett oder zumindest ein paar Kilo Muskelmasse zu viel auf dem Körper mit sich herumschleppt, was auch nicht dazu führt, dass er direkt so agil und beweglich auf dem Platz sein kann wie früher. Und natürlich startet er deutlich später als viele Konkurrenten in die Saison.

Also: Was erwartet ihr so?

Mindestens 2 Tore pro Spiel. Bei Heimspielen vor jedem Spiel die Süd um Verzeihung bitten und nach jedem Spiel mindestens 1000 Liter Freibier ausschenken und sich nicht mehr öffentlich zu irgend etwas äußern.
Und jetzt mal ernsthaft, er soll einfach nur Fußball spielen. Für einige kann er eh machen was er will, die werden nie zufrieden sein, selbst wen er im Derby einen Doppel-Hattrick macht. Ich habe mich mit der Rückkehr auch abgefunden und kann nach reiflicher Überlegung seine damaligen Beweggründe nachvollziehen.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 18:22 (vor 1222 Tagen) @

Moin!
Mich würde mal interessieren, wieviel Prozent des Bierumsatzes am Spieltag, nur die Siegprämie vom Mario bei , sagen wir mal, einem dreckigen 1:0 Sieg durch Sokratis in der 09.Minute(Sololauf) gegen den FCI, wenn er in der 75. eingewechselt wurde, finanziert?
Ansonsten: gebt ihnen Allen Zeit! Ich glaube er hat auch keinen Megadruck,denn es würde gar nicht die Möglichkeit geben, ihn brutal mehrere Spiele auszupfeifen, weil er, wenn er nix bringt, nicht auf dem Platz ist! Wir haben inzwischen genug Alternativen.
Gruß Holger

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:34 (vor 1222 Tagen) @

Ich glaube, ich habe die Frage falsch gestellt: Mich interessiert weniger, was eure Mindestanforderungen an ihn sind, sondern was ihr glaubt, was er auf dem Platz leisten kann, kurzfristig und vielleicht im Laufe der Saison. Seht ihr einen Götze in Topform in der Rückrunde? Und glaubt ihr auch, dass der Rucksack gerade am Anfang zu schwer sein dürfte?

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 22:29 (vor 1222 Tagen) @

Ich mache es an seinem neuen Haarschnitt fest. Alte Zöpfe sind abgeschnitten, die kurzen Haare sind Ausdruck für eine gewisse Grundaggressivität.

Wenn er seinen Finger vom Kameraknopf des Handys lassen kann, seine Aktivitäten auf diversen Portalen einschränkt, seine Perle sich hier auch in Häckelkleidern wohlfühlt, dann kann das was werden.

Und ich habe es vor Wochen schon geschrieben (wo noch gar nix klar war), lasst ihn mit Kumpel Reus spielen und der geht ab wie die Feuerwehr.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:35 (vor 1222 Tagen) @

Also mal ganz rationell runtergebrochten-Mario kann offensiv nahezu überall spielen:
- im Sturm ist auba gesetzt und nach der Rückrunde sicherlich Ramos Ersatz Nummer 1
- auf den Flügeln ist Miki weg und Reus verletzt. 8ch tippe darauf, dass dembele gesetzt sein wird, bei schürrle bin ich mir nicht so sicher: einyatzwahrscheinlichkeit 50%
- im zentralen Mittelfeld sind bei einer 4er Abwehr insgesamt 3 Position zu besetzen. Wiegl und Castro sehe ich gesetzt, Rode, Kagawa oder Götze heißt dann die Frage. Merino oder Sahin wären ja ähnlich defensive Optionen. Ich tippe hier auf 33% einsatzwahrscheinlichkeit.

Summa summarum komme ich dann addiert auf 83% einsatzwahrscheinlichkeit. Ist er verdankt schlecht drauf sicher weniger, aber selbst in normalform dürfte er den Vorzug vor kagawa, Rode und Co bekommen. Sein plus ist dass er in einem flexiblem taktischem System nahezu alles spielen kann.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:46 (vor 1222 Tagen) @

Entweder ist Wahrscheinlichkeitsrechnung bei mir, oder aber bei Dir lange her ;-)

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:52 (vor 1222 Tagen) @

Entweder ist Wahrscheinlichkeitsrechnung bei mir, oder aber bei Dir lange her ;-)

Wenn dir beim Lesen auch ein kalter Schauer den Rücken runter lief, kannst du das als gutes Zeichen für dich werten ;)

Eintrag gesperrt
 

Gewichtsproblem

, Montag, 01. August 2016, 17:16 (vor 1222 Tagen) @

Ich glaube, ich habe die Frage falsch gestellt: Mich interessiert weniger, was eure Mindestanforderungen an ihn sind, sondern was ihr glaubt, was er auf dem Platz leisten kann, kurzfristig und vielleicht im Laufe der Saison. Seht ihr einen Götze in Topform in der Rückrunde? Und glaubt ihr auch, dass der Rucksack gerade am Anfang zu schwer sein dürfte?

Ich verstehe gar nicht, warum einige so pessimistisch sind. Ich bin davon überzeugt, dass uns Götze entweder sofort oder kurzfristig helfen kann. Wie yellowmarianne bereits geschrieben hat, sind Götzes Statistiken bei Bayern sehr ordentlich. Er war dort von den Werten her sogar erfolgreicher als bei uns, obwohl er meistens nicht auf seiner Lieblingsposition gespielt hat.

Eins ist für mich allerdings auch klar: Solange er seinen Körper nicht absolut fit bekommt, wird er nicht an seine 100% kommen. Ich verstehe auch gar nicht wie es sein kann, und das ist ja offensichtlich, dass er ein paar Kilos zu viel hat. Ob das jetzt Muskelmasse oder Fett ist, ist ja erst einmal zweitrangig (ich denke, er hat für einen Profifußballer von beidem etwas zu viel auf den Rippen). Ich weiß, dass es auch andere Fußballer gibt, die sehr viel Muskelmasse haben, z.B. Shaqiri. Aber Shaqiri ist deutlich durchtrainierter bzw. definierter, hat also augenscheinlich weniger Wasser und Fett im Körper.

Götze wird jeden Tag hart trainieren. Wenn man sich richtig ernährt, dann kann es doch nicht so schwer sein, ein paar Kilos abzunehmen? Warum er das bei Bayern nicht geschafft hat bzw. überhaupt in diese körperliche Verfassung gekommen ist, bleibt für mich ein Rätsel. Vielleicht hat ja hier irgend jemand eine schlüssige Theorie :).

Ich weiß, dass bei einem Abnehmprozess immer zuerst die Wassereinlagerungen und die Muskelmasse reduziert werden. Wenn man sich aber richtig ernährt, viel trinkt und das richtige Trainingsprogramm absolviert, dann sollte es eigentlich kein Problem sein, innerhalb kurzer Zeit ein paar Kg an Fett abzubauen. Oder sehe ich das falsch?

Eintrag gesperrt
 

Gewichtsproblem

, Montag, 01. August 2016, 17:20 (vor 1222 Tagen) @

Wenn du eine schlüssige Theorie für Marios Gewichtsprobleme willst, dann suche mal im Internet nach Götze und Finastarid. Aber ohne Gewähr :)

Wie es aussieht (Bild von Medizincheck heute) hat sich Mario ja auch endlich mit seinem Haarwuchs abgefunden.

SGG Marianne

Eintrag gesperrt
 

Gewichtsproblem

, Montag, 01. August 2016, 17:19 (vor 1222 Tagen) @

Ich weiß, dass bei einem Abnehmprozess immer zuerst die Wassereinlagerungen und die Muskelmasse reduziert werden. Wenn man sich aber richtig ernährt, viel trinkt und das richtige Trainingsprogramm absolviert, dann sollte es eigentlich kein Problem sein, innerhalb kurzer Zeit ein paar Kg an Fett abzubauen. Oder sehe ich das falsch?

Wollen wir es hoffen. ;)

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

LordVader, Montag, 01. August 2016, 16:48 (vor 1222 Tagen) @

Das weiß ich ehrlich gesagt nicht... ich schwanke da zwischen Hoffen und Bangen wenn ich ehrlich bin.
Aber etwas nüchtern runtergebrochen denke ich das Götze besser zurechtkommen wird und mehr Leistung abrufen wird als Schürrle.

Aber ich bin auch nur Fan von außen... ich denke die Erwartungshaltung bei TT liegt anders herum...

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:39 (vor 1222 Tagen) @

Ich glaube, dass er unabhängig von diesem Rucksack ja genug Probleme hat, die du ja auch angesprochen hast. (EM, Verletzungen, Fitness) Und die werden es ihm sicher erschweren, sein Top-Niveau abzurufen, weshalb er entweder auf der Bank sitzt oder dann auch vom Niveau seiner Mitspieler abhängen wird. Wenn es läuft und wir Augsburg mit 7:0 nach Hause schiessen, dann wird er sicher auch sein Tor machen. Aber eine prägende Rolle bis Ende Oktober halte ich für ausgeschlossen.

In der Rückrunde? Naja, wenn er fit bleibt, dann würde ich schon hoffen wollen, dass er dann 10-12 Scorerpunkte buchen kann und zeigt, dass er ein Ausnahmespieler ist.

Die Frage ist nur: Ist diese Hoffnung realistisch? Da gehen die Meinungen ja massiv auseinander und die Ablehnung, die ihm entgegengebracht wurde, basierte ja nicht nur auf 2013, sondern eben auch auf der Frage, ob er die Kohle überhaupt wert ist. Und die Antwort auf diese Frage kann nur Götze beeinflussen.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:30 (vor 1222 Tagen) @

Er hat 2 große Vorteile. Zum einen die Position. Götze wird vor Castro, hinter Aubameyang und zwischen Schürrle/Reus und Dembele/Mor spielen, denke ich. Das ist genau seine Position, die es so weder bei Pep noch bei Löw gab. Bei uns muss er nicht den falschen Neuner geben oder an der Aussenbahn vergeblich an schnelleren Aussenverteidigern vorbei. Er kann im Zentrum seine Räume suchen, Pässe auf die 3 Sprinter geben und im Strafraum zu Abschlüssen kommen. Er muss nur tun, was er kann, und kein Messi oder Robben sein.
Der nächste Vorteil ist die verklärte sportliche Vergangenheit. Gefühlt wäre jedes Tor ja für manche eine Sensation. Dabei hat er selbst in den schweren Jahren bei Bauern immer seine Scorer geholt. Er hat da in 3 Jahren mehr Tore geschossen als vorher in 4 Jahren bei uns. Auch hatte er mehr Torbeteiligungen/Minute. Wenn er sein Niveau der letzten Jahre(die Zeit nach der Verletzung im Herbst mal aussen vor) alleine von den Zahlen her hält, wäre das schon gut. Die Bauern haben ihn ja nicht vorrangig aus sportlichen Gründen abgegeben. Daher glaube ich auch nicht, dass er sich sportlich schwer tun wird, hier bei uns wieder Fuß zu fassen.
Ich denke seine Scorerwerte werden wegen der oben genannten Position sogar deutlich steigen!

SGG Marianne

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

LordVader, Montag, 01. August 2016, 16:42 (vor 1222 Tagen) @

Das fasst es eigentlich ganz gut zusammen.

Ich glaube, wenn TT tatsächlich in die Entscheidung einbezogen wurde kann das echt was werden.
Bei München war das ja so, dass er hauptsächlich von uns weggekauft wurde, und der Pep da eher jemand anderes gewollt hätte.

Reiner Spekulatius (natürlich): Wenn der TT gesagt hat: Ihr wollt gerne MG10 zurückholen... hmm, ja der Junge kann ja schon was, der funktioniert aber nur wenn neben ihm jemand wie Schürrle spielt...
und der da einen Plan sieht...

Ich denke auch dass die potentielle offensive Ausrichtung da so aussehen kann:

.......................Auba (Ramos)
Schürrle (Reus)......Götze (Kagawa).....Dembélé (Mor/Pulisic)
...............Castro.............Sahin

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:06 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Das fasst es eigentlich ganz gut zusammen.

Ich glaube, wenn TT tatsächlich in die Entscheidung einbezogen wurde kann das echt was werden.
Bei München war das ja so, dass er hauptsächlich von uns weggekauft wurde, und der Pep da eher jemand anderes gewollt hätte.

Ironie des Schicksals, dass er genau in den drei Jahren in München war, wo Pep auch da war.

Eintrag gesperrt
 

Harte Arbeit.

, Montag, 01. August 2016, 16:30 (vor 1222 Tagen) @

Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Eigentlich wie bei jedem anderen Spieler. Den Rest wird man sehen. Und weitere Spekulationen machen zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung meines Erachtens auch wenig Sinn. Zumal bei dieser Kaderbreite.

Bisher sehe ich nur vier Spieler, an denen kaum ein Weg vorbei führt: Bürki, Sokratis, Castro und Aubameyang.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:26 (vor 1222 Tagen) @

Bis Ende Oktober sollte man von ihm vielleicht wirklich nicht zuviel erwarten. Er soll aber sein Möglichstes - auf und neben dem Platz - tun, um eine Verfassung zu erlangen, mit der er dahin zurückkehren kann, wo er hingehört - nämlich zu den besten 3 offensiven Mittelfeldspielern der Liga.

Ich hoffe, dass Tuchel ihn nicht zu früh bringt und das Leistungsprinzip zählt, wobei dies natürlich auch für Schürrle gilt. Was hier los ist, wenn wir mit einem schlechten Götze / Schürrle in Leipzig mit 4:1 untergehen, möchte ich nämlich echt nicht erleben.

Das wird jedenfalls eine spannende Saison und irgendwie ist von 82 Punkten bis Platz 9 echt vieles drin und in der CL sowieso. Hier ein Halbfinale würde dem ganzen Umfeld jedenfalls sehr gut tun, auch wenn das natürlich nur dann klappt, wenn alles aufgeht und die Losfee mitspielt.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:04 (vor 1222 Tagen) @

Bis Ende Oktober sollte man von ihm vielleicht wirklich nicht zuviel erwarten. Er soll aber sein Möglichstes - auf und neben dem Platz - tun, um eine Verfassung zu erlangen, mit der er dahin zurückkehren kann, wo er hingehört - nämlich zu den besten 3 offensiven Mittelfeldspielern der Liga.

Ich hoffe, dass Tuchel ihn nicht zu früh bringt und das Leistungsprinzip zählt, wobei dies natürlich auch für Schürrle gilt. Was hier los ist, wenn wir mit einem schlechten Götze / Schürrle in Leipzig mit 4:1 untergehen, möchte ich nämlich echt nicht erleben.

Das wird jedenfalls eine spannende Saison und irgendwie ist von 82 Punkten bis Platz 9 echt vieles drin und in der CL sowieso. Hier ein Halbfinale würde dem ganzen Umfeld jedenfalls sehr gut tun, auch wenn das natürlich nur dann klappt, wenn alles aufgeht und die Losfee mitspielt.

Ich bin da komplett bei dir, bei allen drei Aspekten.

Generell gehe ich sowieso davon aus, dass alle EM-Fahrer, die jetzt erst ins Training einsteigen (Götze, Schürrle, Weigl, Piszczek, Guerreiro), erst für September "vorgesehen" sind. Trier und Mainz werden wohl zu wesentlichen Teilen mit den Asien-Fahrern bespielt. Heißt auch: Los geht's dann tatsächlich in Leipzig, und da stellt sich wirklich die Frage, ob das ein sinnvolles Debüt für Götze wäre.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:12 (vor 1222 Tagen) @

Generell gehe ich sowieso davon aus, dass alle EM-Fahrer, die jetzt erst ins Training einsteigen (Götze, Schürrle, Weigl, Piszczek, Guerreiro), erst für September "vorgesehen" sind. Trier und Mainz werden wohl zu wesentlichen Teilen mit den Asien-Fahrern bespielt. Heißt auch: Los geht's dann tatsächlich in Leipzig, und da stellt sich wirklich die Frage, ob das ein sinnvolles Debüt für Götze wäre.

Vielleicht sogar ideal, wenn sich der ganze Hass auf RB fokussiert :D

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 19:47 (vor 1222 Tagen) @

Ach da kommt doch eh keiner ...

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 23:46 (vor 1222 Tagen) @

Ach da kommt doch eh keiner ...

Ebend. Da wird kaum einer sein der was gegen ihn hat.

Interessant wären da eher die nächsten Spiele dann.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:34 (vor 1222 Tagen) @

Bis Platz 9 ist alles drin? Warum so pessimistisch? Ich halte es für ausgeschlossen dass dieser Kader eine schlechte Saison spielt. Das ist der beste Kader der Liga, so tief besetzt sind nicht mal die Bauern. Bis auf FCB und Leverkusen dürfte uns niemand vor Probleme stellen, so selbstbewusst bin ich :)

SGG Marianne

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:55 (vor 1222 Tagen) @

Hm..... ist dem wirklich so!?

Mal abgesehen von dem Offensiven Mittelfeld, dem sogenannten 10er.....
Sind die Bayern wirklich in der Breite schlechter aufgestellt als wir?

Wie haben definitiv (stand heute und ohne die Qualität von Mor, Dembele und Co genau zu kennen) mehr MAsse als die Bayern, wo sie allerdings mit (auch wieder stand heute) mehr Klasse auftrumpfen können.

Ich bin gespannt, ob wir ein ordentliches Wörtchen mitreden können.

Allerdings bin ich auch überzeugt, dass wir unter die ersten 3 kommen werden.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:10 (vor 1222 Tagen) @

Die Bauern haben nur 19 Feldspieler ohne Nachwuchsspieler, davon 4 Spieler die über 33 Jahre alt werden und Invalide wie Badstuber und Martinez. Beim üblichen Verletzungspech der Bauern werden die ihre Bank im Gegensatz zu uns nicht namhaft besetzen :D

SGG Marianne

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:28 (vor 1222 Tagen) @

NAja, bei Badstuber und Martinez gebe ich Dir Recht. Dazu noch Robben.

Aber weder Alonso,noch z.B. Lahm geben Anlass zu hoffen dass sie viel schlechter werden.
Dazu kann in einer 3er Kette neben Boateng und Max eigentlich alles spielen was laufen kann.....Ratinha, Lahm, Alaba,Kimmich,Bernat usw......

Und Robben und Ribery sind ja schon Ansatzweise ersetzt....Die sind ja quasi nur Bonus bei den Bayern

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 18:59 (vor 1222 Tagen) @

Dann haben die Bauern für die vorderen 4 Positionen Lewa, Müller, Coman und Costa plus die beiden alten Joker die eh immer verletzt sind.

Vergleich das mal mit uns...wir haben Auba, Reus, Pulisic, Dembele, Shinji, Götze, Ramos, Mor, Schürrle..und davon spielen nur 4 :D

SGG Marianne

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

LordVader, Montag, 01. August 2016, 17:00 (vor 1222 Tagen) @

Können die Buy€rn das? Auf dem Papier vielleicht... aber Alonso wird 35, Robben ist 32, der Froschfresser 33 und verletzungsanfällig sind die ja nun auch so langsam.
Gut deren Vorteil ist: Keine EM...

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:09 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Naja, wenn man davon ausgeht, sind wir natürlich weit vorne, aber da müsen wir dann Marco und Nuri z.B. auch wegen derer Verletzungsanfälligkeit rausnehmen.

Bin halt nur der Meinung, dass die Bayern gut und gerne 20 Spieler stellen, die mindestens Internationale Klasse verkörpern. Davon dann nochmal 3-5 in der Weltklasse.....
Das ist schon ein Pfund.

Wir haben quantitativ defintiv mehr Optionen als die Bayern, dafür sinkt (immer stand heute gesehen, keiner weiss wie sich die Spieler entwickeln) dann aber doch unserer Qualität in höherem Maße als bei den Bayern.
Was aufgrund der finanziellen Mittel nur allzu verständlich ist.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

LordVader, Montag, 01. August 2016, 17:16 (vor 1222 Tagen) @

Ja schon richtig.

Und ernsthaft bestreite ich überhaupt nicht, dass die Buy€rn insgesamt besser besetzt sind.
Gerade auch defensiv... und leider ist die alte Weisheit wahr: Defensive gewinnt Meisterschaften.

Neuer ist halt zwei Klassen besser als Bürki (und auch Weide), und Boateng/Hummels ist halt auch zumindest eine als Bartra/Papa...

Aber lass uns doch unser Pfeifen im Walde ;-)

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:22 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

JA, ich bin ja auch gespannt wie Bolle auf die neue Saison.

Bin halt nur der Meinung, mal eben zu behaupten, man sei in der Breite besser bestückt als der Serienmeister der letzten Jahre ist halt auch etwas schwierig, denn mal ehrlich, auf einmal zaubern die wieder so nen Kimmich her und schwupps ist da einer auf dem Platz den vorher keiner kannte....

Ebenso kann es bei uns passieren, dass Mor,Dembele und MErino erhebliche Probleme bekommen sich an die Buli und die CL zu gewöhnen, Schürrle und Götze gar nicht in Tritt kommen, Sahin und Reus dauerverletzt sind und schon ist bei uns sowohl Masse als auch Klasse futsch.....

Was ich meine ist halt, bei Bayern gibt es quasi 0 Wundertüten.
Die wissen was ihre Top 20 oder 22 können.....

Bei uns sind in meinen Augen soooooo viele unbekannte Variablen drin...... da ist vom Weltstar zum gescheiterten Talent alles bei den Jungs möglich.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

LordVader, Montag, 01. August 2016, 17:25 (vor 1222 Tagen) @

Alles richtig...

aber wie gesagt: Bei uns klappt das alles und bei Buy€rn alle dauerverletzt ;-)

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 17:26 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Dein Wort in Gottes Gehörgang ;-)

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

LordVader, Montag, 01. August 2016, 17:28 (vor 1222 Tagen) @

Ach da gibt es ein Problem...
Nachdem ich Kobras Tor damals reingewünscht habe, habe ich meinen Kredit aufgebraucht ;-)

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:45 (vor 1222 Tagen) @

Bis Platz 9 ist alles drin? Warum so pessimistisch? Ich halte es für ausgeschlossen dass dieser Kader eine schlechte Saison spielt. Das ist der beste Kader der Liga, so tief besetzt sind nicht mal die Bauern. Bis auf FCB und Leverkusen dürfte uns niemand vor Probleme stellen, so selbstbewusst bin ich :)

SGG Marianne


Vor zwei Jahren meinte man hier auch, nun endlich einen breiteren Kader zu haben, mit dem die elende Verletzungsmisere enden wird.

Alles ist Spekulation bis zum ersten Punktspiel. Nach fünf Punktspielen hat man eventuell eine Ahnung, wohin die Reise geht.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

LordVader, Montag, 01. August 2016, 16:54 (vor 1222 Tagen) @

Natürlich ist das Spekulation... deshalb wurde ja auch nach der Erwartungshaltung gefragt, oder?

Und ja: Selbstverständlich kann das auch nach hinten losgehen.
Erwarten tue ich das aber auch nicht. Selbst wenn Reus nicht mehr gesund wird, Götze aufgrund vereinzelter Pfiffe mehr abtaucht als Mikki vorletzte Saison und Schürrle außer Kontern nichts kann, was in 90% unserer Spiele wenig bis nichts bringt... sehe ich uns immer auf den Internationalen Plätzen bzw. Platz 1-4... Weil selbst in diesem schwarzmalerischen Szenario ist nur Bayern besser und LEV annähernd gut besetzt... klar können auch andere Fussball spielen aber über die Saison (Halbsaison) sehe ich weder die Unaussprechlichen noch die Klappdacher oder VW mit uns auf Augenhöhe.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:38 (vor 1222 Tagen) @

Grundsätzlich ist der Kader stark genug für einen der ersten drei Plätze, das glaube ich auch. Aber wer weiß... man hat schon Pferde kotzen sehen. Im Saisonverlauf ist alles möglich. Darum ist Fußball ja auch so geil. :) Didi hat schon recht: Der BVB ist eine ziemliche Wundertüte. Nicht nur, aber auch wegen einer Wundertüte namens "Götze".

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:42 (vor 1222 Tagen) @

http://www.fussballdaten.de/bundesliga/2015/17/

Ist jetzt nicht grade ewig her, dieser Wasserstand. Faktisch haben wir nun 3-4 Wochen Zeit, 8 neue Leute zu integrieren, 2 Spieler sind noch an Olympia und Reus verletzt.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

LordVader, Montag, 01. August 2016, 16:56 (vor 1222 Tagen) @

Klar möglich ist im Prinzip auch das... Aber es geht doch um Erwartungshaltung und nicht um Worst Case Senarios, oder?

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:56 (vor 1222 Tagen) @

http://www.fussballdaten.de/bundesliga/2015/17/

Ist jetzt nicht grade ewig her, dieser Wasserstand. Faktisch haben wir nun 3-4 Wochen Zeit, 8 neue Leute zu integrieren, 2 Spieler sind noch an Olympia und Reus verletzt.

Jepp. Ich schrieb ja schon, dass du recht hast. :) Aber was soll ich sagen? Ich freue mich halt auf die Saison und gehe da erstmal optimistisch ran. Natürlich warten da viele Herausforderungen. Aber eben auch ganz viele Chancen, durch sehr viele, sehr talentierte Fußballer.

Und so ist es ein bisschen ja auch bei Götze: Ja, er hatte/hat viele Probleme. Aber für den BVB hoffe ich einfach, dass der Typ schnell a) in dem neuen Umfeld mit seinen Kumpels seinen mentalen Ballast abwirft, b) mit Hilfe von Tuchel und strenger Selbstdisziplin körperlich und spielerisch seine Bestform findet und c) wir den wieder den "alten", spielfreudigen Götze sehen. Realistisch? Weiß ich nicht. Aber möglich ist alles. :)

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:21 (vor 1222 Tagen) @

die fehlende mentale Frische/Lockerheit

... kommt bestimmt zurück im Spiel mit Schürrle, Reus und Co.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:18 (vor 1222 Tagen) @

Ich erwarte das der Junge sich reinhängt bis zum geht nicht mehr. Wenn er Frieden schließen will, dann soll er sich den A... aufreißen und seinen absoluten Willen etwas bewegen zu wollen zeigen. So lange wie er das zeigt, so lange werde ich ihm auch nicht böse sein wenn es spielerisch (aufgrund der Verletzung, des Formtiefs, fehlender Spielpraxis,...) nicht ganz so gut läuft.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:17 (vor 1222 Tagen) @

Jetzt mal unabhängig davon, was man von dem Transfer an sich, der Vorgeschichte und der Ablösesumme so hält: Was ist eigentlich eure realistische Erwartung an Mario Götze in den nächsten zehn Monaten?

Kurzfristig ist seine Ausgangsposition nämlich m.E. eher schlecht, was sich natürlich damit beißt, dass er vielen seiner Kritiker nur mit guten Leistungen begegnen kann, wenn überhaupt. Es kommt ja einiges zusammen: Die lange Verletzung aus dem letzten Herbst, keine gute Form in der Rückrunde (was damit vermutlich zusammenhängt), die fehlende mentale Frische/Lockerheit, und dazu kommt noch, dass der Junge entweder wirklich ein paar Kilo Fett oder zumindest ein paar Kilo Muskelmasse zu viel auf dem Körper mit sich herumschleppt, was auch nicht dazu führt, dass er direkt so agil und beweglich auf dem Platz sein kann wie früher. Und natürlich startet er deutlich später als viele Konkurrenten in die Saison.

Also: Was erwartet ihr so?

Ich erwarte ganz offen und ehrlich nicht sehr viel. Götze hat anscheinend körperliche Probleme. Ob die jetzt selbstverschuldet (Fett) oder einer Notwendigkeit (Muskelaufbau zum Stützen) geschuldet sind, kann und will ich gar nicht beurteilen.

Ich bin mir aber sehr sicher, dass Götze selber bei Bayern den Schritt zum Weltstar machen wollte, die Bayern widerum Götze auch gerne als lohnendes Invest verbucht hätten und ihm deshalb Vorgaben gemacht haben, wie er sich in Bezug auf seinen Körper zu verhalten habe. Das hat allerdings nicht zum Erfolg geführt. Warum, weshalb und weswegen weiß ich nicht - ich glaube aber nicht, dass das seitens Götze mutwillig nicht funktioniert hat, weil er bei Bayern nicht scheitern wollte.

Das lässt mich ganz stark an dem "Tuchel kriegt den schon wieder hin" zweifeln und befürchten, dass er seinen Körper nicht so in die Balance kriegt, um sein altes Leistungsniveau zu erreichen. Und ohne wirkliche Topleistungen dürfte er es angesichts der "delikaten" Situation mit seiner Rückkehr und einem mit Sicherheit angeknacksten Selbstbewusstsein richtig schwer für ihn werden.

Die Vorzeichen stehen damit für mich nicht gerade auf Erfolg.

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:50 (vor 1222 Tagen) @

Also: Was erwartet ihr so?


Ich erwarte ganz offen und ehrlich nicht sehr viel. Götze hat anscheinend körperliche Probleme. Ob die jetzt selbstverschuldet (Fett) oder einer Notwendigkeit (Muskelaufbau zum Stützen) geschuldet sind, kann und will ich gar nicht beurteilen.

Ich bin mir aber sehr sicher, dass Götze selber bei Bayern den Schritt zum Weltstar machen wollte, die Bayern widerum Götze auch gerne als lohnendes Invest verbucht hätten und ihm deshalb Vorgaben gemacht haben, wie er sich in Bezug auf seinen Körper zu verhalten habe. Das hat allerdings nicht zum Erfolg geführt. Warum, weshalb und weswegen weiß ich nicht - ich glaube aber nicht, dass das seitens Götze mutwillig nicht funktioniert hat, weil er bei Bayern nicht scheitern wollte.

Das lässt mich ganz stark an dem "Tuchel kriegt den schon wieder hin" zweifeln und befürchten, dass er seinen Körper nicht so in die Balance kriegt, um sein altes Leistungsniveau zu erreichen. Und ohne wirkliche Topleistungen dürfte er es angesichts der "delikaten" Situation mit seiner Rückkehr und einem mit Sicherheit angeknacksten Selbstbewusstsein richtig schwer für ihn werden.

Die Vorzeichen stehen damit für mich nicht gerade auf Erfolg.

Immer dieses pessimistische Geschwätz.

In der Wohlfühloase BVB wird Götze sein altes Potenzial wieder voll entfalten können; entfesselte Spiele, Tore und Vorlagen am Fließband, drei deutliche Derbysiege, eine neue Rekord-Punktzahl.
Meister, Pokalsieg, CL-Sieg, Ballon d'Or!

Eintrag gesperrt
 

Erwartungshaltung

, Montag, 01. August 2016, 16:16 (vor 1222 Tagen) @

Jetzt mal unabhängig davon, was man von dem Transfer an sich, der Vorgeschichte und der Ablösesumme so hält: Was ist eigentlich eure realistische Erwartung an Mario Götze in den nächsten zehn Monaten?

Kurzfristig ist seine Ausgangsposition nämlich m.E. eher schlecht, was sich natürlich damit beißt, dass er vielen seiner Kritiker nur mit guten Leistungen begegnen kann, wenn überhaupt. Es kommt ja einiges zusammen: Die lange Verletzung aus dem letzten Herbst, keine gute Form in der Rückrunde (was damit vermutlich zusammenhängt), die fehlende mentale Frische/Lockerheit, und dazu kommt noch, dass der Junge entweder wirklich ein paar Kilo Fett oder zumindest ein paar Kilo Muskelmasse zu viel auf dem Körper mit sich herumschleppt, was auch nicht dazu führt, dass er direkt so agil und beweglich auf dem Platz sein kann wie früher. Und natürlich startet er deutlich später als viele Konkurrenten in die Saison.

Also: Was erwartet ihr so?

Ich erwarte nur das, was er angekündigt hat. Es ist sein Ziel, wieder seinen besten Fußball zu spielen. Das wird er nicht direkt im ersten Spiel schaffen. Daher erwarte ich, dass er sein Ziel auch wirklich verfolgt und das wird man merken, schätze ich. Geht es gut, freue ich mich für alle Beteiligten, geht es in die Hose, war es einen Versuch wert.

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 15:35 (vor 1222 Tagen) @

...Ich hoffe, all diejenigen, die sich jetzt aufregen, stellen an sich gleich hohe moralische Ansprüche, was vergangene Entscheidungen angeht (im Alter von 21).
Ich finde es ausgesprochen reif und mutig von Mario Götze, den Schritt zurück zum BVB zu wagen.
...Und vor meinem inneren Auge sehe ich Mario im BVB-Dress die Meisterschale hochstrecken. Auf meine inneren Bilder war bisher immer Verlass...
Also lasst uns uns freuen auf eine fantastische Saison.

Eintrag gesperrt
 

Vergiss es das sind alles Kinder hier

, Montag, 01. August 2016, 23:00 (vor 1222 Tagen) @

Wir haben leider genauso viele Idioten Fans wie andere Vereine.

Die Menschen fühlen sich in ihrem Stolz nach 3 Jahren noch immer verletzt. Die haben halt kein Selbstwertgefühl. Alles Babys

Ich feiern ihn nicht. Aber ich muss ihn auch nicht hassen. Hatte 3 Jahre meinen Spaß. Das reicht

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 14:25 (vor 1222 Tagen) @

»» reist euch zusammen oder macht euch vom Acker !

Sie sollen zusammen in den Urlaub fahren?

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 14:07 (vor 1222 Tagen) @

Genau die richtige oldschool-Einstellung, hier wird gegessen was aufn Tisch kommt.

Eintrag gesperrt
 

Auch das noch so abwegigste Gerücht...

, Montag, 01. August 2016, 14:02 (vor 1222 Tagen) @

kann man eigentl. nicht mehr unbeachtet lassen, wenn man sieht, dass Mario G. wieder schwatz-gelber ist.
Als es das 1. Mal im März Gerüchte gab, konnte man es kaum glauben - als Medienente abgetan - nun ist er wieder hier. Immer noch ein wenig surreal

Eintrag gesperrt
 

Auch das noch so abwegigste Gerücht...

, Montag, 01. August 2016, 18:36 (vor 1222 Tagen) @

kann man eigentl. nicht mehr unbeachtet lassen, wenn man sieht, dass Mario G. wieder schwatz-gelber ist.
Als es das 1. Mal im März Gerüchte gab, konnte man es kaum glauben - als Medienente abgetan - nun ist er wieder hier. Immer noch ein wenig surreal

aber geil :)
es ist wieder zusammen was zusammen gehört.

Eintrag gesperrt
 

Auch das noch so abwegigste Gerücht...

, Montag, 01. August 2016, 14:49 (vor 1222 Tagen) @

Im Nachhinein unheimlich wie einige hier alles so vorhergesagt haben und das am Reißbrett geplante Wogenglätten prophezeiten. Die Leute sollten mal Lotto spielen.

SGG Marianne

Eintrag gesperrt
 

Auch das noch so abwegigste Gerücht...

, Montag, 01. August 2016, 16:05 (vor 1222 Tagen) @

Im Nachhinein unheimlich wie einige hier alles so vorhergesagt haben und das am Reißbrett geplante Wogenglätten prophezeiten. Die Leute sollten mal Lotto spielen.

SGG Marianne

http://bvb-forum.de/index.php?id=1248366

Ich habe es im April prophezeit :D :D. Auch ein blindes Huhn trifft mal...Auf zur Lotto Bude ;)

Eintrag gesperrt
 

Auch das noch so abwegigste Gerücht...

, Montag, 01. August 2016, 14:57 (vor 1222 Tagen) @

Letztens wurde ein Link vom Sommer 2015 gespostet, wo Gerüchte ausgekommen sind, dass Götze die Bayern verlässt - da wurde schon darüber diskutiert, was wäre wenn er wieder zurückkommt... Paar Leute sind doch schon auf diesen abwegigen Gedanken gekommen...

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 13:56 (vor 1222 Tagen) @

Ich muss sagen, ich find die Cersei-Lannister-past-Atonement-Frisur top.

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 19:37 (vor 1222 Tagen) @

"Schande, Schande, Schande..."

Willkommen zurück. Finde es trotzdem noch gewöhnungsbedürftig ihn wieder in schwatzgelb zu sehen. Auf ne geile Saison

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario ! im Leistungszentrum in Bochum..

, Montag, 01. August 2016, 17:14 (vor 1222 Tagen) @

Bilduntertitel im Drxxksblatt:

Die Neuen sind da: Götze (r.) , Schürrle (m.) und Guerreiro sind erstmals für den BVB in Aktion. Hier vor dem Eingang des Leistungszentrums in Bochum

Brackel oder Bochum, Hauptsache Bayern.

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario ! im Leistungszentrum in Bochum..

, Montag, 01. August 2016, 17:23 (vor 1222 Tagen) @

Ich weiss ja nicht, wo Dein Problem liegt, aber ist es nicht wirklich so, dass die Leistungstests in Bochum absolviert werden?
War doch beim TRainingsstart nicht anders......

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario ! im Leistungszentrum in Bochum..

, Montag, 01. August 2016, 17:44 (vor 1222 Tagen) @

Ich meine das ist an der RUB. Wie Brackel sieht das nicht aus (?)

Eintrag gesperrt
 

Neue Frisee neues Glück

, Montag, 01. August 2016, 15:56 (vor 1222 Tagen) @

Er hat die Haare schön

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

Allesraushauer, Montag, 01. August 2016, 13:58 (vor 1222 Tagen) @

Hauptsache der sprengt nicht auch den Tempel

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 14:06 (vor 1222 Tagen) @ Allesraushauer

kt

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

Allesraushauer, Montag, 01. August 2016, 14:08 (vor 1222 Tagen) @

Mist, ich wollte es noch in den Betreff schreiben :D

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 14:17 (vor 1222 Tagen) @ Allesraushauer

Mist, ich wollte es noch in den Betreff schreiben :D

Guter Spruch, aber solche Spoiler sind wirklich fies. Zu dieser Zeit und in diesem Forum rechnet wohl niemand damit ;).

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 14:28 (vor 1222 Tagen) @

Wie lange gilt eigentlich Spoilergefahr? Gibts da irgendwelche DIN-Normen?

Spoilergefahr: Deutschland verliert den Krieg, der Kaiser geht nach Holland ins Exil. Tauscht besser heute noch in Gold um!

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 14:46 (vor 1222 Tagen) @

Sue Ellens Schwester hat auf JR geschossen :-O ...

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 15:53 (vor 1222 Tagen) @

Sue Ellens Schwester hat auf JR geschossen :-O ...

Was doch alles nur ein Traum von JR ;)

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 15:54 (vor 1222 Tagen) @

Sue Ellens Schwester hat auf JR geschossen :-O ...


Was doch alles nur ein Traum von JR ;)

Och...Leute...

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 15:56 (vor 1222 Tagen) @

Sue Ellens Schwester hat auf JR geschossen :-O ...


Was doch alles nur ein Traum von JR ;)


Och...Leute...

Also so langsam solltest du aber gemerkt haben, dass du hier nicht drauf klicken solltest :D
Worum gehts eigentlich? Diese englische Hochadelschnulze?

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 16:07 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 16:12

Sue Ellens Schwester hat auf JR geschossen :-O ...


Was doch alles nur ein Traum von JR ;)


Och...Leute...


Also so langsam solltest du aber gemerkt haben, dass du hier nicht drauf klicken solltest :D
Worum gehts eigentlich? Diese englische Hochadelschnulze?

eher um die US Version aus schwarzen Gold, Intrigen, schlechten Frisuren und einer Menge Drinks ;)

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 15:32 (vor 1222 Tagen) @

Sue Ellens Schwester hat auf JR geschossen :-O ...

WTF. Was soll das?

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

LordVader, Montag, 01. August 2016, 14:48 (vor 1222 Tagen) @

Der Halstuchmörder ist...


Ich trau mich doch nicht... :-)

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 14:19 (vor 1222 Tagen) @

Zu dieser Zeit und in diesem Forum rechnet wohl niemand damit ;).

Das macht doch einen guten Spoiler aus :D
Wer das zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß hat Game of Thrones nie geliebt!

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

LordVader, Montag, 01. August 2016, 14:26 (vor 1222 Tagen) @

Und auch kein Internet...

Ne im Ernst: wie lange gilt so etwas denn als Spoilern? Bis es der letzte in der fünften Free-TV Wiederholung gesehen hat? Die aktuele Staffel war ja auch ohne Abos bereits zu sehen (z.B. Über Amazon) und damit war es recht problemlos möglich sie zu sehen wenn man das ungespoilert sehen wollte....

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 14:58 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Bei mir waren es im Fall von "Breaking Bad" über 3 Jahre.
Hatte erst letztes Jahr dazu Gelegenheit die Serie in einem Rutsch zu sehen.
Dummerweise habe ich mal "Hank Schrader" gegoogled :-/

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 14:40 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Puh schwer zu sagen. Obs ein Spoiler ist kommt ja immer auf den an, der es hört.

Ich unterscheide einfach zwischen absichtlichen und unabsichtlichen Spoilern. Wobei man bei letzteren noch zwischen verjährten und bösartigen unterscheiden könnte. Edit: und die dämlich unabsichtlichen Spoiler gibts natürlich auch noch.

Eintrag gesperrt
 

Spoiler dude :D

, Montag, 01. August 2016, 14:22 (vor 1222 Tagen) @

stimmt.

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück / Willkommen an die Neuzugänge!

, Montag, 01. August 2016, 13:40 (vor 1222 Tagen) @

Egal ob die 19, Schürrle, Guerreiro, Weigl oder Piszczek.. Schön, dass ihr da seid und für den BVB Fußball spielt!

Man muss ja nicht jeden lieben, aber im Sinne unseres Vereins sollte man eine gewisse Unterstützungsbereitschaft an den Tag legen. Der ganze Hass und die ganzen negativen Gefühle wurden doch schon oft und lang genug hier diskutiert. Also wozu heute wieder?

Ich freue mich auf die neue Saison, sehe uns stärker aufgestellt als letztes Jahr!

Eintrag gesperrt
 

+1

, Montag, 01. August 2016, 13:39 (vor 1222 Tagen) @

Volle Unterstützung: Allein schon, weil sich die Bayern so richtig in den Hintern beißen dürften, wenn er beim BVB wieder funktionieren sollte...
Und das sehe ich (zumindest aktuell) genau so gern wie eine Schlumpfenniederlage.

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 13:18 (vor 1222 Tagen) @

Wir machen uns nicht vom Acker - wir bewahren unseren Stolz. Den Stolz den jeder Borusse in sich tragen sollte!

Mario sollte sich schleunigst dazu bewegen, den Fanclubs, Abteilungen im Verein und den Ultras - seine Beweggründe WAHRHEITSGEMÄß darzulegen.

Ansonsten könnte es ganz ungemütlich werden für ihn!

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 23:06 (vor 1222 Tagen) @

Stolz. Hahahahahahhaahhaha

Bist du ein wahrer Ehrenmann??

Geh in den Kindergarten. Da gehörst du hin. Punkt.

Eintrag gesperrt
 

Den Capslock bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 22:08 (vor 1222 Tagen) @

Bei caps sollte man ein "ß" in ein Doppel-S auflösen. Sieht sonst doof aus. Mehr fällt mir zu Deinem Post leider nicht ein.

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 21:03 (vor 1222 Tagen) @

Du, das mit der Inquisition ist seit einigen Jahren schon wieder beendet. Nur für den Fall, dass du das Memo nicht bekommen hast....

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 21:51 (vor 1222 Tagen) @

Die kam aber unerwartet.

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 16:39 (vor 1222 Tagen) @

Wir machen uns nicht vom Acker - wir bewahren unseren Stolz. Den Stolz den jeder Borusse in sich tragen sollte!

Mario sollte sich schleunigst dazu bewegen, den Fanclubs, Abteilungen im Verein und den Ultras - seine Beweggründe WAHRHEITSGEMÄß darzulegen.

Ansonsten könnte es ganz ungemütlich werden für ihn!

Tut sonst noch irgendwas weh?

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 16:12 (vor 1222 Tagen) @

Wir machen uns nicht vom Acker - wir bewahren unseren Stolz. Den Stolz den jeder Borusse in sich tragen sollte!

Mario sollte sich schleunigst dazu bewegen, den Fanclubs, Abteilungen im Verein und den Ultras - seine Beweggründe WAHRHEITSGEMÄß darzulegen.

Ansonsten könnte es ganz ungemütlich werden für ihn!

Sag mal, ist die Sonne zu heiss in Berlin??

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 15:35 (vor 1222 Tagen) @

Megapeinlicher Auftritt von Dir...... sogar als Drohung könnte man das auffassen.

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 22:28 (vor 1222 Tagen) @

Megapeinlicher Auftritt von Dir...... sogar als Drohung könnte man das auffassen.

Will ich doch schwer hoffen

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 15:12 (vor 1222 Tagen) @

Mario sollte sich schleunigst dazu bewegen, den Fanclubs, Abteilungen im Verein und den Ultras - seine Beweggründe WAHRHEITSGEMÄß darzulegen.

Es wird mal wieder höchste Zeit für eine Stellung Name!

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 16:08 (vor 1222 Tagen) @

Also mit der Rechtschreibung hast du es ja wohl nicht so..
Es heißt Stellung Nahme! ;-)

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 16:16 (vor 1222 Tagen) @

Da gibt es unterschiedliche Erzählungen wie es im Original war. Ich finde es jetzt so nicht mehr. Vielleicht kann das jemand für die Zukunft aufklären? Wäre wichtig, denn die Notwendigkeit wird sicherlich noch öfter aufkommen ;)

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 13:33 (vor 1222 Tagen) @

Aus welchem Grund müssen Profis deiner Meinung nach erklären, was sie tun und lassen? Aus Angst vor Gewalt? Aus Angst vor Pfiffen? Wie sieht denn dieses ungemütlich aus?

Da braucht man keine Erklärung, um zu wissen, weshalb er damals gewechselt ist. Da war München interessanter, weil die finanzielle und (aus seiner Sicht) sportliche Perspektive besser war. Außerdem bietet die "Weltstadt" München auch noch ein anderes Flair als Dortmund. Was man so hört. Vielleicht wollte auch die Lebensgefährtin da hin gehen. Vielleicht war ihm der Fußball von Kloppo zu anstrengend. Vielleicht mochte er Max nicht. Egal!

Ich sehe überhaupt nicht ein, dass er sich dafür rechtfertigen muss. Ich fand den Wechsel damals traurig und schlimm und es wird nie mehr werden, wie es mal war. Nämlich, dass ihn die Fans angehimmelt haben. Aber jetzt so eine Hass-Nummer abzuziehen, wie du es hier schon den ganzen Tag machst, halte ich für noch trauriger. Es gibt noch andere Wege, seinen Frust abzubauen, als das an irgendwelchen Fußball-Profis zu tun. Man kann zum Beispiel Sport machen. Fußball spielen wär ne Möglichkeit. Statt immer nur drüber zu reden. ;)

Eintrag gesperrt
 

Jetzt wird mir alles klar!

, Montag, 01. August 2016, 14:10 (vor 1222 Tagen) @

Da braucht man keine Erklärung, um zu wissen, weshalb er damals gewechselt ist. Da war München interessanter, weil die finanzielle und (aus seiner Sicht) sportliche Perspektive besser war. Außerdem bietet die "Weltstadt" München auch noch ein anderes Flair als Dortmund. Was man so hört. Vielleicht wollte auch die Lebensgefährtin da hin gehen. Vielleicht war ihm der Fußball von Kloppo zu anstrengend. Vielleicht mochte er Max nicht. Egal!

Lange wollte er nicht wechseln, wollte in München bleiben, trennte sich sogar von seinem Berater. Dann wechselt Max nach München und auf einmal wechselt er doch.

Case closed.

Eintrag gesperrt
 

Du wirst es nicht glauben...

, Montag, 01. August 2016, 13:38 (vor 1222 Tagen) @

Ich akzeptiere deine Worte!

Und ich teile ab und an deine Meinung.

Dein Satz "Er wird nie mehr so angehimmelt wie früher" teile ich nicht.

Liest du Foren? Liest du Kommentare in Facebook? Liest du Zeitung?

Mir wird es einfach abgründig schlecht, wenn ich die vielen naiven Kommentare lese. Alles wird geglaubt und der arme Pummel war doch noch naiv!

Das kann man doch nicht glauben? Ich bin auch 24 und kann mich noch gut daran erinnern, welche Entscheidungen ich in welchem Bewusstsein vor 3 Jahren getroffen habe!

Eintrag gesperrt
 

Du wirst es nicht glauben...

, Montag, 01. August 2016, 21:30 (vor 1222 Tagen) @

kurze Info: es geht um BVB nicht um Einzelschicksale, .......Moment ein spieler aus polen oder dem gabun ist ja nur wegen der fans und dem uturm in dortmund.
aufwachen, es geht nur um kohle und Interessen in den ersten ligen...das ist aber nun wirklich nichts neues.früher war es möller heute götze

Eintrag gesperrt
 

Du wirst es nicht glauben...

, Montag, 01. August 2016, 15:06 (vor 1222 Tagen) @

Ich akzeptiere deine Worte!

Und ich teile ab und an deine Meinung.

Dein Satz "Er wird nie mehr so angehimmelt wie früher" teile ich nicht.

Liest du Foren? Liest du Kommentare in Facebook? Liest du Zeitung?

Mir wird es einfach abgründig schlecht, wenn ich die vielen naiven Kommentare lese. Alles wird geglaubt und der arme Pummel war doch noch naiv!

Das kann man doch nicht glauben? Ich bin auch 24 und kann mich noch gut daran erinnern, welche Entscheidungen ich in welchem Bewusstsein vor 3 Jahren getroffen habe!

Und wie würde deine Entscheidung ausfallen, wenn man dir statt 5 Mio. plötzlich 12,5 Mio. zahlen will? Als 21-jähriger?

Jetzt mal ganz ehrlich? Was machst du, wenn eine Wettbewerber deines aktuellen AG's ein doppeltes Gehalt bei gleicher Arbeit und in einer schöneren Stadt anbietet?

Sei ehrlich!

Eintrag gesperrt
 

Du wirst es nicht glauben...

, Montag, 01. August 2016, 15:59 (vor 1222 Tagen) @

Schönere Stadt? Ich bitte dich. Jetzt wirse abba komisch.

Eintrag gesperrt
 

Du wirst es nicht glauben...

, Montag, 01. August 2016, 16:07 (vor 1222 Tagen) @

Schönere Stadt? Ich bitte dich. Jetzt wirse abba komisch.

Alles Ansichtssache. Ich persönliche halte ja Oberhausen für die schönste Stadt in Deutschland :D :D

Eintrag gesperrt
 

Du wirst es nicht glauben...

, Montag, 01. August 2016, 19:23 (vor 1222 Tagen) @

Über Geschmack lässt sich ja streiten, aber sorry... Bottrop ist die schönste Stadt^^

Eintrag gesperrt
 

Du wirst es nicht glauben...

, Montag, 01. August 2016, 15:18 (vor 1222 Tagen) @

Wobei dieser Vergleich aber komplett hinkt, auch wenn er von vielen gerne genutzt wird. Als normaler Arbeitnehmer der nicht in dem Fußballgeschäft tätig ist, ist es etwas anderes, ob ich 2.000,-€ brutto bekomme oder 4.500,-€.

Bei 5.000.0000,- € bzw. 12.500.000,- € würde ich mich zunächst einmal ganz bescheiden über die vielen Nullen freuen. Das ist doch eine ganz andere Liga, wo in meinen Augen alle Bedürfnisse sofort abgedeckt sind. Ob ich in meiner Garage dann 5 BMWs habe oder 10 spielt doch gar keine Rolle mehr. Aber gut, dass ist im Prinzip wieder ne ganz andere Diskussion.

Eintrag gesperrt
 

Du wirst es nicht glauben...

, Montag, 01. August 2016, 15:31 (vor 1222 Tagen) @

Wenn man den Vergleich schon bemühen will sollte man so ehrlich sein und die Spieler nicht als Arbeitnehmer, sondern als Subunternehmer bezeichnen.

Eintrag gesperrt
 

Du wirst es nicht glauben...

, Montag, 01. August 2016, 13:43 (vor 1222 Tagen) @

Ja, aber bei FB liest man immer viel Schwachsinn! Dagegen wirst du keine Chance haben. Und natürlich hat er sich nicht als Baby entschieden zum FCB zu wechseln. Er war mündig. Aber man macht auch mal nen Fehler. Oder weiß Dinge nicht zu schätzen, die man hat. Weil denkt, dass es woanders so viel besser wäre. Ein Spieler spielt nicht für die Fans. Sondern für die eigene Karriere. Vielleicht ein bisschen fürs Team. Da würd ich mich keinen Illusionen mehr hingeben.

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 13:45 (vor 1222 Tagen) @

Wo sind all diejenigen die lautstark gepfiffen haben als er eingewechselt wurde?


Seid ihr alle verschwunden?
Ändert man innerhalb ein paar Wochen so abartig seine Meinung?
Ist man absolut total verblendet nur weil er nun wieder ein gelbes Trikot trägt?

Wie kann man soetwas so schnell vergessen?

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 21:16 (vor 1222 Tagen) @

Ich hätte jetzt garnicht gedacht, dass ich das so schnell mal schreiben würde... ;-)

... aber wenn du mal mit deinem Alter da angekommen bist, wo du nicht mehr 24 sondern 42 bist, dann wirst du viele Dinge in deinem Leben etwas entspannter sehen. Zumindest hat man dann die Erfahrung gemacht, dass es sich nur begrenzt lohnt, sich massiv über Dinge aufzuregen, die man erwiesenermaßen nicht beeinflussen kann. Was nicht heißt, das man seinen Unmut nicht mehr kund tut - aber das "religiöse" ist irgendwann nicht mehr so ausgeprägt. Da fallen solche Forums-Einlagen wie aktuell von dir halt weg bzw. werden deutlich abgeklärter.

Nicht falsch verstehen - bei mir verursacht die Rückkehr des Pummelchens auch nicht gerade Begeisterungsstürme. Schürrle genauso wenig. Ich habe aber schon länger ein distanzierteres Verhältnis zu den "Angestellten" des BVB. Insbesondere nach dem Wechsel des lieben Max.
Unterm Strich zählt nur eins: der BVB. Und der geht an Mario Götze nicht kaputt. Eher an der Spaltung der Fanszene, die teilweise betrieben wird.

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

Dr.House, Montag, 01. August 2016, 19:11 (vor 1222 Tagen) @

Wo sind all diejenigen die lautstark gepfiffen haben als er eingewechselt wurde?

Das waren doch nur die 300, die Mats Hummels "auch vorher nicht unbedingt immer geliebt haben".

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 14:53 (vor 1222 Tagen) @

wenn wie bei Dir noch Hass ins Spiel kommt, dann sollte man sich wirklich mal fragen, ob einem im Leben etwas fehlt...

Sieh es endlich ein - er ist wieder Spieler des BvB`s, da kannst Du motzen bist Du blau wirst

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 13:58 (vor 1222 Tagen) @

Es wird auf jeden Fall nicht mehr weh tun oder negative Gefühle auslösen, wenn er ein Tor schießt. Ich hab ihn eher in einen distanziert zu beobachtenden Profi eingestuft. D.h. wenn er nach 2 Jahren wieder nach München wechselt, würde es mich nicht erwischen wie damals. Das trifft auch auf andere Profis zu. Denn die letzten Jahre haben doch Spuren hinterlassen. Eine Enttäuschung nach der anderen hat bei mir den Sinn für Fußballromantik auf ein gesünderes Maß zurückgestutzt.

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 13:54 (vor 1222 Tagen) @

Wo sind all diejenigen die lautstark gepfiffen haben als er eingewechselt wurde?


Seid ihr alle verschwunden?
Ändert man innerhalb ein paar Wochen so abartig seine Meinung?
Ist man absolut total verblendet nur weil er nun wieder ein gelbes Trikot trägt?

Wie kann man soetwas so schnell vergessen?

Und mit der Argumentation jubeln wir dann alle gemeinsam, wenn Kuba, Mats oder Ilkay gegen uns treffen?

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 13:50 (vor 1222 Tagen) @

Wo sind all diejenigen die lautstark gepfiffen haben als er eingewechselt wurde?


Seid ihr alle verschwunden?
Ändert man innerhalb ein paar Wochen so abartig seine Meinung?
Ist man absolut total verblendet nur weil er nun wieder ein gelbes Trikot trägt?

Es mag verrückt klingen, aber für manche macht es eventuell tatächlich einen Unterschied, ob ein Spieler für Bayern oder für uns aufläuft.

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 13:49 (vor 1222 Tagen) @

Wo sind all diejenigen die lautstark gepfiffen haben als er eingewechselt wurde?


Seid ihr alle verschwunden?
Ändert man innerhalb ein paar Wochen so abartig seine Meinung?
Ist man absolut total verblendet nur weil er nun wieder ein gelbes Trikot trägt?

Wie kann man soetwas so schnell vergessen?

Das Du das nicht verstehst könnte an Deinen noch jungen 24 Jahren liegen.

Im Stadion macht man schon mal das ein oder andere, was man Aug in Aug auf gar keinen Fall machen würde. Ich habe das damals auch so ein bisschen als Demonstration "unserer" Geschlossenheit verstanden und natürlich als Zeichen gegen den FC Bayern.

Eintrag gesperrt
 

"...Demonstration "unserer" Geschlossenheit.."

, Montag, 01. August 2016, 13:50 (vor 1222 Tagen) @

Und nun ist man nicht mehr geschlossen gegen ihn?

Verstehe das absolut nicht sorry!

Eintrag gesperrt
 

"...Demonstration "unserer" Geschlossenheit.."

, Montag, 01. August 2016, 14:19 (vor 1222 Tagen) @

Und nun ist man nicht mehr geschlossen gegen ihn?

Verstehe das absolut nicht sorry!

Was gibt es denn da nicht zu verstehen? Götze spielt jetzt wieder für den BVB, das ist der große Unterschied. Natürlich sind die Leute, die ihn damals ausgepfiffen haben, heute wahrscheinlich nicht sehr begeistert, dass er wieder Schwarzgelb trägt. Aber stell dir doch einfach mal die Frage was es bringt, Götze weiterhin auszupfeifen geschweige denn zu beschimpfen? Es führt höchstens dazu, dass der Spieler sich unwohl fühlt und dementsprechend nicht seine beste Leistung abliefern kann, was wiederum dem Verein schadet. Glaubst du, dass man Götze in einem halben Jahr wieder verkauft, nur weil ihn ein paar Fans auspfeifen oder was? Was soll das also bringen?

Ich bin der Meinung, dass man sein Ummut natürlich äußert kann. Von mir aus sollen ihn die Menschen beim ersten Training oder Spiel auspfeifen aber dann sollte es auch gut sein denn wie gesagt, im Endeffeckt schadet man damit dem BVB und das wollen wir doch alle nicht.

Ich persönlich bin BVB Fan und gehe ins Stadion, um den BVB anzufeuern und idealerweise siegen zu sehen und nicht um irgendwelche Spieler niederzumachen. Dass Götze in diesem Leben nicht mehr mein Lieblingsspieler wird, ist allerdings auch klar.

Eintrag gesperrt
 

"...Demonstration "unserer" Geschlossenheit.."

, Montag, 01. August 2016, 13:55 (vor 1222 Tagen) @

Und nun ist man nicht mehr geschlossen gegen ihn?

Verstehe das absolut nicht sorry!

Kann ich nachvollziehen, dass es für Dich nicht zu verstehen ist. Ist, wie der ein oder andere hier vielleicht auch schon gesagt hat, eine Frage der persönlichen Reife von Götze gewesen.
Was für Dich gilt, muss noch lange nicht für andere gelten, zumal das allein aufgrund der ungeheuren Summen, die im Spiel sind und waren, auch wohl gar nicht vergleichbar ist.

Größe definiert sich auch durch Verständnis, durch Empathie, durch Mitfühlen. Man muss ihn nicht mögen, aber verdammen ist sicher nicht der richtige Weg.

Eintrag gesperrt
 

"...Demonstration "unserer" Geschlossenheit.."

, Montag, 01. August 2016, 13:55 (vor 1222 Tagen) @

Dann akzeptier doch einfach, dass du mal ne Sache nicht verstehst und dass es auch andere Meinungen gibt. Unnötig hier jetzt ein Fass nach dem anderen aufzumachen.

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 13:48 (vor 1222 Tagen) @

Auch Du musst anerkennen, dass es hier unterschiedliche Meinungen gibt.

Es gibt Leute, die befürworten alles und jeden, solange er ein BVB Trikot trägt.
Das mag man gut oder schlecht finden.

Leben und leben lassen! So schwer das mitunter ist (wobei es mir bei politischen Entwicklungen zuletzt deutlich schwerer fällt diesem Grundsatz zu folgen, als im Rahmen der Causa Götz€)!

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 14:44 (vor 1222 Tagen) @

Es gibt Leute, die befürworten alles und jeden, solange er ein BVB Trikot trägt.
Das mag man gut oder schlecht finden.

Hängt natürlich immer davon ab, wer da so verpflichtet wird, ne? Wenn der Verein jetzt den Transfer von Marc Dutroux, Idi Amin oder Irma Grese vermelden täte, würden durchaus großflächig kritische Stimmen laut. Aber sowas wie Götze, Schürrle, Rode? Also bitte. Da stehen bei jedem Bundesligaspiel Hunderte, Tausende fragwürdigere Charaktere auf den Tribünen.

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 15:30 (vor 1222 Tagen) @

Wir können natürlich auch auf dieses "Niveau" gehen und festhalten, dass alle zwingend abzufeiern sind, die sich noch keiner schweren Straftat schuldig gemacht haben.

Oder so ähnlich...

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 15:42 (vor 1222 Tagen) @

Wir können natürlich auch auf dieses "Niveau" gehen und festhalten, dass alle zwingend abzufeiern sind, die sich noch keiner schweren Straftat schuldig gemacht haben.

Oder so ähnlich...

Wie kommst du eigentlich auf das schmale Brett, dass hier ständig ein "Abfeiern" von Götze gefordert wird? Also außer von Sarah83?
Edit: Den meisten gehts dorch wohl eher um den völlig übertriebenen Haß gegen Götze.
Edit 2: Zu langsam :D

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 15:38 (vor 1222 Tagen) @

Wo ging es denn ums "Abfeiern"?

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 19:55 (vor 1222 Tagen) @

Können wir uns auf "zujubeln" verständigen (was für mich in die Kategorie "Abfeiern" gehört)?

Oder nimmst Du es mit Gleichmut hin, wenn z.B. ein Götze ein Tor für uns schießen würde?!

Eintrag gesperrt
 

das letzte Gastspiel des FC Bayerns...

, Montag, 01. August 2016, 21:08 (vor 1222 Tagen) @

Können wir uns auf "zujubeln" verständigen (was für mich in die Kategorie "Abfeiern" gehört)?

Oder nimmst Du es mit Gleichmut hin, wenn z.B. ein Götze ein Tor für uns schießen würde?!

Also ich für meinen Teil jubel immer, wenn ein Tor für uns fällt. Auch wenn dieser Jubel dann eher Ausdruck der Freude für das Team ist als dass er Götze gebührt. Sich nicht über ein Tor für uns zu freuen, weil ich den Schützen nicht mag... weird. Aber jeder wie er will, schätze ich.

Eintrag gesperrt
 

Du wirst es nicht glauben...

, Montag, 01. August 2016, 13:42 (vor 1222 Tagen) @

Wurden dir vor drei Jahren auch 8 Mio. Euro an Mehrgehalt geboten?

Eintrag gesperrt
 

Du wirst es nicht glauben...

, Montag, 01. August 2016, 13:40 (vor 1222 Tagen) @

Wie war das noch mit dem Autointerview vom Max?
Erst erbost ausgefragt und dann ein Selfie erbeten...

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 13:25 (vor 1222 Tagen) @

Wir machen uns nicht vom Acker - wir bewahren unseren Stolz. Den Stolz den jeder Borusse in sich tragen sollte!

Mario sollte sich schleunigst dazu bewegen, den Fanclubs, Abteilungen im Verein und den Ultras - seine Beweggründe WAHRHEITSGEMÄß darzulegen.

Ansonsten könnte es ganz ungemütlich werden für ihn!

Frei nach Marcellus Wallace:

"Im ersten Heimspiel wirst du vielleicht einen leichten Stich spüren. Das ist der Stolz, der dich ärgert! Scheiss auf den Stolz... Stolz tut nur weh, aber er hilft nie. Kämpf dich durch diesen Sumpf durch! Denn vielleicht, in einem Jahr, wenn Mario eine grandios Season gespielt hat, wirst du sagen: "WZT hatten recht!"

Eintrag gesperrt
 

Den Stolz bewahren!

, Montag, 01. August 2016, 13:24 (vor 1222 Tagen) @

Die Gründe wurden doch vor Jahren schon erörtert ...

... Die Bayern haben ihn damit geködert, dass Pep aus ihn den nächsten Messi macht
Und er hat daran geglaubt.
Er war gerade damals noch jung, die Welt lag ihm zufüßen und jeder der Ahnung von Fußball hatte, lobte ihn in den höchsten Tönen.

Und dann wollte ihn der vermeintlich beste Fußballtrainer der Welt haben.

Aber das weißt du doch auch schon, nur du musst es noch verstehen, dass Menschen mit 20 die Welt anders sehen als mit 25

Eintrag gesperrt
 

Gesicht des großen FC Bayerns

, Montag, 01. August 2016, 13:26 (vor 1222 Tagen) @

ER wollte vor 4 Wochen noch ein prägender Teil des FC Bayerns werden!
ER wollte den FC Bayern nicht verlassen?

Der Junge ist im Kopf immernoch der Alte! Der würde das ganze wieder so abziehen! Glaubt doch nicht jeden Dreck der irgendwo auf Facebook steht - und euch von seiner PR Agentur nicht so verarschen?!

Eintrag gesperrt
 

Gesicht des großen FC Bayerns

, Montag, 01. August 2016, 13:51 (vor 1222 Tagen) @

ER wollte vor 4 Wochen noch ein prägender Teil des FC Bayerns werden!
ER wollte den FC Bayern nicht verlassen?

Der Junge ist im Kopf immernoch der Alte! Der würde das ganze wieder so abziehen! Glaubt doch nicht jeden Dreck der irgendwo auf Facebook steht - und euch von seiner PR Agentur nicht so verarschen?!

Also, nur fürs Protokoll: Götzes Bayern-Bekenntnis, besonders vor dem Hintergrund, wie die Bayern öffentlich mit ihm umgegangen sind, war sein eigener, wahrer Wille. Sein BVB-Bekenntnis war dagegen ausschließlich das Werk seiner PR-Agentur.

Klingt stimmig, zwei Fragen hätte ich dann aber doch dazu: Hat er überhaupt noch eine PR-Agentur? Und wenn ja: Haben die auch seinen Vertrag hier unterschrieben, womöglich gegen seinen Willen?

Eintrag gesperrt
 

Gesicht des großen FC Bayerns

, Montag, 01. August 2016, 14:00 (vor 1222 Tagen) @

Ich sehe da vorallem einen Menschen der heute das und morgen das erzählt wenn es ihm in den Kram passt. Sympathisch und ehrlich geht anders.

Eintrag gesperrt
 

Kleinstes Übel = Wir!

, Montag, 01. August 2016, 13:52 (vor 1222 Tagen) @

Wir waren sein kleinstes übel.

Wo hätte er sonst hinwechseln sollen - so eine tolle Aussicht hatte er ja nicht!

Eintrag gesperrt
 

Kleinstes Übel = Wir!

, Montag, 01. August 2016, 13:56 (vor 1222 Tagen) @

Und das weißt Du woher? Weil dazu nichts großartiges in der Presse war?
Vielleicht hat er ja einfach direkt alles abgeblockt und wollte nur wieder zum BVB. Ich übertreibe nun absichtlich, aber 100% wissen kannst weder Du es, noch ich.

Ich persönlich finde es nur ziemlich unfair einen Menschen etwas zu unterstellen, was man nicht eindeutig wissen kann. Mal abgesehen davon, ob der Mensch Mario Götze oder sonst wie heißt.

Eintrag gesperrt
 

Kleinstes Übel = Wir!

, Montag, 01. August 2016, 14:03 (vor 1222 Tagen) @

Und das weißt Du woher? Weil dazu nichts großartiges in der Presse war?
Vielleicht hat er ja einfach direkt alles abgeblockt und wollte nur wieder zum BVB. Ich übertreibe nun absichtlich, aber 100% wissen kannst weder Du es, noch ich.

Ich persönlich finde es nur ziemlich unfair einen Menschen etwas zu unterstellen, was man nicht eindeutig wissen kann. Mal abgesehen davon, ob der Mensch Mario Götze oder sonst wie heißt.

Wir wissen allerdings auch nicht zu 100 %, warum Zorc für Spieler X Y Millionen bezahlt hat, oder mit welchen Beweggründen Trainer Tuchel in Spiel Z jetzt zur Dreierkette bewogen haben. Ohne Interpretationen von Verhalten und Äußerungen wird das hier ganz schnell ziemlich öde.

Einigt Euch doch zumindest auf die ziemlich wahrscheinliche Variante, dass Götze nach dem letzten halben Jahr inklusive einer ziemlich verkorksten EM nicht mehr so viele Wechseloptionen gehabt haben dürfte, die vermutlich konstante CL-Teilnahme in einer attraktiven Liga mit einem ordentlichen Gehalt bieten. Zumindest Real, Barca und die Manchesters dürften nicht unbedingt Schlange gestanden haben.

Eintrag gesperrt
 

Gesicht des großen FC Bayerns

LordVader, Montag, 01. August 2016, 13:36 (vor 1222 Tagen) @

Genau immer schön auf fest betonierten Meinungen beharren, alles das nicht in das Weltbild passt ist gelogen oder Werbepropaganda....

Einzelte Teilaussagen auf die Goldwaage legen und andere einfach als Lüge abtun da kann der Gegenüber halt machen was er will, ankommen wird da nie etwas.

Das ist für mich aber halt nicht aufrecht sondern lediglichx stur auf der vorher feststehenden Meinung beharrend, komme was da wolle....

Eintrag gesperrt
 

Gesicht des großen FC Bayerns

, Montag, 01. August 2016, 13:39 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Machst du doch dann genauso, wenn du der MG Werbeabteilung glaubst?

Eintrag gesperrt
 

Gesicht des großen FC Bayerns

LordVader, Montag, 01. August 2016, 13:44 (vor 1222 Tagen) @

Tue ich ja nicht. Sonst würde ich ja große Willkommensparties und Mariosprechchöre von der ersten Minute an fordern. Das oder ähnlich ist nämlich das Äquivalent zu diesem sinnlosen Hass, nicht die von den meisten an den Tag gelegte "Malmsehen was er jetzt so bringt" Haltung...

Eintrag gesperrt
 

Gesicht des großen FC Bayerns

, Montag, 01. August 2016, 13:33 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 13:38

ER wollte vor 4 Wochen noch ein prägender Teil des FC Bayerns werden!
ER wollte den FC Bayern nicht verlassen?

Der Junge ist im Kopf immernoch der Alte! Der würde das ganze wieder so abziehen! Glaubt doch nicht jeden Dreck der irgendwo auf Facebook steht - und euch von seiner PR Agentur nicht so verarschen?!

Du glaubst den Worten zu seiner Rückkehr nicht (PR Agentur). Aber Du glaubst den Worten zum Verbleib beim FC Bayern (PR Agentur)? Ich glaube, Mario Götze kauft nicht einmal eine Glotze ohne PR Agentur, bestellt keine Pizza ohne PR Agentur.

Verstehe ich nicht. Und ja. Ich müsste Schürrle und Götze auch nicht unbedingt in unseren Farben sehen.

Eintrag gesperrt
 

Gesicht des großen FC Bayerns

, Montag, 01. August 2016, 16:24 (vor 1222 Tagen) @

Du glaubst den Worten zu seiner Rückkehr nicht (PR Agentur). Aber Du glaubst den Worten zum Verbleib beim FC Bayern (PR Agentur)?


Das eine stand in der Kontinuität der letzten drei Jahre. Das andere ist ganz plötzlich andersrum, als es so gebraucht wird.

Ich glaube, Mario Götze kauft nicht einmal eine Glotze ohne PR Agentur, bestellt keine Pizza ohne PR Agentur.


Ich bin für Spieler, die sich eigenständig eine Glotze kaufen können. Pizza ist sowieso erst einmal gestrichen!

Verstehe ich nicht.


Verstehe ich schon.

Und ja. Ich müsste Schürrle und Götze auch nicht unbedingt in unseren Farben sehen.


WZT gehen ein ordentliches Risiko ein.

Eintrag gesperrt
 

Gesicht des großen FC Bayerns

, Montag, 01. August 2016, 13:27 (vor 1222 Tagen) @

ER wollte vor 4 Wochen noch ein prägender Teil des FC Bayerns werden!
ER wollte den FC Bayern nicht verlassen?


Lasst euch doch von seiner PR Agentur nicht so verarschen?!

Ein wenig kommst Du mir vor wie Don Quichote...

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 13:08 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 13:13

es geht um Borussia und nicht um Einzelschicksale. Willkommen an alle 3. Lets Rock!

PS wenn wir auf MG rumhacken sollten geht der Plan aus dem Süden auf.ich persönlich scheisse ihnen was und feuere ihn mit an.er hätte auch nach liverpool gehen können und hat seinen berater rausgeschmissen der mit bayern das ausgekungelt hat - nur um zu uns zu kommen.das sollte man auch mal beachten, wenn er so geldgierig wäre wäre er nicht bei uns

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 13:27 (vor 1222 Tagen) @

Komisch.
Er schmeißt seinen Berater raus, der ihn nicht zum BVB gehen lassen will, um direkt danach zu bekennen: "Ich will mich bei Bayern München durchsetzen!"

Einen Monat später wechselt er zum BVB, nachdem ihn KHR angeblich auf das Interesse des BVB aufmerksam machen musste.

Da ich keinerlei Anhaltspunkte dafür habe, weshalb Deine Auslegung die richtige ist, wüsste ich gerne was ich übersehe. Gab es da Aussagen von Götze (oder wem auch immer), dass beispielsweise die Berater von SportsTotal in ausschließlich nach Liverpool bringen wollten?

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 12:45 (vor 1222 Tagen) @

reist euch zusammen oder macht euch vom Acker !


Wohin sollen wir denn reisen? CL dauert noch.

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 13:04 (vor 1222 Tagen) @

Zum Trainingslager nach Bad Ragaz, Autogramme von Mario und Schü holen :)

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 12:37 (vor 1222 Tagen) @

Also ich werde mir die 10 auf mein Trikot drucken lassen. Warum? Weil mir die ganzen Hater auf den Sack gehen und ich provoziere so gerne. ;-)

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

Edge, Montag, 01. August 2016, 17:05 (vor 1222 Tagen) @

Damit provozierst Du genau niemanden. Und warum Hater? Es gibt nun einmal Leute die nicht die Meinungen und Einstellungen wechseln nur weil er jetzt wieder das schwarz-gelbe Trikot an hat wo es mit der CR7-Karriere in München nicht geklappt hat. Das sollte man dann halt auch einfach mal akzeptieren, ich akzeptiere ja auch das viele ihn auf einmal wieder ganz toll finden.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 18:57 (vor 1222 Tagen) @ Edge

Damit provozierst Du genau niemanden. Und warum Hater? Es gibt nun einmal Leute die nicht die Meinungen und Einstellungen wechseln nur weil er jetzt wieder das schwarz-gelbe Trikot an hat wo es mit der CR7-Karriere in München nicht geklappt hat. Das sollte man dann halt auch einfach mal akzeptieren, ich akzeptiere ja auch das viele ihn auf einmal wieder ganz toll finden.

Lies mal die eine oder andere Antwort auf meinen Post. Offensichtlich fühlt sich der eine oder andere da schon provoziert...;-)

Eintrag gesperrt
 

So kommen gewisse Parteien zu jungen Anhängern

, Montag, 01. August 2016, 14:06 (vor 1222 Tagen) @

Also ich werde mir die 10 auf mein Trikot drucken lassen. Warum? Weil mir die ganzen Hater auf den Sack gehen und ich provoziere so gerne. ;-)


Jugendliche provozieren so gerne, die Eltern, die Lehrer und die restlichen alten Säcke. Und mit nichts kann man besser provozieren als mit einer Glatze oder einem Nazivergleich. Das ist jetzt aber sicher nur eine zufällige Übereinstimmung.

Eintrag gesperrt
 

So kommen gewisse Parteien zu jungen Anhängern

, Montag, 01. August 2016, 16:52 (vor 1222 Tagen) @

Also ich werde mir die 10 auf mein Trikot drucken lassen. Warum? Weil mir die ganzen Hater auf den Sack gehen und ich provoziere so gerne. ;-)

Jugendliche provozieren so gerne, die Eltern, die Lehrer und die restlichen alten Säcke. Und mit nichts kann man besser provozieren als mit einer Glatze oder einem Nazivergleich. Das ist jetzt aber sicher nur eine zufällige Übereinstimmung.

Der Vergleich kann nicht Dein Ernst sein.

Eintrag gesperrt
 

So kommen gewisse Parteien zu jungen Anhängern

, Montag, 01. August 2016, 18:58 (vor 1222 Tagen) @

Also ich werde mir die 10 auf mein Trikot drucken lassen. Warum? Weil mir die ganzen Hater auf den Sack gehen und ich provoziere so gerne. ;-)

Jugendliche provozieren so gerne, die Eltern, die Lehrer und die restlichen alten Säcke. Und mit nichts kann man besser provozieren als mit einer Glatze oder einem Nazivergleich. Das ist jetzt aber sicher nur eine zufällige Übereinstimmung.


Der Vergleich kann nicht Dein Ernst sein.

Offensichtlich schon. Auf Nachfragen reagiert er ja nicht.

Eintrag gesperrt
 

So kommen gewisse Parteien zu jungen Anhängern

, Montag, 01. August 2016, 14:44 (vor 1222 Tagen) @

Also ich werde mir die 10 auf mein Trikot drucken lassen. Warum? Weil mir die ganzen Hater auf den Sack gehen und ich provoziere so gerne. ;-)

Jugendliche provozieren so gerne, die Eltern, die Lehrer und die restlichen alten Säcke. Und mit nichts kann man besser provozieren als mit einer Glatze oder einem Nazivergleich. Das ist jetzt aber sicher nur eine zufällige Übereinstimmung.

Erklär mal. Durch Provokation holen die Rechter ihre Wählerstimmen? Und daher ziehst du jetzt den Vergleich User "BVBMenden" ist ein Rechter, weil er provoziert?
Und Jugendlich ist der User "BVBMenden" mitnichten, junger Padawan.

Eintrag gesperrt
 

So kommen gewisse Parteien zu jungen Anhängern

, Montag, 01. August 2016, 22:08 (vor 1222 Tagen) @

Also ich werde mir die 10 auf mein Trikot drucken lassen. Warum? Weil mir die ganzen Hater auf den Sack gehen und ich provoziere so gerne. ;-)

Jugendliche provozieren so gerne, die Eltern, die Lehrer und die restlichen alten Säcke. Und mit nichts kann man besser provozieren als mit einer Glatze oder einem Nazivergleich. Das ist jetzt aber sicher nur eine zufällige Übereinstimmung.


Erklär mal. Durch Provokation holen die Rechter ihre Wählerstimmen? Und daher ziehst du jetzt den Vergleich User "BVBMenden" ist ein Rechter, weil er provoziert?
Und Jugendlich ist der User "BVBMenden" mitnichten, junger Padawan.


Wer sich als Jugendlicher zum Rechtsaußen erklärt, der kann erwarten, Aufmerksamkeit zu erhalten. 20 Rechte kündigen an, demonstrieren zu wollen - zuverlässig sind 50 Gegendemonstranten zur Stelle. Mit der Verbreitung von schwarzen, roten oder grünen Ansichten würde das so nicht funktionieren.

Du hast geschrieben, dass Dir die ganzen Hater auf den Sack gehen und Du so gerne provozierst. Das kommt als jugendlich rüber - um so schlimmer, wenn Du das nicht mehr bist.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:19 (vor 1222 Tagen) @

Also ich werde mir die 10 auf mein Trikot drucken lassen. Warum? Weil mir die ganzen Hater auf den Sack gehen und ich provoziere so gerne. ;-)

Auch ne starke Einstellung. Wenn man bedenkt, dass du damit nur andere Borussen provozieren wirst. Wers mag.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 18:36 (vor 1222 Tagen) @

Also ich werde mir die 10 auf mein Trikot drucken lassen. Warum? Weil mir die ganzen Hater auf den Sack gehen und ich provoziere so gerne. ;-)


Auch ne starke Einstellung. Wenn man bedenkt, dass du damit nur andere Borussen provozieren wirst. Wers mag.

die Anti MG Fraktion provoziert auch!

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:18 (vor 1222 Tagen) @

Also ich werde mir die 10 auf mein Trikot drucken lassen. Warum? Weil mir die ganzen Hater auf den Sack gehen und ich provoziere so gerne. ;-)

Und dann kommt so ein Honk wie "ener"... Dann aber bitte auch nicht weinen.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:30 (vor 1222 Tagen) @

Also ich werde mir die 10 auf mein Trikot drucken lassen. Warum? Weil mir die ganzen Hater auf den Sack gehen und ich provoziere so gerne. ;-)


Und dann kommt so ein Honk wie "ener"... Dann aber bitte auch nicht weinen.

Und eine 10 mit M. Götze auf dem Rücken führt wirklich dazu, dass Leute jemandem die Zähne aus dem Mund wünschen? Die armen Teenies im Stadion, die mit Marios Trikot herumlaufen. Gerade haben sie die zweite Garnitur im Mund schon haut ener sie raus, weil er so ein toller Fußballfan ist.
Kinders, sind das wirklich eure Probleme heutzutage?

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:40 (vor 1222 Tagen) @

Und eine 10 mit M. Götze auf dem Rücken führt wirklich dazu, dass Leute jemandem die Zähne aus dem Mund wünschen? Die armen Teenies im Stadion, die mit Marios Trikot herumlaufen. Gerade haben sie die zweite Garnitur im Mund schon haut ener sie raus, weil er so ein toller Fußballfan ist.
Kinders, sind das wirklich eure Probleme heutzutage?

Kindisch seid ihr Beide.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:34 (vor 1222 Tagen) @

Wer Leute provozieren möchte, die Reaktion der Provozierten aber für kindisch hält, kommt in meinen Augen auch nicht besonders erwachsen rüber.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

LordVader, Montag, 01. August 2016, 13:40 (vor 1222 Tagen) @

Genau, weil Gewalt ja eine adäquate Reaktion auf eine Provoktaion mit einem Trikot eines aktuellen Spielers ist...

echt nicht meine Welt, und wenn das wirklich Deine Meinung ist, dann hast Du meiner Menung nach mehr nicht verstanden als nur was es heißt zusammen zu stehen...

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:43 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Genau, weil Gewalt ja eine adäquate Reaktion auf eine Provoktaion mit einem Trikot eines aktuellen Spielers ist...

Wo hat er das denn geschrieben?

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

LordVader, Montag, 01. August 2016, 13:49 (vor 1222 Tagen) @

Ist nicht soo schwer...

Er hat als direkte Antwort auf den Post in dem Stand:
"Und eine 10 mit M. Götze auf dem Rücken führt wirklich dazu, dass Leute jemandem die Zähne aus dem Mund wünschen"

Geantwortet:
" Wer Leute provozieren möchte, die Reaktion der Provozierten aber für kindisch hält, kommt in meinen Augen auch nicht besonders erwachsen rüber"

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:50 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

" Wer Leute provozieren möchte, die Reaktion der Provozierten aber für kindisch hält, kommt in meinen Augen auch nicht besonders erwachsen rüber"

Danke.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

LordVader, Montag, 01. August 2016, 13:54 (vor 1222 Tagen) @

Also auch als erwachser, bzw. Grade als Erwachsener weiß man das Gewalt als Reaktion halt genau gar nicht geht.

Aber klar, Provokation ist natürlich auch nie erwachsen, oder was soll die Aussage sein? Auch dem kann ich dann nicht zustimmen. Schon mal Satire oder ähnliches gehört?

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:57 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Also auch als erwachser, bzw. Grade als Erwachsener weiß man das Gewalt als Reaktion halt genau gar nicht geht.

Wird er dir wohl zustimmen.

Aber klar, Provokation ist natürlich auch nie erwachsen, oder was soll die Aussage sein?

Exakt.

Auch dem kann ich dann nicht zustimmen. Schon mal Satire oder ähnliches gehört?

Ja wenn das für dich schon Satire ist, dann hab ich nichts gesagt.
Ich finde bei der Anfangsaussage von Menden keine Satire und seine Beweggründe, warum er sich ein Trikot holen will, auch kindisch.
Und daraus wird dann keine Satire, nur weil er sich das Trikot vielleicht gar nicht holt.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 14:38 (vor 1222 Tagen) @

Also auch als erwachser, bzw. Grade als Erwachsener weiß man das Gewalt als Reaktion halt genau gar nicht geht.


Wird er dir wohl zustimmen.

Aber klar, Provokation ist natürlich auch nie erwachsen, oder was soll die Aussage sein?


Exakt.

Auch dem kann ich dann nicht zustimmen. Schon mal Satire oder ähnliches gehört?


Ja wenn das für dich schon Satire ist, dann hab ich nichts gesagt.
Ich finde bei der Anfangsaussage von Menden keine Satire und seine Beweggründe, warum er sich ein Trikot holen will, auch kindisch.
Und daraus wird dann keine Satire, nur weil er sich das Trikot vielleicht gar nicht holt.

Das Trikot habe ich schon ;-) Einfach weil ich es gut finde, das er wieder da ist. Muss ja nicht jeder gutheißen. Wer dann aber schon aufgrund dieser Tatsache mit Gewalt kommt, disqualifiziert sich hier in jedem Fall für jede weitere Diskussion. Ich liebe Borussia, weil ich Fussball liebe. Andere weil sie da ihren Druck abbauen können. Kinders, sucht euch einen Sport zum austoben...;-)

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 14:42 (vor 1222 Tagen) @

Das Trikot habe ich schon ;-) Einfach weil ich es gut finde, das er wieder da ist.

Das ist ja auch was komplett anderes, als das, was du hier geschrieben hast.
Und wer die ganze Zeit die Gegenseite als kindisch abstempelt muss mir nicht mit nem Smily kommen.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 14:45 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 14:49

Das Trikot habe ich schon ;-) Einfach weil ich es gut finde, das er wieder da ist.


Das ist ja auch was komplett anderes, als das, was du hier geschrieben hast.
Und wer die ganze Zeit die Gegenseite als kindisch abstempelt muss mir nicht mit nem Smily kommen.

An welcher Stelle habe ich jemanden als "kindisch" bezeichnet? Zeig mal...
Solltest du auf "Kinders" oder ich hätte besser geschrieben "Kinners" hinauswollen, so darf ich dir mitteilen, dass dies auch als Synonym für "Leute" im plattdeutschen benutzt wird.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 14:50 (vor 1222 Tagen) @

Nunja, du sprichst schonmal mindestens 2 mal die anderen mit "Kinders" an...
Wie du das gemeint hast kann ich da nur schwer herauslesen. Und dann nehm ich eben die naheliegendste Erklärung.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 14:55 (vor 1222 Tagen) @

Solltest du auf "Kinders" oder ich hätte besser geschrieben "Kinners" hinauswollen, so darf ich dir mitteilen, dass dies auch als Synonym für "Leute" im plattdeutschen benutzt wird.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 14:59 (vor 1222 Tagen) @

Solltest du auf "Kinders" oder ich hätte besser geschrieben "Kinners" hinauswollen, so darf ich dir mitteilen, dass dies auch als Synonym für "Leute" im plattdeutschen benutzt wird.

Ja das weiß ich. Aber ich, und die anderen hier, wissen ja nicht wie das gemeint ist. Bzw. können wir das nur erahnen. Aber jetzt hast du es ja klargestellt und dann hab ich auch nichts gesagt.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 15:00 (vor 1222 Tagen) @

Solltest du auf "Kinders" oder ich hätte besser geschrieben "Kinners" hinauswollen, so darf ich dir mitteilen, dass dies auch als Synonym für "Leute" im plattdeutschen benutzt wird.


Ja das weiß ich. Aber ich, und die anderen hier, wissen ja nicht wie das gemeint ist. Bzw. können wir das nur erahnen. Aber jetzt hast du es ja klargestellt und dann hab ich auch nichts gesagt.

Das ist doch schön.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

LordVader, Montag, 01. August 2016, 14:56 (vor 1222 Tagen) @

Nicht nur da...

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

LordVader, Montag, 01. August 2016, 14:01 (vor 1222 Tagen) @

Nein. Aber Provokation grundsätzlich als unreif ab zu tun ist halt... Etwas komisch, oder nicht? Ist aber auch egal...

Ich befürchte nur, dass sich leider einige Vollhonks tatsächlich von einem MG10 Trikot provoziert fühlen werden das Menschen tragen, die das aus anderen Gründen tragen....

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 14:05 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Weder habe ich - wie im weiteren Teil dieses Strangs - aussagen wollen, dass Gewalt die einzig richtige Antwort auf Provokation sein kann, noch habe ich Provokation per se als unreif verurteilt.

Einzig und allein die in diesem Strang abgehandelte Taktik "ich will durch das Trikot provozieren" habe ich als unreif abgetan!

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

LordVader, Montag, 01. August 2016, 14:09 (vor 1222 Tagen) @

Ok.
Und ja kann man so sehen.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 14:04 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Nein. Aber Provokation grundsätzlich als unreif ab zu tun ist halt... Etwas komisch, oder nicht? Ist aber auch egal...

Wenns gegen andere Fans des eigenen Vereins geht, nur weil die eine andere Meinung haben? Gut das werde ich mir für die Zukunft merken.

Ich befürchte nur, dass sich leider einige Vollhonks tatsächlich von einem MG10 Trikot provoziert fühlen werden das Menschen tragen, die das aus anderen Gründen tragen....

Ein paar Fälle könnte es geben. Kann man leider nicht verhindern. Darum gings hier aber auch nicht. Und ja, dass wäre natürlich auch scheiße.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:39 (vor 1222 Tagen) @

Wer Leute provozieren möchte, die Reaktion der Provozierten aber für kindisch hält, kommt in meinen Augen auch nicht besonders erwachsen rüber.

Die einzig mögliche Reaktion auf Provokation ist also Gewalt? Stark.
Edit: Gut, du hast es schon näher erläutert.
PS: Eine Provokation ist nichts per se Schlechtes. Just say'n.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:43 (vor 1222 Tagen) @

Hätte das wohl deutlicher rausstellen müssen, dass ich nicht der Ansicht bin, dass Gewalt die adäquate Antwort auf Provokation ist!

Provokation ist nicht per se schlecht, absolut.
Aber in diesem Fall gibt es ja nun einmal ein sehr gespaltenes Bild unter den BVB-Fans.
Ich finde es da doch eher lächerlich, dass man die Gegenseite dann noch provozieren will.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:49 (vor 1222 Tagen) @

Provokation ist nicht per se schlecht, absolut.
Aber in diesem Fall gibt es ja nun einmal ein sehr gespaltenes Bild unter den BVB-Fans.
Ich finde es da doch eher lächerlich, dass man die Gegenseite dann noch provozieren will.

Sehe auch nicht, wieso das sein muss. Allerdings verstehe ich auch nicht, wie man sich durch ein Trikot eines BVB Fans provozieren lassen kann, wenn dort lediglich der Name eines Spielers drauf steht.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:53 (vor 1222 Tagen) @

Menschen sind halt unterschiedlich gestrickt und haben da auch entsprechend andere Vorstellungen was provokant ist und was nicht!

Analog gibt es verschiedene Bewertungen der Personalie und einen Mix aus Bewunderung, Gleichgültigkeit und Hass.

Es muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden.
Ich persönlich finde den Freifahrtschein den MG hier von einigen bekommt ("Er ist Borusse, also muss er gefeiert werden") genauso komisch wie den blanken Hass der ihm bei dem einen oder anderen entgegen schlägt.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 14:05 (vor 1222 Tagen) @

Es muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden.
Ich persönlich finde den Freifahrtschein den MG hier von einigen bekommt ("Er ist Borusse, also muss er gefeiert werden") genauso komisch wie den blanken Hass der ihm bei dem einen oder anderen entgegen schlägt.

Word.
Ich persönlich kann dazu nur sagen: Ich hätte ihn auch lieber nicht wieder hier gesehen, vor allem aus sportlichen Gründen, jetzt isser aber da. Ob jemand ihn jetzt wieder anhimmelt und feiert oder nicht ist mir ziemlich wumpe, aber eigene Spieler im Stadion auszupfeifen wäre z.B. für mich ein no go, egal um wen es sich handelt.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 14:39 (vor 1222 Tagen) @

Ich muss den Spieler auch nicht auspfeifen.
Ich kann aber verstehen, dass es manche tun könnten. Zumindest kann ich es eher verstehen, als dieses "jeder macht mal Fehler also ist MG jetzt wieder mein großer Held". Das liegt aber vor allem auch daran, dass ich den Transfer und Typen kritisch sehe; wäre das anders, würde sich mein Magen vermutlich bei Pfiffen umdrehen!

Etwas mehr Akzeptanz für Meinungsverschiedenheiten wäre wohl angebracht - in jedem Lager.

Nur weil jemand Götze anhimmelt/auspfeift ist er kein besserer/schlechterer Fan.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:57 (vor 1222 Tagen) @

Menschen sind halt unterschiedlich gestrickt und haben da auch entsprechend andere Vorstellungen was provokant ist und was nicht!

Analog gibt es verschiedene Bewertungen der Personalie und einen Mix aus Bewunderung, Gleichgültigkeit und Hass.

Es muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden.
Ich persönlich finde den Freifahrtschein den MG hier von einigen bekommt ("Er ist Borusse, also muss er gefeiert werden") genauso komisch wie den blanken Hass der ihm bei dem einen oder anderen entgegen schlägt.

Ja. So ist das.
Aber es gab auch während der drei Jahre Menschen, die das Trikot von M.Götze mit der Nr. 10 trugen. Und ich habe nicht erlebt, dass sie keine Zähne mehr hatten. Also in zwei fällen schon, aber das hatte andere Gründe.

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:35 (vor 1222 Tagen) @

Wer Leute provozieren möchte, die Reaktion der Provozierten aber für kindisch hält, kommt in meinen Augen auch nicht besonders erwachsen rüber.

Kindisch? Nein. Man darf auf Provokationen reagieren. Mit Gewalt drohen ist da aber immer so eher Semi-toll...

Eintrag gesperrt
 

Nummer 10 auf mein Trikot

, Montag, 01. August 2016, 13:38 (vor 1222 Tagen) @

Natürlich ist die Androhung von Gewalt schwachsinnig.

Aber ich persönlich finde es auf der anderen Seite eben lächerlich, dass man die Provokation der "Gegenseite" als Ziel ausruft!

Sei es in einem Forum, im Stadion oder im Supermarkt.

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

LordVader, Montag, 01. August 2016, 12:35 (vor 1222 Tagen) @

Genau so.

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

ener, Montag, 01. August 2016, 12:31 (vor 1222 Tagen) @

Jetzt Gas geben und Facebook und Twitter ruhen lassen!

> Und alle die auf unseren jetzt verpflichteten Spielern rumhacken »» reist euch zusammen oder macht euch vom Acker !


Alles für den BVB

Und das bestimmst du, oder was?

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 13:01 (vor 1222 Tagen) @ ener

Du jedenfalls nicht ...

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 13:26 (vor 1222 Tagen) @

Doch, doch, er ist nämlich Zahnarzt...oder habe ich seinen Eintrag weiter oben fehlinterpretiert? ;-)

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 13:37 (vor 1222 Tagen) @

Doch, doch, er ist nämlich Zahnarzt...oder habe ich seinen Eintrag weiter oben fehlinterpretiert? ;-)

Made my day.

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario ! +1

, Montag, 01. August 2016, 12:19 (vor 1222 Tagen) @

Jetzt Gas geben und Facebook und Twitter ruhen lassen!

Und alle die auf unseren jetzt verpflichteten Spielern rumhacken »» reist euch zusammen oder macht euch vom Acker !

Alles für den BVB

danke

Der Rest ist Kindergarten hier

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 11:52 (vor 1222 Tagen) @

Jetzt Gas geben und Facebook und Twitter ruhen lassen!

Und alle die auf unseren jetzt verpflichteten Spielern rumhacken »» reist euch zusammen oder macht euch vom Acker !

Alles für den BVB

Und du bist genau wer?

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 11:54 (vor 1222 Tagen) @

und wer bist Du überhaupt...und so? ;)

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 12:51 (vor 1222 Tagen) @

warum liegt hier stroh?

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 19:45 (vor 1222 Tagen) @

und warum hast du ne Maske auf?

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück Mario !

, Montag, 01. August 2016, 12:51 (vor 1222 Tagen) @

und wer bist Du überhaupt...und so? ;)

;)

Eintrag gesperrt
 

PROFIS | Leistungsdiagnostik: Götze, Schürrle und Guerreiro treten ihren Dienst an

, Montag, 01. August 2016, 10:55 (vor 1222 Tagen) @

Eintrag gesperrt
 

@ Mods

, Montag, 01. August 2016, 12:26 (vor 1222 Tagen) @

Wieso werden hier ganze Unterstränge gelöscht? Soweit ich weiß, ist da nichts Grobes passiert. Wenn ihr keine ausartenden Threads wollt, dann solltet ihr vielleicht gleich die Götze News sperren ...

Eintrag gesperrt
 

@ Mods

, Montag, 01. August 2016, 12:29 (vor 1222 Tagen) @

Weil wir kein Bock haben, pure persönliche Angriffe wie "Geh dich abmelden" zu moderieren und das auch in einem Diskussionsforum nichts zu suchen hat.

Eintrag gesperrt
 

@ Mods

, Montag, 01. August 2016, 12:34 (vor 1222 Tagen) @

Aber inwiefern unterscheidet sich das zu Aussagen bezüglich Spielern a la "Verkaufen. Ab auf die Tribüne." etc? Da ist ja nun mal auch keine Diskussionsgrundlage gegeben, da dort einfach die Substanz fehlt. Zusätzlich wird auf so Aussagen meist nicht sehr differenziert geantwortet.

Eintrag gesperrt
 

@ Mods

, Montag, 01. August 2016, 13:09 (vor 1222 Tagen) @

Mit ganz, ganz, gaaaaanz viel Wohlwollen könnte man in einem "Verkaufen" noch einen rudimentären Diskussionsansatz sehen - auch wenn sowas ohne Begründung auch völlig überflüssig ist - aber wenn es einfach nur und ausschließlich um einen persönlichen Angriff geht, dann wird das nach Möglichkeit auch gelöscht.

Eintrag gesperrt
 

@ Mods

, Montag, 01. August 2016, 12:50 (vor 1222 Tagen) @

Aber inwiefern unterscheidet sich das zu Aussagen bezüglich Spielern a la "Verkaufen. Ab auf die Tribüne." etc? Da ist ja nun mal auch keine Diskussionsgrundlage gegeben, da dort einfach die Substanz fehlt. Zusätzlich wird auf so Aussagen meist nicht sehr differenziert geantwortet.

Womit jetzt auch geklärt wäre warum der ganze Strang gelöscht wird, wenn sich die Diskussion auf so einem Niveau bewegt geht offensichtlich nichts von wert verloren ;)

Eintrag gesperrt
 

@ Mods

, Montag, 01. August 2016, 12:55 (vor 1222 Tagen) @

Ging mir auch nicht um Werterhaltung in diesem Fall.

Eintrag gesperrt
 

@ Mods

, Montag, 01. August 2016, 12:47 (vor 1222 Tagen) @

Egal wie und gegen wen, wer Pöbeleien in seinem Beitrag absondert, dessen Beitrag wird gelöscht. Mag sein, dass da im Einzelfall mal was übersehen wird, aber das ist dann keine Rechtfertigung dafür, es genauso zu treiben.

SGG
Klopfer

Eintrag gesperrt
 

@ Mods

, Montag, 01. August 2016, 12:47 (vor 1222 Tagen) @

Aber inwiefern unterscheidet sich das zu Aussagen bezüglich Spielern a la "Verkaufen. Ab auf die Tribüne." etc? Da ist ja nun mal auch keine Diskussionsgrundlage gegeben, da dort einfach die Substanz fehlt. Zusätzlich wird auf so Aussagen meist nicht sehr differenziert geantwortet.

Da hast du Recht. Aber erwarte von uns während der Arbeitszeit bitte nicht 100%ige Konsequenz. Letztlich diskreditiert sich ein Großteil der Nutzer durch stumpfsinnige Kommentare doch vor allem selbst.

Eintrag gesperrt
 

@ Mods

, Montag, 01. August 2016, 12:54 (vor 1222 Tagen) @

Da habe ich schon Verständnis für. Sowas kann man ja nur als Vollzeitjob durchziehen. Meine Frage war auch nicht unbedingt nur auf den heutigen Tag bezogen sondern eine generelle Frage. Kann natürlich verstehen, dass eher Beiträge gelöscht werden, die gegen User gerichtet sind als gegen Spieler. Es fühlt sich halt persönlicher an. Solange ihr da eure Linie konsequent durchzieht ist das ja in Ordnung so. War eben nur etwas verwundert ;)

Eintrag gesperrt
 

PROFIS | Leistungsdiagnostik: Götze, Schürrle und Guerreiro treten ihren Dienst an

, Montag, 01. August 2016, 11:54 (vor 1222 Tagen) @

Man sollte im Hinterkopf immer auch die UEFA Regelung zu "local Playern" behalten. Weil vier von diesen im eigenen Verein ausgebildet sein müssen. Wenn ich mich nicht verzählt habe, erfüllt Mario als genau vierter Spieler dieses Erfordernis und ist ein Spieler, der, sollte er auch nur ansatzweise zur alten Form zurückfinden, durchaus in der ersten Elf stehen würde. Hätte man einen anderen Spieler geholt, hätte man das Problem gehabt, dass man für diesen noch einen "Auffüllspieler" hätte mitnehmen müssen, um die Regularien zu erfüllen, und jemanden, den man sonst mitgenommen hätte, hätte zu hause bleiben müssen. Mit Mario kann man also mindestens zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen...

Eintrag gesperrt
 

PROFIS | Leistungsdiagnostik: Götze, Schürrle und Guerreiro treten ihren Dienst an

, Montag, 01. August 2016, 12:03 (vor 1222 Tagen) @

Es ist durchaus möglich, die CL mit einem Kader mit weniger als 25 Spielern zu bestreiten.

Eintrag gesperrt
 

PROFIS | Leistungsdiagnostik: Götze, Schürrle und Guerreiro treten ihren Dienst an

LordVader, Montag, 01. August 2016, 12:33 (vor 1222 Tagen) @

Nur nicht unbedingt erfolgreich....

Eintrag gesperrt
 

"Bigg€st Los€r" kT

, Montag, 01. August 2016, 11:30 (vor 1222 Tagen) @

.

Eintrag gesperrt
 

:(

, Montag, 01. August 2016, 11:25 (vor 1222 Tagen) @

Mit längeren Haaren war er viel hübscher.

Eintrag gesperrt
 

Das erinnert doch an etwas...

, Montag, 01. August 2016, 12:45 (vor 1222 Tagen) @

Das erinnert doch an etwas...

, Montag, 01. August 2016, 13:15 (vor 1222 Tagen) @

... ich finde es nur immer wieder erstaunlich zu sehen, wieviel aufmerksamkeit in form von antworten / kommentaren sowas dann stets erzeugt.. und wieviele 'gute, inhaltsvollere' posts im gegenzug hinten rüber fallen.

Eintrag gesperrt
 

:(

, Montag, 01. August 2016, 11:39 (vor 1222 Tagen) @

Gibt bestimmt auch bald wieder neue Bilder von Max

Eintrag gesperrt
 

:(

, Montag, 01. August 2016, 11:36 (vor 1222 Tagen) @

Gibt's dich wirklich oder ist das nen Fake-Account?

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 11:53 (vor 1222 Tagen) @

Die Bayern haben ihn damals mit unlauteren Mitteln (Geld, Pep) verführt. Das ist traurig, aber er war damals ja noch quasi ein Teenager, 21. In dem Alter kann man keine wichtigen Entscheidungen treffen.

Jetzt, mit 24, sieht das alles ganz anders aus, er hat auf sein Herz gehört und ist nun wieder einer von uns. Hätte er nicht unser Trikot an, würde er mit uns auf der Tribüne stehen - davon bin ich überzeugt, nach den krassen Worten, die er über seinen damaligen Wechsel ("ein Fehler"!!!) gefunden hat.

Gebt dem Jungen doch eine Chance!

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 23:44 (vor 1222 Tagen) @

Die Bayern haben ihn damals mit unlauteren Mitteln (Geld, Pep) verführt. Das ist traurig, aber er war damals ja noch quasi ein Teenager, 21. In dem Alter kann man keine wichtigen Entscheidungen treffen.

Jetzt, mit 24, sieht das alles ganz anders aus, er hat auf sein Herz gehört und ist nun wieder einer von uns. Hätte er nicht unser Trikot an, würde er mit uns auf der Tribüne stehen - davon bin ich überzeugt, nach den krassen Worten, die er über seinen damaligen Wechsel ("ein Fehler"!!!) gefunden hat.

Gebt dem Jungen doch eine Chance!

Die Pubertät ist schon ne harte Zeit, ganz besonders, wenn man an die Ehrlichkeit von angeblich unmündigen, millionenschweren Profifußballern glaubt... Mir fehlen die Worte, wie man so naiv sein kann.

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 12:55 (vor 1222 Tagen) @

Die Bayern haben ihn damals mit unlauteren Mitteln (Geld, Pep) verführt. Das ist traurig, aber er war damals ja noch quasi ein Teenager, 21. In dem Alter kann man keine wichtigen Entscheidungen treffen.

Jetzt, mit 24, sieht das alles ganz anders aus, er hat auf sein Herz gehört und ist nun wieder einer von uns. Hätte er nicht unser Trikot an, würde er mit uns auf der Tribüne stehen - davon bin ich überzeugt, nach den krassen Worten, die er über seinen damaligen Wechsel ("ein Fehler"!!!) gefunden hat.

Gebt dem Jungen doch eine Chance!


Man hat ihm in München die Tür gezeigt!

Er konnte sich dort nicht durchsetzen, ergo war der Wechsel ein Fehler!

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 13:07 (vor 1222 Tagen) @

Man hat ihm in München die Tür gezeigt!

Er konnte sich dort nicht durchsetzen, ergo war der Wechsel ein Fehler!

Die Frage ist doch, warum er sich in München nicht durchsetzen konnte. Das Talent hat er. Lag es also vielleicht daran, dass er mit dem Herz noch immer woanders war?

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 13:14 (vor 1222 Tagen) @

Ach bitte jetzt wirds lächerlich.

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 13:42 (vor 1222 Tagen) @

Ach bitte jetzt wirds lächerlich.

Ich stelle nur Fragen. Wäre es nicht möglich, dass es so war?

Ich sehe immer noch vor mir, wie er auf der Tribüne sitzt. Champions League Finale. 2013. Ilkay tritt zum Elfmeter an. Trifft. Mario jubelt. Gegen seinen neuen Club.

In dem Moment hat er uns sein Herz ausgeschüttet. Zu viele Fans haben weggeschaut.

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 14:30 (vor 1222 Tagen) @

Ach bitte jetzt wirds lächerlich.


Ich stelle nur Fragen. Wäre es nicht möglich, dass es so war?

Ich sehe immer noch vor mir, wie er auf der Tribüne sitzt. Champions League Finale. 2013. Ilkay tritt zum Elfmeter an. Trifft. Mario jubelt. Gegen seinen neuen Club.

In dem Moment hat er uns sein Herz ausgeschüttet. Zu viele Fans haben weggeschaut.

Und anschließend wurde Mario Götze zum Earl von Huntington ernannt und hat seine Jugendliebe Lady Brömmelheim geheiratet, um mit ihr zusammen auf dem Landsitz Götze Manor in Cornwall zu leben.

Achne, das war jetzt Rosamunde Pilcher.

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 15:12 (vor 1222 Tagen) @

Achne, das war jetzt Rosamunde Pilcher.


Lieber eine echte Pilcher . . .

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 14:57 (vor 1222 Tagen) @

Ach bitte jetzt wirds lächerlich.


Ich stelle nur Fragen. Wäre es nicht möglich, dass es so war?

Ich sehe immer noch vor mir, wie er auf der Tribüne sitzt. Champions League Finale. 2013. Ilkay tritt zum Elfmeter an. Trifft. Mario jubelt. Gegen seinen neuen Club.

In dem Moment hat er uns sein Herz ausgeschüttet. Zu viele Fans haben weggeschaut.


Und anschließend wurde Mario Götze zum Earl von Huntington ernannt und hat seine Jugendliebe Lady Brömmelheim geheiratet, um mit ihr zusammen auf dem Landsitz Götze Manor in Cornwall zu leben.

Achne, das war jetzt Rosamunde Pilcher.

Rosamunde Pilcher war die Jugendliebe von Mario Götze? Jetzt wird es wild.

Eintrag gesperrt
 

Comedy Gold!

, Montag, 01. August 2016, 12:13 (vor 1222 Tagen) @

Das hier ist Comedy pur. Ich selbst stehe dem Wechsel eher neutral gegenüber, aber beide Extreme, sowohl deines als auch die andere Richtung amüsiert mich seit Tagen.

Eintrag gesperrt
 

Comedy Gold!

, Montag, 01. August 2016, 12:23 (vor 1222 Tagen) @

Das hier ist Comedy pur. Ich selbst stehe dem Wechsel eher neutral gegenüber, aber beide Extreme, sowohl deines als auch die andere Richtung amüsiert mich seit Tagen.

Das ist keine Comedy, das sind Schulferien.

Eintrag gesperrt
 

Comedy Gold!

, Montag, 01. August 2016, 12:28 (vor 1222 Tagen) @

Das hier ist Comedy pur. Ich selbst stehe dem Wechsel eher neutral gegenüber, aber beide Extreme, sowohl deines als auch die andere Richtung amüsiert mich seit Tagen.


Das ist keine Comedy, das sind Schulferien.

Puh, dann hoffen wir mal, dass 83 nicht ihr Jahrgang ist. ;-)

Eintrag gesperrt
 

Comedy Gold!

, Montag, 01. August 2016, 23:45 (vor 1222 Tagen) @

Das hier ist Comedy pur. Ich selbst stehe dem Wechsel eher neutral gegenüber, aber beide Extreme, sowohl deines als auch die andere Richtung amüsiert mich seit Tagen.


Das ist keine Comedy, das sind Schulferien.


Puh, dann hoffen wir mal, dass 83 nicht ihr Jahrgang ist. ;-)

Und da hat man heutzutage nichts besseres mehr zu tun, als im Forum erbärmliche, naive Posts abzusondern?

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 12:06 (vor 1222 Tagen) @

Die Bayern haben ihn damals mit unlauteren Mitteln (Geld, Pep) verführt. Das ist traurig, aber er war damals ja noch quasi ein Teenager, 21. In dem Alter kann man keine wichtigen Entscheidungen treffen.

Jetzt, mit 24, sieht das alles ganz anders aus, er hat auf sein Herz gehört und ist nun wieder einer von uns. Hätte er nicht unser Trikot an, würde er mit uns auf der Tribüne stehen - davon bin ich überzeugt, nach den krassen Worten, die er über seinen damaligen Wechsel ("ein Fehler"!!!) gefunden hat.

Gebt dem Jungen doch eine Chance!

Also das kann eigentlich nur Ironie sein. Wenn nicht, hoffe ich für dich, dass du nicht allzu enttäuscht bist, wenn er nach 1 bis 2 guten Jahren wieder wechselt.

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 12:09 (vor 1222 Tagen) @

Also das kann eigentlich nur Ironie sein. Wenn nicht, hoffe ich für dich, dass du nicht allzu enttäuscht bist, wenn er nach 1 bis 2 guten Jahren wieder wechselt.

Mario hat damals schon gesagt, dass er sich vorstellen kann, seine Karriere bei uns zu beenden. Das wird er tun. Ob er zwischendurch noch einmal zu einem anderen Verein wechselt, ist doch egal!!

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 12:51 (vor 1222 Tagen) @

Also das kann eigentlich nur Ironie sein. Wenn nicht, hoffe ich für dich, dass du nicht allzu enttäuscht bist, wenn er nach 1 bis 2 guten Jahren wieder wechselt.


Mario hat damals schon gesagt, dass er sich vorstellen kann, seine Karriere bei uns zu beenden. Das wird er tun. Ob er zwischendurch noch einmal zu einem anderen Verein wechselt, ist doch egal!!


. . . und Du wirst eines fernen Tages den netten Kerl pflegen, der vorher jedem Rockzipfel nachgelaufen ist?

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 12:04 (vor 1222 Tagen) @

Die Bayern haben ihn damals mit unlauteren Mitteln (Geld, Pep) verführt. Das ist traurig, aber er war damals ja noch quasi ein Teenager, 21. In dem Alter kann man keine wichtigen Entscheidungen treffen.

Jetzt, mit 24, sieht das alles ganz anders aus, er hat auf sein Herz gehört und ist nun wieder einer von uns. Hätte er nicht unser Trikot an, würde er mit uns auf der Tribüne stehen - davon bin ich überzeugt, nach den krassen Worten, die er über seinen damaligen Wechsel ("ein Fehler"!!!) gefunden hat.

Gebt dem Jungen doch eine Chance!

Du kannst nur ein Troll sein, ich weigere mich zu glauben das es Fans (oder eher Kunden..) gibt die derart naiv sind. Gute Güte.

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 12:05 (vor 1222 Tagen) @

Glaub mir, Frauen denken wirklich so...

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 12:07 (vor 1222 Tagen) @

Glaub mir, Frauen denken wirklich so...

Und du bist der Frauenversteher schlechthin oder wie? :D

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 13:20 (vor 1222 Tagen) @

ich lebe mit einer zusammen! :D

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 21:07 (vor 1222 Tagen) @

ich lebe mit einer zusammen! :D

Nun ja, ich stelle mal eine gewagte Hypothese auf, dass du da nicht der einzige bist :). Es klang nur so, als wenn du Mel Gibson wärst ;).

Eintrag gesperrt
 

Willkommen auf der guten Seite der Macht, Mario! ;)

, Montag, 01. August 2016, 12:03 (vor 1222 Tagen) @

#faith

Eintrag gesperrt
 

Willkommen auf der guten Seite der Macht, Mario! ;)

LordVader, Montag, 01. August 2016, 14:55 (vor 1222 Tagen) @

Och hier sind auch einige Sith unterwegs...
"Wenn Du nicht für uns bist..."

(only Sith deal in absolutes)

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 12:03 (vor 1222 Tagen) @

Die Bayern haben ihn damals mit unlauteren Mitteln (Geld, Pep) verführt. Das ist traurig, aber er war damals ja noch quasi ein Teenager, 21. In dem Alter kann man keine wichtigen Entscheidungen treffen.

Jetzt, mit 24, sieht das alles ganz anders aus, er hat auf sein Herz gehört und ist nun wieder einer von uns. Hätte er nicht unser Trikot an, würde er mit uns auf der Tribüne stehen - davon bin ich überzeugt, nach den krassen Worten, die er über seinen damaligen Wechsel ("ein Fehler"!!!) gefunden hat.

Gebt dem Jungen doch eine Chance!


Also nach solchen Aussagen fällt es wirklich schwer, diesbezüglich nicht einfach nur auf das weibliche Geschlecht abzustellen.

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 12:01 (vor 1222 Tagen) @

... er hat auf sein Herz gehört und ist nun wieder einer von uns.

Er erkannte das wirklich wichtige im Leben und konnte sich aus den Fängen des verdorbenen Südens befreien.

Ach sarah, einzigartig sind deine Kommentare ja schon. ;)

Eintrag gesperrt
 

Mario ist ein Guter!

, Montag, 01. August 2016, 11:59 (vor 1222 Tagen) @

Ist das Ironie?

Eintrag gesperrt
 

wen nicht sogar

, Montag, 01. August 2016, 11:54 (vor 1222 Tagen) @

der Beste! ;)

Eintrag gesperrt
 

:(

, Montag, 01. August 2016, 11:28 (vor 1222 Tagen) @

Mit längeren Haaren war er viel hübscher.

Hast dein "Igitt" aber noch schnell umgeändert ;-)

Eintrag gesperrt
 

Willkommen zurück

, Montag, 01. August 2016, 11:23 (vor 1222 Tagen) @

Leistung zeigen!

Eintrag gesperrt
 

Es gibt auch schlechtere Leistungstests

, Montag, 01. August 2016, 11:21 (vor 1222 Tagen) @

Wann hat man als BVB schon mal drei neue Spieler, alles Nationalspieler, zwei aktuelle Welt- und ein aktueller Europameister.

Eintrag gesperrt
 

Götze raus! (kT)

, Montag, 01. August 2016, 11:01 (vor 1222 Tagen) @

.

Eintrag gesperrt
 

und wöchentlich grüßt das Janitier

, Montag, 01. August 2016, 12:51 (vor 1222 Tagen) @

mit dem immer gleichen Spruch

Eintrag gesperrt
 

Grow up

, Montag, 01. August 2016, 11:53 (vor 1222 Tagen) @

.

Eintrag gesperrt
 

Heul doch!

, Montag, 01. August 2016, 11:14 (vor 1222 Tagen) @

Aber bitte woanders!

Eintrag gesperrt
 

Götze raus! (kT)

, Montag, 01. August 2016, 11:09 (vor 1222 Tagen) @

llaaaaaaaaaangweilig! Dieses nachgeplappere geht mir immer mehr auf den Zeiger! Nervt nur noch

Eintrag gesperrt
 

PROFIS | Götze, Guerreiro und Schürrle beim Leistungstest

, Montag, 01. August 2016, 10:05 (vor 1222 Tagen) @

Erste Bilder in schwarzgelb

Queele: Twitter, Mastermind09

Copyright beim Twitterer

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 10:55 (vor 1222 Tagen) @

Götze mit schicker Kampf-Frise

passopp, Montag, 01. August 2016, 20:34 (vor 1222 Tagen) @

Um Gottes Willen. Er ist wirklich der zweite Andy Möller.

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 11:19 (vor 1222 Tagen) @

Vielleicht hatte der Fotograf auch nur Spaß und meinte, er soll mal dicke Backen machen.

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 11:16 (vor 1222 Tagen) @

Sieht mir so nach "Jetzt wieder NUR Fußball" aus. Er hat seiner Marketing/Beraterfirma gekündigt und startet jetzt wieder voll durch. Weiter so :)

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 11:37 (vor 1222 Tagen) @

Sieht mir so nach "Jetzt wieder NUR Fußball" aus. Er hat seiner Marketing/Beraterfirma gekündigt und startet jetzt wieder voll durch. Weiter so :)

Na dieses Marketing von ihm scheint zu funktionieren ;)

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 11:22 (vor 1222 Tagen) @

Sieht mir so nach "Jetzt wieder NUR Fußball" aus. Er hat seiner Marketing/Beraterfirma gekündigt und startet jetzt wieder voll durch. Weiter so :)

Seh ich genauso, die bescheidene Normalo-Frisur ist ganz sicher kein Zufall. Voller Fokus auf den Fußball. Ich hoffe für uns, dass Götze wieder durchstartet.

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 11:22 (vor 1222 Tagen) @

Sieht mir so nach "Jetzt wieder NUR Fußball" aus. Er hat seiner Marketing/Beraterfirma gekündigt und startet jetzt wieder voll durch. Weiter so :)

War auch mein erster Eindruck als ich das Bild gesehen habe. Vermutlich hat er dem Friseur gesagt dass er einen möglichst unauffälligen, "erwachsenen" Haarschnitt möchte.

Eintrag gesperrt
 

Götze wohlgenährt

, Montag, 01. August 2016, 11:01 (vor 1222 Tagen) @

Entweder er hat wirklich schlechte Gene, schlecht getroffen oder halt tatsächlich gut im Futter

Eintrag gesperrt
 

einen Monat unter Tuchel

, Montag, 01. August 2016, 12:50 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 13:08

und von Pummel ist nichts mehr zu sehen

Eintrag gesperrt
 

einen Monat unter Tuchel

, Montag, 01. August 2016, 13:42 (vor 1222 Tagen) @

und von Pummel ist nichts mehr zu sehen

Du meinst, Mario hätte dann eine Figur wie Marco ? :-)

SGG
Klopfer

Eintrag gesperrt
 

einen Monat unter Tuchel

, Montag, 01. August 2016, 13:57 (vor 1222 Tagen) @

eher wie Weigl :)

Leider gibts für "ohne Trikot Jubel" gelb, ansonsten könnte man den evtl. Einffuß Tuchels bald mal sehen #sixpack

Eintrag gesperrt
 

Götze wohlgenährt

, Montag, 01. August 2016, 11:07 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 11:12

Entweder er hat wirklich schlechte Gene, schlecht getroffen oder halt tatsächlich gut im Futter

Es ist wahrscheinlich eine Mischung aus allem, aber ich glaube generell sieht er auch austrainiert relativ pausbäckig aus, das liegt dann defintiv an den Genen. Er scheint einen "endomorphen Körpertyp" zu haben, neigt also zu schnellem Fettansatz, rundlichem Gesicht, baut aber auch schnell Muskeln auf etc. -> Tuchel wird ihn daher auf eine low carb Ernährung setzen, sag ich mal mal als kraftsportinteressierter Laie. ;)

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 10:59 (vor 1222 Tagen) @

ob das den Anjas & Tanjas gefällt?
Etwas pausbäckig sieht er auch noch aus.
Aber nach 3 Wochen Tuchel-Diät ist er wahrscheinlich nicht wieder zu erkennen.

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 11:01 (vor 1222 Tagen) @

ob das den Anjas & Tanjas gefällt?
Etwas pausbäckig sieht er auch noch aus.
Aber nach 3 Wochen Tuchel-Diät ist er wahrscheinlich nicht wieder zu erkennen.

5 kg Muskelmasse müssen weg..und dann ESKALATION!

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 10:57 (vor 1222 Tagen) @

Ich hoffe schwer für ihn, dass er von nem Insekt gestochen wurde oder wegen nem Medikament so aussieht. Ansonsten, hau rein und werd fit.

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 12:49 (vor 1222 Tagen) @

Ich hoffe schwer für ihn, dass er von nem Insekt gestochen wurde oder wegen nem Medikament so aussieht. Ansonsten, hau rein und werd fit.

Also, auf den anderen Bildern sieht er eher nicht "fett" aus, sondern eher zu muskelbepackt. Davon ein bisschen weniger im Oberkörper, und natürlich dann jetzt das Training in der Vorbereitung, und dann kann das schon was werden.

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 11:03 (vor 1222 Tagen) @

Ich hoffe eher, dass er ab Spieltag 2 auf der Tribüne sitzt und im Winter nach China wechselt!
---
Der Durchtrainierte will aber ja diese Saison so richtig angreifen und allen zeigen was er kann.
Ich bin gespannt was der Junge, der noch vor ein paar Wochen ein prägendes Gesicht der Zukunft des FC Bayern München sein wollte, jetzt so leistet.

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 11:07 (vor 1222 Tagen) @

Ich hoffe eher, dass er ab Spieltag 2 auf der Tribüne sitzt und im Winter nach China wechselt!
---
Der Durchtrainierte will aber ja diese Saison so richtig angreifen und allen zeigen was er kann.
Ich bin gespannt was der Junge, der noch vor ein paar Wochen ein prägendes Gesicht der Zukunft des FC Bayern München sein wollte, jetzt so leistet.

Und ich hoffe, dass er ganz viele Buden macht und einen Assist nach dem anderen auf sein Konto kommt :-)!

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

ener, Montag, 01. August 2016, 11:24 (vor 1222 Tagen) @

Ich hoffe eher, dass er ab Spieltag 2 auf der Tribüne sitzt und im Winter nach China wechselt!
---
Der Durchtrainierte will aber ja diese Saison so richtig angreifen und allen zeigen was er kann.
Ich bin gespannt was der Junge, der noch vor ein paar Wochen ein prägendes Gesicht der Zukunft des FC Bayern München sein wollte, jetzt so leistet.


Und ich hoffe, dass er ganz viele Buden macht und einen Assist nach dem anderen auf sein Konto kommt :-)!

So siehst du auch aus!

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 11:39 (vor 1222 Tagen) @ ener

Bin halt BVB-Fan, sorry :-)

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 13:20 (vor 1222 Tagen) @

Nur mal provokant gefragt, damit ich Dich richtig verstehe:

Ist nur der BVB Fan, der den Götze-Transfer bejubelt/gut heißt?
Oder sollte sich jeder einen neuen Verein suchen, der MG19/10 nicht zujubelt?!

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 13:49 (vor 1222 Tagen) @

Nur mal provokant gefragt, damit ich Dich richtig verstehe:

Ist nur der BVB Fan, der den Götze-Transfer bejubelt/gut heißt?
Oder sollte sich jeder einen neuen Verein suchen, der MG19/10 nicht zujubelt?!

Götze ist, wie jeder Profispieler, nur eine temporäre Erscheinung, die das Trikot des BVB trägt, da sie dafür Millionen bekommt.

Für einen Fan des BVB als Verein, sollte es daher ein leichte sein, die wirklich relevanten Dinge zu bewerten. Einzelne Spieler gehören für mich nicht dazu. Positiv, genau so wie negativ.

Ich freue mich wenn Auba 35 Tore scheißt, ich ärgere mich wenn ein Leistungsträger wechselt. Am Ende sind die Emotionen jedoch nur möglich, da sie Teil des BVB sind, nicht weil sie Götze, Hummels oder Auba heißen.

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 13:58 (vor 1222 Tagen) @

Genauso wie Leistungen sehr kontrovers diskutiert werden, zählen für den einen oder anderen Fan auch Kategorien außerhalb des Spiels.

Z.B. Vereinszugehörigkeit, soziales Engagement, generelles Auftreten auf und neben dem Platz, ...

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 11:28 (vor 1222 Tagen) @ ener

Ich hoffe eher, dass er ab Spieltag 2 auf der Tribüne sitzt und im Winter nach China wechselt!
---
Der Durchtrainierte will aber ja diese Saison so richtig angreifen und allen zeigen was er kann.
Ich bin gespannt was der Junge, der noch vor ein paar Wochen ein prägendes Gesicht der Zukunft des FC Bayern München sein wollte, jetzt so leistet.


Und ich hoffe, dass er ganz viele Buden macht und einen Assist nach dem anderen auf sein Konto kommt :-)!


So siehst du auch aus!

Egal wie man zu Götze steht, aber im Sinne des BVB sollten das doch alle hoffen oder etwa nicht? Oder muss man als Fan nun hoffen, dass der Verein über 50 Millionen € in den Sand gesetzt hat, nur weil die betreffenden Herren Götze und Schürrle heißen?

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 11:36 (vor 1222 Tagen) @

Egal wie man zu Götze steht, aber im Sinne des BVB sollten das doch alle hoffen oder etwa nicht? Oder muss man als Fan nun hoffen, dass der Verein über 50 Millionen € in den Sand gesetzt hat, nur weil die betreffenden Herren Götze und Schürrle heißen?

Ganz genau. Möglichst danach schnell abwärts in Liga 2, denn da geht es ja noch viel mehr um Tradition und vor allem Ehre, und so ...

Eintrag gesperrt
 

Götze mit schicker Kampf-Frise

, Montag, 01. August 2016, 21:55 (vor 1222 Tagen) @

Egal wie man zu Götze steht, aber im Sinne des BVB sollten das doch alle hoffen oder etwa nicht? Oder muss man als Fan nun hoffen, dass der Verein über 50 Millionen € in den Sand gesetzt hat, nur weil die betreffenden Herren Götze und Schürrle heißen?


Ganz genau. Möglichst danach schnell abwärts in Liga 2, denn da geht es ja noch viel mehr um Tradition und vor allem Ehre, und so ...

Die werden Beide einschlagen..Ende
Mario hat das Kicken nicht verlernt. Wenn er gut drauf ist und Spass hat dann
wird dass richtig gut.

Eintrag gesperrt
 

Leider wahr

, Montag, 01. August 2016, 11:33 (vor 1222 Tagen) @

Dem ist so: Im Sinne des BVB muss man hoffen, dass die beiden Transfers einschlagen. Sonst brennt hier der Baum.

Und das schreibe ich, obwohl ich beide Transfers (Schürrle und Götze) abgelehnt habe und immer noch innerlich ablehne!

Eintrag gesperrt
 

Leider wahr

, Montag, 01. August 2016, 11:35 (vor 1222 Tagen) @

Dem ist so: Im Sinne des BVB muss man hoffen, dass die beiden Transfers einschlagen. Sonst brennt hier der Baum.

Schürrle und Götze brennen.

Eintrag gesperrt
 

Leider wahr

, Montag, 01. August 2016, 11:37 (vor 1222 Tagen) @

Zorc, Tuchel und Watzke nicht? Die haben das doch zu verantworten!

Selbst wenn die Mannschaft sehr gut spielt, aber genau die zwei keine Leistungen bringen, wäre das worst case scenario zwar vermieden, aber die Geldverbrennung wäre nicht mehr zu ändern.

Eintrag gesperrt
 

Leider wahr

, Montag, 01. August 2016, 11:45 (vor 1222 Tagen) @

Zorc, Tuchel und Watzke nicht? Die haben das doch zu verantworten!

Selbst wenn die Mannschaft sehr gut spielt, aber genau die zwei keine Leistungen bringen, wäre das worst case scenario zwar vermieden, aber die Geldverbrennung wäre nicht mehr zu ändern.

Zunächst mal hat man ja auch viel Geld eingenommen. Was hätte man machen sollen? Das Geld auf die Bank bringen? Im Fall Götze gab es aus meiner Sicht gar keine anderen, finanzierbaren Möglichkeiten. Götze kennt den Verein, die Mannschaft, und er weiß, was zu tun ist. Bei Schürrle verhält es sich etwas anders. Auch ich denke, dass 30 Mio zu viel Geld ist. Andererseits wird Tuchel exakte Vorstellungen haben, wie und wo Schürrle perefekt und gewinnbringend einzusetzen ist.

Eintrag gesperrt
 

Leider wahr

, Montag, 01. August 2016, 12:00 (vor 1222 Tagen) @

Zorc, Tuchel und Watzke nicht? Die haben das doch zu verantworten!

Selbst wenn die Mannschaft sehr gut spielt, aber genau die zwei keine Leistungen bringen, wäre das worst case scenario zwar vermieden, aber die Geldverbrennung wäre nicht mehr zu ändern.


Zunächst mal hat man ja auch viel Geld eingenommen. Was hätte man machen sollen? Das Geld auf die Bank bringen? Im Fall Götze gab es aus meiner Sicht gar keine anderen, finanzierbaren Möglichkeiten. Götze kennt den Verein, die Mannschaft, und er weiß, was zu tun ist. Bei Schürrle verhält es sich etwas anders. Auch ich denke, dass 30 Mio zu viel Geld ist. Andererseits wird Tuchel exakte Vorstellungen haben, wie und wo Schürrle perefekt und gewinnbringend einzusetzen ist.

Diese Mannschaft kennt er nicht mehr. Auch spielen wir einen ganz anderen Fußball als damals.

Allerdings ähnelt der Fußball den wir jetzt spielen, durchaus dem Pep´schen göttlichen Fußball. Von daher dürfte er sich schnell eingwöhnen.

Entscheidend ist für mich wo Tuchel das liebe Pummelchen einsetzt. Meiner Auffassung nach, kann dies nur in der Mitte sein. Wobei die richtige 10 er Position ja nicht mehr vorhanden ist.

Meiner Auffassung nach werden Pummelchen und Shinji direkt um die Position kämpfen.

Achja, bisher habe ich mich nicht zu Götze geäußert. Ich bin auch nicht begeistert. Aber ich würde ihn einmal ordentlich auspfeifen, damit er weiß wo der Hammer hängt, aber dann ist es auch gut. Danach ist er einer von vielen Spielern von Borussia Dortmund. Seinen Namen werde ich so schnell nicht rufen. Aber dauerhaftes Anti Götze bringt uns nun auch nicht mehr weiter. Er hat nunmal jetzt 4 Jahre Vertrag hier. Isso

Eintrag gesperrt
 

Leider wahr

, Montag, 01. August 2016, 12:52 (vor 1222 Tagen) @

Entscheidend ist für mich wo Tuchel das liebe Pummelchen einsetzt. Meiner Auffassung nach, kann dies nur in der Mitte sein. Wobei die richtige 10 er Position ja nicht mehr vorhanden ist.

Meiner Auffassung nach werden Pummelchen und Shinji direkt um die Position kämpfen.

Um welche? Die nicht vorhandene Position des Zehners? ;)

Inhaltlich ist der Transfer von Götze vermutlich der wichtigste der ganzen Sommerpause. Wir haben im kreativen Bereich die drei wesentlichen Spieler abgegeben und zwar viele Talente, aber wenig Kreativität geholt, die uns direkt weiterhelfen kann. Von daher wird zentral sein, dass Götze schnell in Form kommt. Wo er dann spielt, ob neben oder mit Kagawa (oder Castro oder Rode), wird man sehen.

Eintrag gesperrt
 

Leider wahr

, Montag, 01. August 2016, 12:07 (vor 1222 Tagen) @

Zorc, Tuchel und Watzke nicht? Die haben das doch zu verantworten!

Selbst wenn die Mannschaft sehr gut spielt, aber genau die zwei keine Leistungen bringen, wäre das worst case scenario zwar vermieden, aber die Geldverbrennung wäre nicht mehr zu ändern.


Zunächst mal hat man ja auch viel Geld eingenommen. Was hätte man machen sollen? Das Geld auf die Bank bringen? Im Fall Götze gab es aus meiner Sicht gar keine anderen, finanzierbaren Möglichkeiten. Götze kennt den Verein, die Mannschaft, und er weiß, was zu tun ist. Bei Schürrle verhält es sich etwas anders. Auch ich denke, dass 30 Mio zu viel Geld ist. Andererseits wird Tuchel exakte Vorstellungen haben, wie und wo Schürrle perefekt und gewinnbringend einzusetzen ist.


Diese Mannschaft kennt er nicht mehr. Auch spielen wir einen ganz anderen Fußball als damals.

Ach, er kennt da genug Spieler.

Eintrag gesperrt
 

Leider wahr

, Montag, 01. August 2016, 13:29 (vor 1222 Tagen) @

Na wenn dies das entscheidende Qualitätsmerkmal ist, wünsche ich ihm alles Gute! :-)

Eintrag gesperrt
 

Medizin-Check durch?

, Montag, 01. August 2016, 10:32 (vor 1222 Tagen) @

Nichts davon bisher gehört.

Eintrag gesperrt
 

Medizin-Check durch?

, Montag, 01. August 2016, 10:47 (vor 1222 Tagen) @

Der war doch schon zur Vertragsunterschrift, wurde mWn in Paris durchgeführt.

Eintrag gesperrt
 

Medizin-Check durch?

, Montag, 01. August 2016, 10:46 (vor 1222 Tagen) @

Nichts davon bisher gehört.

Der erfolgt immer vor Vertragsunterschrift.

Eintrag gesperrt
 

Medizin-Check durch?

, Montag, 01. August 2016, 11:06 (vor 1222 Tagen) @

Man kann einen vertrag auch vorbehaltlich eines noch zu machenden Medizinchecks aufsetzen. Guereirro wurde soweit ich das mitbekommen habe in Paris untersucht, bei Götze und Schürrle ist das heute der Fall.

Eintrag gesperrt
 

Medizin-Check durch?

, Montag, 01. August 2016, 10:38 (vor 1222 Tagen) @

Ich denke der ist integriert.

Eintrag gesperrt
 

PROFIS | Götze, Guerreiro und Schürrle beim Leistungstest

, Montag, 01. August 2016, 10:30 (vor 1222 Tagen) @

Da erkennt man ja kaum wer, wer ist. Wenn ich nicht wüsste, dass rechts Raphael ist, dann würde ich ihn nicht erkennen.

Warum so schlechte Quali?

Eintrag gesperrt
 

PROFIS | Götze, Guerreiro und Schürrle beim Leistungstest

, Montag, 01. August 2016, 11:03 (vor 1222 Tagen) @

Damit Götze nicht so fett wirkt ;)

Eintrag gesperrt
 

PROFIS | Götze, Guerreiro und Schürrle beim Leistungstest

, Montag, 01. August 2016, 11:14 (vor 1222 Tagen) @

zu spät siehe oben ;)

Eintrag gesperrt
 

Wie einst Icke Häßler...

, Montag, 01. August 2016, 10:24 (vor 1222 Tagen) @

Götze muss die Getränkekiste tragen... ;-)

Eintrag gesperrt
 

Wie einst Icke Häßler...

, Montag, 01. August 2016, 10:30 (vor 1222 Tagen) @

Ähmm... das ist Guerreirro der die Kiste trägt...

Eintrag gesperrt
 

Wie einst Icke Häßler...

, Montag, 01. August 2016, 10:31 (vor 1222 Tagen) @

Götze auch.

Eintrag gesperrt
 

Wie einst Icke Häßler...

, Montag, 01. August 2016, 11:03 (vor 1222 Tagen) @

Ich dachte erst du hast auf deinen eigenen Beitrag geantwortet.

Eintrag gesperrt
 

Wie einst Icke Häßler...

, Montag, 01. August 2016, 10:26 (vor 1222 Tagen) @

Der Name schoss mir auch durch den Kopf.

Eintrag gesperrt
 

Watzke Interview in der WAZ

, Montag, 01. August 2016, 09:52 (vor 1222 Tagen) @

Nachzulesen hier

Eintrag gesperrt
 

Titel-Gen?

, Montag, 01. August 2016, 11:34 (vor 1222 Tagen) @

Ich kapier nicht, wieso er immer von unserem angeblichen Titel-Gen erzählt. Bei sieben Vize-Titeln (4 verlorene Endspiele und drei Vize-Meisterschaften) in den vergangenen vier Jahren haben wir doch längst Vizekusen den Rang abgelaufen.
Und wenn man mal die letzten 10 Jahre nimmt kann man die Titel, die NICHT in den roten Süden gegangen sind, doch an zwei Händen abzählen.
3 Titel wir
2 Titel VW (Meister 2009, Pokalsieger 2015)
1 Titel Stuttgart (Meister 2007)
1 Titel Nürnberg (Pokalsieger 2007)
1 Titel Bremen (Pokalsieger 2009)
1 Titel Blau (Pokalsieger 2011)

Und selbst wenn man ein paar Jahre weiter zurück geht, haben Bremen und die Blauen auch je 3 Titel (und wir 4).

Habe dennoch keine Ahnung, warum Watzke immer wieder mit dem angeblichen Titel-Gen um die Ecke kommt. Vor einiger Zeit hatte er das zwar mal langfristig begründet mit mindestens einem Titel in jedem Jahrzehnt (außer den 1970gern). Aber je mehr Vize-Titel wir aktuell anhäufen, desto komischer klingt das doch.

Eintrag gesperrt
 

Titel-Gen?

, Montag, 01. August 2016, 13:01 (vor 1222 Tagen) @

Ich kapier nicht, wieso er immer von unserem angeblichen Titel-Gen erzählt. Bei sieben Vize-Titeln (4 verlorene Endspiele und drei Vize-Meisterschaften) in den vergangenen vier Jahren haben wir doch längst Vizekusen den Rang abgelaufen.
Und wenn man mal die letzten 10 Jahre nimmt kann man die Titel, die NICHT in den roten Süden gegangen sind, doch an zwei Händen abzählen.
3 Titel wir
2 Titel VW (Meister 2009, Pokalsieger 2015)
1 Titel Stuttgart (Meister 2007)
1 Titel Nürnberg (Pokalsieger 2007)
1 Titel Bremen (Pokalsieger 2009)
1 Titel Blau (Pokalsieger 2011)

Und selbst wenn man ein paar Jahre weiter zurück geht, haben Bremen und die Blauen auch je 3 Titel (und wir 4).

Habe dennoch keine Ahnung, warum Watzke immer wieder mit dem angeblichen Titel-Gen um die Ecke kommt. Vor einiger Zeit hatte er das zwar mal langfristig begründet mit mindestens einem Titel in jedem Jahrzehnt (außer den 1970gern). Aber je mehr Vize-Titel wir aktuell anhäufen, desto komischer klingt das doch.

Können uns ja das Titelgen patentieren lassen sowie wie Leverkusen mit Vizekusen. Ne aber im Ernst ich habe auch gedacht meint der das ernst? Nach 4 verlorenen Finalspielen in Folge. Da würde ich von Titelgen nicht sprechen. 2012 hätte ich das auch so gesagt aber nun? Naja Watzke ebend. Sein Götze - Sane vergleich passt auch nicht.

Eintrag gesperrt
 

Titel-Gen?

, Montag, 01. August 2016, 13:32 (vor 1222 Tagen) @

Kommt ja häufiger vor, dass die Aussagen nicht zur Realität passen.

Aber wir haben mit unserem Titel-Gen ja zuletzt den einen oder anderen Supercup oder jetzt den ICC holen können!
Das meint der HJW sicher!

Eintrag gesperrt
 

Titel-Gen?

, Montag, 01. August 2016, 14:25 (vor 1222 Tagen) @

Kommt ja häufiger vor, dass die Aussagen nicht zur Realität passen.

Aber wir haben mit unserem Titel-Gen ja zuletzt den einen oder anderen Supercup oder jetzt den ICC holen können!
Das meint der HJW sicher!

Ja seine Aussagen sind öfters an der Realitär vorbei. Muss eigentlich nicht sein.

Eintrag gesperrt
 

Watzke Interview in der WAZ

, Montag, 01. August 2016, 10:33 (vor 1222 Tagen) @

Für mich hat dieser Sommer 2016 aus der BVB-Brille gesehen ein bisschen was vom Gänseblümchen-Blüten ziehen. Statt "sie liebt mich? Sie liebt mich nicht" fragt man sich im Augenblick auf die Zukunft bezogen eher "klappt es? Klappt es nicht?".

Unsere sportliche Führung um Watzke und Zorc sind diesen Sommer sicherlich um einige Tage gealtert und in deren Haut möchte ich häufig nicht stecken, gerade auch wegen der vielen lauten Kritik, die in diesem Sommer doch teilweise recht intensiv war. Man kann nur inständig hoffen, dass wir möglichst schnell die Kurve kriegen und viele Punkte einheimsen, ansonsten sehe ich die Gefahr das unser sonst so schönes schwarzgelbes Biotop mehr schwarz, als gelb ist.

- Wiederkehr von Mario Götze
- Verpflichtung von André Schürrle (hohe Transferausgabe)
- Verkauf von Kuba
- Entzug der Auswärtsdauerkarten

Allein das birgt schon unheimlich viel Sprengkraft. Ich hoffe es läuft alles gut bis zum Herbst, ansonsten könnte es durchaus ungemütlich werden, insbesondere aus der aktiven Fan-Ecke, die sonst doch überaus loyal gegenüber dem Verein war.

Eintrag gesperrt
 

Watzke Interview in der WAZ

Edge, Montag, 01. August 2016, 17:14 (vor 1222 Tagen) @

Die Geschichte vom "etwas anderen Verein" war einmal, der BVB ist auf dem besten Weg sich nahtlos in die Riege der seelenlosen Kommerzvereine einzureihen. Erfolg um jeden Preis und überall steht nur noch "Business" drauf.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:17 (vor 1222 Tagen) @

Hans-Joachim Watzke: Das Team war damals jung, wild und fühlte sich zu großen Dingen berufen. Deswegen hat uns der Wechsel extrem getroffen. Aber Mario hat sich 2013 nichts zu Schulden kommen lassen. Er hat eine Ausstiegsklausel gezogen und hat uns das nicht über einen Berater, sondern persönlich mitgeteilt. Ins Gesicht. Schalkes Leroy Sané macht jetzt genau das gleiche. Und der wird von den Fans gefeiert.

dem ist nichts hinzuzufügen

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 17:57 (vor 1222 Tagen) @

Er hat eine Ausstiegsklausel gezogen und hat uns das nicht über einen Berater, sondern persönlich mitgeteilt. Ins Gesicht. Schalkes Leroy Sané macht jetzt genau das gleiche. Und der wird von den Fans gefeiert.

Vorweg, ich habe nichts gegen die Götze-Rückkehr.

Aber ich finde das sind schon 2 paar Schuhe, die Watzke da vergleicht. Ich bin mir sicher, hätte Götze damals die Ausstiegsklausel gezogen und wäre nach Real, Manchester, Barcelona gegangen, hätte es sicher auch den ein oder anderen gegeben der abgegangen wäre, aber es hätte nicht so einen Aufschrei wie beim Wechsel zum FC Bayern gegeben.

Ich möchte nicht wissen was die Schalker sagen/machen würden, wäre Sané heute zur Untersuchung im Knappschaftkrankenhaus.

Dann könnte Watzke die Dinge vergleichen, aber nicht so!

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 12:47 (vor 1222 Tagen) @

Also da verallgemeinert Aki aber ganz schön. Sane spielt gerade mal 1,5 Saisons und geht für die deutsche Rekordablöse nach England. Da wäre ich als Fan auch nicht sauer.

Aki sollte lieber Götze und Neuer vergleichen und nicht Götze und Sane.

SGG Marianne

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:53 (vor 1222 Tagen) @

Für mich ist Fußball vor allem aufgrund der unlogischen, emotionsgesteuerten Elemente liebenswert und so wertvoll!

Wenn man aber natürlich nur die objektive Sicht zählen lassen will, hat sich vermutlich bisher nur in ganz wenigen Fällen ein Spieler nicht so verhalten, dass man es am Ende als 'nicht in Ordnung' bezeichnen würde.
Gut das HJW nun schon die Blauen zum Vorbild stilisiert; wobei der Vergleich nicht nur hinkt, sondern mir die Feierlichkeiten rund um den Sané Wechsel bisher nicht aufgefallen sind.

Zur Person MG19/10 ist (hier) ja schon viel gesagt worden.
Es gibt Leute die den Wechsel (komplett) befürworten.
Es gibt Leute die den Wechsel (komplett) ablehnen.
Es gibt Leute die ihre Meinung diesbezüglich noch ändern werden und momentan "zwischen den Stühlen" stehen.

Unabhängig von dem ganzen emotionalen Themenfeld MG19/10 finde ich den Transfer aus sportlichen Gründen mehr als zweifelhaft.

Das HJW sich jetzt bemüßigt fühlt die Lager zu spalten anstatt öffentlich zu akzeptieren, dass es diesbezüglich einfach viele Gemütslagen gibt, passt zu sonstigen Entwicklungen rund um die Beziehung zwischen BVB-Führung und "aktiver Fanszene".

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 11:12 (vor 1222 Tagen) @

Für mich ist Fußball vor allem aufgrund der unlogischen, emotionsgesteuerten Elemente liebenswert und so wertvoll!

Wenn man aber natürlich nur die objektive Sicht zählen lassen will, hat sich vermutlich bisher nur in ganz wenigen Fällen ein Spieler nicht so verhalten, dass man es am Ende als 'nicht in Ordnung' bezeichnen würde.
Gut das HJW nun schon die Blauen zum Vorbild stilisiert; wobei der Vergleich nicht nur hinkt, sondern mir die Feierlichkeiten rund um den Sané Wechsel bisher nicht aufgefallen sind.

Zur Person MG19/10 ist (hier) ja schon viel gesagt worden.
Es gibt Leute die den Wechsel (komplett) befürworten.
Es gibt Leute die den Wechsel (komplett) ablehnen.
Es gibt Leute die ihre Meinung diesbezüglich noch ändern werden und momentan "zwischen den Stühlen" stehen.

Unabhängig von dem ganzen emotionalen Themenfeld MG19/10 finde ich den Transfer aus sportlichen Gründen mehr als zweifelhaft.

Das HJW sich jetzt bemüßigt fühlt die Lager zu spalten anstatt öffentlich zu akzeptieren, dass es diesbezüglich einfach viele Gemütslagen gibt, passt zu sonstigen Entwicklungen rund um die Beziehung zwischen BVB-Führung und "aktiver Fanszene".

Das Emotionale solltest du dir für die Tore aufsparen die wir schießen..ansonsten ist es harter Profifussball mit Leuten die Gelder in Plastikvereine pumpen und dann CL spielen. Wir als Ballspielverein müssen da mitgehen sonst spielen wir neben Duisburg in der 3. Liga oder dümpeln wie Hamburg zwischen Platz 7-10 rum. Götze war die einzig qualtitative Möglichkeit einen Miki Ersatz zu bekommen. Er hat das Kicken nicht verlernt sondern ist eingerostet.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 12:05 (vor 1222 Tagen) @

Wie ich Fußball konsumiere, muss Dich ja nicht interessieren.

Mir persönlich ist es nicht egal was wir für Mittel nutzen und welche Maßnahmen ergriffen werden um Erfolg zu haben! Das magst Du anders sehen, ist Dir ja freigestellt!

Das Götze die einzige qualitative Möglichkeit war einen Miki-Ersatz zu bekommen, empfinde ich als ebenso "steile These" wir Deine Vermutung, dass er lediglich eingerostet ist.
Wie kommst Du auf derartige Vermutungen?
Gibt es im offensiven Mittelfeld nur MG?
Wie kommt man darauf, dass nur ein Spieler der fast nur auf der Bank gesessen hat den Top-Vorlagengeber der letzten Saison ersetzen kann?

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:43 (vor 1222 Tagen) @

Watzke verteidigt emotionsloses, rücksichtloses und geldgeiles Verhalten. Heftig.
Was kommt als nächstes? Hummels, der verstehen kann, dass Götze wieder in die Heimat gewechselt ist?

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:49 (vor 1222 Tagen) @

Er verteidigt normales menschliches Verhalten. Oder denkst du ernsthaft, irgendeiner der oft so genannten echten Borussen wie Bender, Schmelzer, Piszczek würde nicht sofort gehen wollen, wenn ein anderer Club das Doppelte oder Dreifache bietet?

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:50 (vor 1222 Tagen) @

Oder denkst du ernsthaft, irgendeiner der oft so genannten echten Borussen wie Bender, Schmelzer, Piszczek würde nicht sofort gehen wollen, wenn ein anderer Club das Doppelte oder Dreifache bietet?

Ich bin nicht gläubig. Bis es passiert mach ich es ihnen ja auch nicht zum Vorwurf.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 12:48 (vor 1222 Tagen) @

Oder denkst du ernsthaft, irgendeiner der oft so genannten echten Borussen wie Bender, Schmelzer, Piszczek würde nicht sofort gehen wollen, wenn ein anderer Club das Doppelte oder Dreifache bietet?


Ich bin nicht gläubig. Bis es passiert mach ich es ihnen ja auch nicht zum Vorwurf.

Aber vergötterst sie als "Echte Borussen", "Legend", diese Spieler haben es extrem leicht bei uns zu bleiben, da sie nie einen sportlich besseren Verein finden werden, der ihnen Millionen zahlt.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 13:11 (vor 1222 Tagen) @

Aber vergötterst sie als "Echte Borussen", "Legend", diese Spieler haben es extrem leicht bei uns zu bleiben, da sie nie einen sportlich besseren Verein finden werden, der ihnen Millionen zahlt.

1. Vergöttere ich sie nicht
2. Ist das mit den Angeboten auch nur Spekulation
3. Ging es mir bei Götze mit nichten ausschließlich darum, dass er zu nem sportlich besseren Verein gewechselt ist.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

Otto, Montag, 01. August 2016, 11:14 (vor 1222 Tagen) @

Willst du uns wirklich weiß machen das du nicht für deutlich mehr Geld deinen Arbeitgeber wechseln würdest? Das kann nur zwei Gründe haben, du hast keinen Arbeitgeber oder du willst nicht aus dem Hotel Mama ausziehen.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 18:09 (vor 1222 Tagen) @ Otto

Willst du uns wirklich weiß machen das du nicht für deutlich mehr Geld deinen Arbeitgeber wechseln würdest? Das kann nur zwei Gründe haben, du hast keinen Arbeitgeber oder du willst nicht aus dem Hotel Mama ausziehen.

Oder er verdient schon genug, und das reicht ihm?
Auch mal weiter als von der Tapete zur Wand denken...

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

Otto, Montag, 01. August 2016, 19:29 (vor 1222 Tagen) @

Vielleicht ist er auch nur zu faul oder feige mal was neues zu probieren, ziehst du das auch in Erwägung oder denkst du nur von zwölf bis Mittag?

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 11:16 (vor 1222 Tagen) @ Otto
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 11:26

Willst du uns wirklich weiß machen das du nicht für deutlich mehr Geld deinen Arbeitgeber wechseln würdest?

Ich hab mittlerweile gemerkt, dass ich mit Leuten, die diesen Vergleich wirklich als sinnvoll erachten, über sowas nicht mehr diskutieren brauche. Zeitverschwendung für beide Seiten.
Und nein, hätte ich beim BVB in der 1. Mannschaft gespielt wäre ich fürs doppelte Geld nichtmal ins Bett von Scarlett Johansson gewechselt.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 13:40 (vor 1222 Tagen) @

Was hast Du gegen Scarlett?

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 13:43 (vor 1222 Tagen) @

Nichts. Wenn mir der Verein ein halbjähriges Leihgeschäft vorgeschlagen hätte, um international Erfahrung zu sammeln, wäre ich schon ins Grübeln gekommen.
Ansonsten kann man sie mit dem Gehalt eines Götze aber bestimmt auch im Urlaub kennen lernen ;-)

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 13:46 (vor 1222 Tagen) @

Vielleicht gibt es bald ja auch die Zehn-Tages-Verträge wie in der NBA.

Womöglich wäre es dann eine Überlegung wert?!

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 13:47 (vor 1222 Tagen) @

Vielleicht gibt es bald ja auch die Zehn-Tages-Verträge wie in der NBA.

Womöglich wäre es dann eine Überlegung wert?!

Ja dann auf jeden Fall. Über Silvester haben die Spieler in Deutschland ja frei. Da könnte man schon gut reinfeiern.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 13:49 (vor 1222 Tagen) @

Reinfeiern.
Der war gut!

:-)

Eintrag gesperrt
 

Anders!

halbtagsblog, Montag, 01. August 2016, 12:23 (vor 1222 Tagen) @

Und nein, hätte ich beim BVB in der 1. Mannschaft gespielt wäre ich fürs doppelte Geld nichtmal ins Bett von Scarlett Johansson gewechselt.

Weil du Fan bist.
Frage dich anders: Wenn du bei Mainz spieltest, würdest du für doppeltes Gehalt nach Augsburg wechseln? Wer nicht?

Eintrag gesperrt
 

Anders!

, Montag, 01. August 2016, 13:07 (vor 1222 Tagen) @ halbtagsblog
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 13:13

Was hier für haarsträubende Vergleiche gezogen werden! Gut, man muss zugestehen, dass das ein emotionales Thema ist. Mal meine Meinung dazu.

Der Junge ist damals zu den Bayern gewechselt. Das hat für Unmut gesorgt. Für großen. Der Zeitpunkt als der Wechsel bekannt gegeben wurde, war echt fies. Da kann der Götze aber nichts für.
Er ist zu den Bayern gegangen. Die waren damals so etwa auf Augenhöhe und damit unser direkte Konkurrent und zusätzlich neben dem Gesindel der wohl unsympathischste Verein der BL. Es ging also nicht nur um seinen Weggang sondern um seinen Wechsel speziell zu den Bayern. Das wurde als Ohrfeige für die Mannschaft gesehen. Wenn so ein Thema dann hochkocht wird auch genau hingeschaut und da hat der Junge im nachhinein keinen guten Eindruck hinterlassen. Dieser Satz von ihm mit dem möglichen Karriereende in Dortmund war unglücklich, hat Erwartungen geweckt. Sein Satz er beschäftigt sich nicht mit einem Wechsel wurde sogar als Lüge angesehen und war wahrscheinlich auch nicht ganz ehrlich. Seine Äußerungen, er will gern unter Guardiola spielen als Fauxpas gegen Klopp. Wenn man dann schon unten durch ist und noch zweifelhafte Auftritte in den sozialen Netzwerken hinlegt ist es ganz vorbei. Mehr unten durch kann man dann nicht mehr sein als wie Götze hier.

Den Unmut über seine Verpflichtung verstehe ich also absolut. Ich finde Götzes Entscheidung aber auch mutig. Sicher werde ich ihn mit Argusaugen betrachten wie viele anderen auch und ich habe bei seiner Verpflichtung nicht laut hurra geschrien. Das war eher ein Wechselbad der Gefühle. DER Götze zurück? Für das Geld? Hilft der uns überhaupt weiter? Wie lang dauerts bis der wieder weg ist? Aber he, ein Weltuntergang ist das auch nicht. Ich hoff, er hilft uns und den unerfahrenen Spielern weiter. Dann kann ich gut mit ihm leben. Finde ich okay wenn andere den Transfer extrem gut oder sachlecht bewerten. Aber he, lasst den anderen doch wenigstens ihre Meinung ohne das persönlich zu nehmen.

Eintrag gesperrt
 

Anders!

, Montag, 01. August 2016, 13:37 (vor 1222 Tagen) @

Du glaubst, das doppelte oder dreifache Gehalt anderswo ist Augenhöhe?

Eintrag gesperrt
 

Anders!

, Montag, 01. August 2016, 13:05 (vor 1222 Tagen) @ halbtagsblog

Weil du Fan bist.

Ja natürlich sehe ich die Sache aus meiner Perspektive.
Und wenn mir nicht passt was ich sehe, dann schreibe ich das auch und änder meine Perspektive nicht, damit es passt.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

Otto, Montag, 01. August 2016, 11:46 (vor 1222 Tagen) @

Was stört dich an dem Vergleich? Götze ist auch nur ein Arbeitnehmer, wenngleich auch ein gut bezahlter. Und bei wem du ins Bett kriechen möchtest ist deine Sachen, ich bin tolerant.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 11:54 (vor 1222 Tagen) @ Otto

Was stört dich an dem Vergleich?

Denk mal schwer drüber nach. Wenn dir nichts einfällt macht es wie gesagt keinen Sinn drüber zu diskutieren. Wenn dir etwas einfällt kannste dir die Frage auch selber beantworten.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

Otto, Montag, 01. August 2016, 12:13 (vor 1222 Tagen) @

Ist natürlich eine ganz andere Größenordnung als bei uns normal Sterblichen, trotzdem gibt es doch Parallelen. Der Junge war zwanzig Jahre alt und hat sich zu dem Schritt entschlossen muss man ihn dafür andauernd ans Kreuz nageln?

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 12:20 (vor 1222 Tagen) @ Otto

Ist natürlich eine ganz andere Größenordnung als bei uns normal Sterblichen, trotzdem gibt es doch Parallelen.

Parallelen findet man immer wenn man will, man muss nur lange genug suchen.

Der Junge war zwanzig Jahre alt und hat sich zu dem Schritt entschlossen muss man ihn dafür andauernd ans Kreuz nageln?

Ich hab noch keinen Grund gefunden, warum ich meine Meinung über seine damalige Entscheidung ändern sollte.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

Otto, Montag, 01. August 2016, 12:24 (vor 1222 Tagen) @

Kannst du nachts gut schlafen bei dem grellen Licht das dein Heiligenschein abwirft?

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 13:09 (vor 1222 Tagen) @ Otto

Kannst du nachts gut schlafen bei dem grellen Licht das dein Heiligenschein abwirft?

Selbstverständlich.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

Otto, Montag, 01. August 2016, 14:53 (vor 1222 Tagen) @

Schön für dich!

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 11:02 (vor 1222 Tagen) @

Oder denkst du ernsthaft, irgendeiner der oft so genannten echten Borussen wie Bender, Schmelzer, Piszczek würde nicht sofort gehen wollen, wenn ein anderer Club das Doppelte oder Dreifache bietet?


Ich bin nicht gläubig. Bis es passiert mach ich es ihnen ja auch nicht zum Vorwurf.

hört sich aber so an. Aggressiv und sauer, zumindest im voherigen Post

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 11:04 (vor 1222 Tagen) @

hört sich aber so an. Aggressiv und sauer, zumindest im voherigen Post

Auf Watzke und Götze trifft das ja auch zu.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:25 (vor 1222 Tagen) @

1. Für Sané bekommt GE augenscheinlich jetzt 15 Millionen Euro mehr, als es noch nächste Saison der Fall sein würde.

2. Sané wechselt nicht zu einem direkten Konkurrenten auf Augenhöhe in der Liga.

3. Sané wechselt nicht zu einem Verein, gegen den man sehr wahrscheinlich in wenigen Wochen ein Champions-League-Finale bestreitet.

4. Dass Watzke das jetzt so darstellt, als wäre das alles kein Problem gewesen, ist ja natürlich. Vermutlich hat er, als Mario und Papa Götze ihnen das mitgeteilt haben, da ein wenig anders und emotionaler drüber gedacht.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:37 (vor 1222 Tagen) @

Allerdings kommt bei Sane hinzu, dass er nach nur 57 Spielen für Schalke schon auf einen Wechsel drängt. Götze hat hier wenigstens 3 Jahre als Profi gespielt und tolle Leistungen gezeigt. Mich würde das schon sehr stören, wenn du einem Spieler eine tolle Ausbildung gibst und sobald er überhaupt mal Stammspieler ist, will er weg.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:46 (vor 1222 Tagen) @

Allerdings kommt bei Sane hinzu, dass er nach nur 57 Spielen für Schalke schon auf einen Wechsel drängt. Götze hat hier wenigstens 3 Jahre als Profi gespielt und tolle Leistungen gezeigt. Mich würde das schon sehr stören, wenn du einem Spieler eine tolle Ausbildung gibst und sobald er überhaupt mal Stammspieler ist, will er weg.

Klar. Aber ist das dann verwunderlich, dass das leichter genommen wird? Er hatte in GE noch nicht den Stellenwert wie Götze ihn für uns hatte.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 11:41 (vor 1222 Tagen) @

Klar. Aber ist das dann verwunderlich, dass das leichter genommen wird? Er hatte in GE noch nicht den Stellenwert wie Götze ihn für uns hatte.

Ich wollte deine Liste einfach nur um einen Punkt ergänzen. Emotional ergibt es schon Sinn, dass der Götze Transfer schlimmer ist als der von Sane. Gut finden tue ich beide Transfers nicht.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:45 (vor 1222 Tagen) @

Allerdings kommt bei Sane hinzu, dass er nach nur 57 Spielen für Schalke schon auf einen Wechsel drängt. Götze hat hier wenigstens 3 Jahre als Profi gespielt und tolle Leistungen gezeigt. Mich würde das schon sehr stören, wenn du einem Spieler eine tolle Ausbildung gibst und sobald er überhaupt mal Stammspieler ist, will er weg.

Das sehe ich genauso. Sane hat noch gar nichts geleistet...absolut nichts.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:36 (vor 1222 Tagen) @

1. Für Sané bekommt GE augenscheinlich jetzt 15 Millionen Euro mehr, als es noch nächste Saison der Fall sein würde.

2. Sané wechselt nicht zu einem direkten Konkurrenten auf Augenhöhe in der Liga.

3. Sané wechselt nicht zu einem Verein, gegen den man sehr wahrscheinlich in wenigen Wochen ein Champions-League-Finale bestreitet.

4. Dass Watzke das jetzt so darstellt, als wäre das alles kein Problem gewesen, ist ja natürlich. Vermutlich hat er, als Mario und Papa Götze ihnen das mitgeteilt haben, da ein wenig anders und emotionaler drüber gedacht.

Klar, aber er hatte MG die Tür durch den Vertrag aufgemacht. Auch klar, dass er wohl nicht anders konnte, aber im Nachhinein ist halt gut reden.
Zu 3. War das so sehr wahrscheinlich zu dem Zeitpunkt? Also war Real Außenseiter gegen uns? :-)
( ich verstehe schon: zum direkten Konkurrent, gefuehlt oder real)
Vergleichbar wäre die Situation wohl nur, wenn LS jetzt mit AK zu uns käme.
Zu 4) er wird ganz still und leise vor sich hingeflucht haben,( oder ) so wie ich im Stadion.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

LordVader, Montag, 01. August 2016, 10:35 (vor 1222 Tagen) @

Zu 1: Ja Götze hatte eine Ausstiegsklausel... Da stand die Ablöse fest und war nicht variabel...

Zu 2: der Punkt ist zwar richtig, aber da hat natürlich der Sane auch wenig möglichkeiten ;-)

Zu 3: ja, der Zeitpu kt war unglücklich, aber den Bekanntgabezeitpunkt kann man ja eher Buy€rn anrechnen... Und halt nicht Mario...

Zu 4: wahracheinlich, aber auch Kaffeesatzleserei....

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:54 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Zu 1: Ja Götze hatte eine Ausstiegsklausel... Da stand die Ablöse fest und war nicht variabel...

Und? Dass das Verständnis für Sanes-Transfer größer ist, weil ein Verbleib für eine Saison 15 Mio. Euro gekostet hätte, als bei Götze, ist doch normal.

Zu 2: der Punkt ist zwar richtig, aber da hat natürlich der Sane auch wenig möglichkeiten ;-)

Zu 3: ja, der Zeitpu kt war unglücklich, aber den Bekanntgabezeitpunkt kann man ja eher Buy€rn anrechnen... Und halt nicht Mario...

Och, bitte. Wenn ich unter diesen Umständen nach München wechsel, muss ich auch damit rechnen, dass die Bayern das strategisch nutzen. Die Spieler kennen das Geschäft und mir ist diese Darstellung, dass das alles die Vereine oder Berater sind und die Spieler keinerlei Verantwortung haben, einfach zu billig.


Zu 4: wahracheinlich, aber auch Kaffeesatzleserei....

Nicht ganz. Ich weiß ganz sicher, dass die Entscheidung Götzes völlig überraschend kam und die Fäuste in der Tasche dabei geballt gewesen sind.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 11:31 (vor 1222 Tagen) @
bearbeitet von , Montag, 01. August 2016, 11:35

Ich habe zwar auf die Schnelle keinen Beleg dafür, aber bei Götze hieß es damals auch, dass sich die fixe Ablösesumme jährlich verringern sollte - für 2014 soll der Wert 23 oder 24 Millionen Euro betragen haben. Jetzt kann man noch die 10 Prozent Eigenbeteiligung rausrechnen, dann ist man bei einem zusätzlichen Jahr Götze bei

37-3,7=33,3 vs 24-2,4=21,6 also bei 11,7 Millionen.

11,7 Millionen im Jahr 2013/14 gegen 15 Millionen im Jahr 2016/17 sind jetzt dann auch nicht mehr ein so deutlicher Unterschied. Vorausgesetzt, das, was es einst zu lesen gab, stimmt auch.

Trotz allem bleiben die Punkte 2 und 3. Und klar, die wiegen schwer.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 11:08 (vor 1222 Tagen) @

Zu 1: Ja Götze hatte eine Ausstiegsklausel... Da stand die Ablöse fest und war nicht variabel...

Und? Dass das Verständnis für Sanes-Transfer größer ist, weil ein Verbleib für eine Saison 15 Mio. Euro gekostet hätte, als bei Götze, ist doch normal.

Zu 2: der Punkt ist zwar richtig, aber da hat natürlich der Sane auch wenig möglichkeiten ;-)

Zu 3: ja, der Zeitpu kt war unglücklich, aber den Bekanntgabezeitpunkt kann man ja eher Buy€rn anrechnen... Und halt nicht Mario...


Och, bitte. Wenn ich unter diesen Umständen nach München wechsel, muss ich auch damit rechnen, dass die Bayern das strategisch nutzen. Die Spieler kennen das Geschäft und mir ist diese Darstellung, dass das alles die Vereine oder Berater sind und die Spieler keinerlei Verantwortung haben, einfach zu billig.


Zu 4: wahracheinlich, aber auch Kaffeesatzleserei....


Nicht ganz. Ich weiß ganz sicher, dass die Entscheidung Götzes völlig überraschend kam und die Fäuste in der Tasche dabei geballt gewesen sind.

Zu 4 ! Erläutern bitte

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 11:10 (vor 1222 Tagen) @

Zu 1: Ja Götze hatte eine Ausstiegsklausel... Da stand die Ablöse fest und war nicht variabel...

Und? Dass das Verständnis für Sanes-Transfer größer ist, weil ein Verbleib für eine Saison 15 Mio. Euro gekostet hätte, als bei Götze, ist doch normal.

Zu 2: der Punkt ist zwar richtig, aber da hat natürlich der Sane auch wenig möglichkeiten ;-)

Zu 3: ja, der Zeitpu kt war unglücklich, aber den Bekanntgabezeitpunkt kann man ja eher Buy€rn anrechnen... Und halt nicht Mario...


Och, bitte. Wenn ich unter diesen Umständen nach München wechsel, muss ich auch damit rechnen, dass die Bayern das strategisch nutzen. Die Spieler kennen das Geschäft und mir ist diese Darstellung, dass das alles die Vereine oder Berater sind und die Spieler keinerlei Verantwortung haben, einfach zu billig.


Zu 4: wahracheinlich, aber auch Kaffeesatzleserei....


Nicht ganz. Ich weiß ganz sicher, dass die Entscheidung Götzes völlig überraschend kam und die Fäuste in der Tasche dabei geballt gewesen sind.


Zu 4 ! Erläutern bitte

Primärquelle :-)

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 11:27 (vor 1222 Tagen) @

Zu 1: Ja Götze hatte eine Ausstiegsklausel... Da stand die Ablöse fest und war nicht variabel...

Und? Dass das Verständnis für Sanes-Transfer größer ist, weil ein Verbleib für eine Saison 15 Mio. Euro gekostet hätte, als bei Götze, ist doch normal.

Zu 2: der Punkt ist zwar richtig, aber da hat natürlich der Sane auch wenig möglichkeiten ;-)

Zu 3: ja, der Zeitpu kt war unglücklich, aber den Bekanntgabezeitpunkt kann man ja eher Buy€rn anrechnen... Und halt nicht Mario...


Och, bitte. Wenn ich unter diesen Umständen nach München wechsel, muss ich auch damit rechnen, dass die Bayern das strategisch nutzen. Die Spieler kennen das Geschäft und mir ist diese Darstellung, dass das alles die Vereine oder Berater sind und die Spieler keinerlei Verantwortung haben, einfach zu billig.


Zu 4: wahracheinlich, aber auch Kaffeesatzleserei....


Nicht ganz. Ich weiß ganz sicher, dass die Entscheidung Götzes völlig überraschend kam und die Fäuste in der Tasche dabei geballt gewesen sind.


Zu 4 ! Erläutern bitte


Primärquelle :-)

Es wissen doch alle dass sich keiner gefreut hat dass er geht oder interpretiere ich da was ganz falsch? du beziehst dich doch auf die Vereinsführung..oder?

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 11:08 (vor 1222 Tagen) @

Zu 1: Ja Götze hatte eine Ausstiegsklausel... Da stand die Ablöse fest und war nicht variabel...

Und? Dass das Verständnis für Sanes-Transfer größer ist, weil ein Verbleib für eine Saison 15 Mio. Euro gekostet hätte, als bei Götze, ist doch normal.

Zu 2: der Punkt ist zwar richtig, aber da hat natürlich der Sane auch wenig möglichkeiten ;-)

Zu 3: ja, der Zeitpu kt war unglücklich, aber den Bekanntgabezeitpunkt kann man ja eher Buy€rn anrechnen... Und halt nicht Mario...


Och, bitte. Wenn ich unter diesen Umständen nach München wechsel, muss ich auch damit rechnen, dass die Bayern das strategisch nutzen. Die Spieler kennen das Geschäft und mir ist diese Darstellung, dass das alles die Vereine oder Berater sind und die Spieler keinerlei Verantwortung haben, einfach zu billig.[/b]


Zu 4: wahracheinlich, aber auch Kaffeesatzleserei....


Nicht ganz. Ich weiß ganz sicher, dass die Entscheidung Götzes völlig überraschend kam und die Fäuste in der Tasche dabei geballt gewesen sind.

Man sollte halt erstmal auflösen, wer den Zeitpunkt festgelegt hat, bis wann diese Klausel gezogen werden kann. Und das wird wahrscheinlich der BVB selbst gewesen sein, um darauf reagieren zu können, sollte diese gezogen werden.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:38 (vor 1222 Tagen) @ LordVader

Zu 1: Ja Götze hatte eine Ausstiegsklausel... Da stand die Ablöse fest und war nicht variabel...

Zu 2: der Punkt ist zwar richtig, aber da hat natürlich der Sane auch wenig möglichkeiten ;-)

Zu 3: ja, der Zeitpu kt war unglücklich, aber den Bekanntgabezeitpunkt kann man ja eher Buy€rn anrechnen... Und halt nicht Mario...

Zu 4: wahracheinlich, aber auch Kaffeesatzleserei....

gut aufgelöst

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:32 (vor 1222 Tagen) @

1. Für Sané bekommt GE augenscheinlich jetzt 15 Millionen Euro mehr, als es noch nächste Saison der Fall sein würde.

2. Sané wechselt nicht zu einem direkten Konkurrenten auf Augenhöhe in der Liga.

3. Sané wechselt nicht zu einem Verein, gegen den man sehr wahrscheinlich in wenigen Wochen ein Champions-League-Finale bestreitet.

4. Dass Watzke das jetzt so darstellt, als wäre das alles kein Problem gewesen, ist ja natürlich. Vermutlich hat er, als Mario und Papa Götze ihnen das mitgeteilt haben, da ein wenig anders und emotionaler drüber gedacht.

Dem ist nichts hinzuzufügen ;)

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:39 (vor 1222 Tagen) @

1. Für Sané bekommt GE augenscheinlich jetzt 15 Millionen Euro mehr, als es noch nächste Saison der Fall sein würde.

2. Sané wechselt nicht zu einem direkten Konkurrenten auf Augenhöhe in der Liga.

3. Sané wechselt nicht zu einem Verein, gegen den man sehr wahrscheinlich in wenigen Wochen ein Champions-League-Finale bestreitet.

4. Dass Watzke das jetzt so darstellt, als wäre das alles kein Problem gewesen, ist ja natürlich. Vermutlich hat er, als Mario und Papa Götze ihnen das mitgeteilt haben, da ein wenig anders und emotionaler drüber gedacht.


Dem ist nichts hinzuzufügen ;)

:) das ist abgekupfert, wenn auch aus völlig anderer Sicht^^

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:21 (vor 1222 Tagen) @

+ 1
Man, habe ich Bock auf die neue Saison. Nach dem unwürdigen Hummels und Micki-Theater hatte ich wochenlang keine Lust auf Fussball, inzwischen bin ich heiß wie Frittenfett und freue mich auf die neue Truppe.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:44 (vor 1222 Tagen) @

+ 1
Man, habe ich Bock auf die neue Saison. Nach dem unwürdigen Hummels und Micki-Theater hatte ich wochenlang keine Lust auf Fussball, inzwischen bin ich heiß wie Frittenfett und freue mich auf die neue Truppe.

Isch scho tru^^ jau..freu mich auch

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:19 (vor 1222 Tagen) @

Hans-Joachim Watzke: Schalkes Leroy Sané macht jetzt genau das gleiche. Und der wird von den Fans gefeiert.

Stimmt, die blauen Fans sind auch so viel besser als wir... Geht's noch?

Außerdem kann man das gar nicht vergleichen. Sané geht zu City, Götze zum direkten Konkurrenten nach Bayern. Wird Reklamierarm-Neuer bei den Blauen etwa auch gefeiert? Ich glaube nicht...

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 16:17 (vor 1222 Tagen) @

Hans-Joachim Watzke: Schalkes Leroy Sané macht jetzt genau das gleiche. Und der wird von den Fans gefeiert.


Stimmt, die blauen Fans sind auch so viel besser als wir... Geht's noch?

Außerdem kann man das gar nicht vergleichen. Sané geht zu City, Götze zum direkten Konkurrenten nach Bayern. Wird Reklamierarm-Neuer bei den Blauen etwa auch gefeiert? Ich glaube nicht...

Vor allem kann er bei den Blauen sowieso nichts gewinnen und hat zu viel Talent um es dort zu verschwenden, das war bei Götze damals anders, man hatte zwei Jahre lang national alles gewonnen und fing an auch international groß aufzutrumpfen.
Das sportliche Kräfteverhältnis Bayern - Dortmund damals, war weitaus ausgeglichener, als das von City zu Sch***e.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:40 (vor 1222 Tagen) @

Hans-Joachim Watzke: Schalkes Leroy Sané macht jetzt genau das gleiche. Und der wird von den Fans gefeiert.


Stimmt, die blauen Fans sind auch so viel besser als wir... Geht's noch?

Außerdem kann man das gar nicht vergleichen. Sané geht zu City, Götze zum direkten Konkurrenten nach Bayern. Wird Reklamierarm-Neuer bei den Blauen etwa auch gefeiert? Ich glaube nicht...

Vll. können sie einfach besser vergeben?

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 17:53 (vor 1222 Tagen) @

Hans-Joachim Watzke: Schalkes Leroy Sané macht jetzt genau das gleiche. Und der wird von den Fans gefeiert.


Stimmt, die blauen Fans sind auch so viel besser als wir... Geht's noch?

Außerdem kann man das gar nicht vergleichen. Sané geht zu City, Götze zum direkten Konkurrenten nach Bayern. Wird Reklamierarm-Neuer bei den Blauen etwa auch gefeiert? Ich glaube nicht...


Vll. können sie einfach besser vergeben?

Was hast du denn geraucht?
Zum einen wird der bei den meisten alles andere als gefeiert ("in England wirst du mit deinen körperlichen Defiziten untergehen", "Pep wird dich genau so auf der Bank verrotten lassen wie Götze", etc.), zum anderen fehlt der Vergleich um irgendwas á la "besser vergeben" schwadronieren zu können.
Neuer wurde dort genau so beschimpft und ausgepfiffen, wie der Faithboy bei uns, obwohl es mittlerweile auch schon 5 Jahre her ist.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:59 (vor 1222 Tagen) @

Siehe Manuel Neuer.

Watzke vergleicht Äpfel mit Birnen und kokettiert damit, dass seit 2013 alle BVB Fans Götze hassen während jetzt alle Blauen Sané für einen Wechsel feiern würden.
Starkes Niveau!

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:44 (vor 1222 Tagen) @

In Gelsenkirchen ist man schlicht mehr ans Verlieren gewöhnt.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

, Montag, 01. August 2016, 10:46 (vor 1222 Tagen) @

In Gelsenkirchen ist man schlicht mehr ans Verlieren gewöhnt.

dass stimmt allerdings. Die haben das Verlierergen.
Nichtsdestotrotz haben die hinten jetzt eine ordentliche Verteidigung..mal schauen.

Eintrag gesperrt
 

2 Sätze

LordVader, Montag, 01. August 2016, 10:31 (vor 1222 Tagen) @

Stimmt das ist genau das was er damit sagen wollte... Lol

Eintrag gesperrt
 
RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
507218 Einträge in 6008 Threads, 11926 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.12.2019, 19:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum